MySQL auf OS X Server 5.1

  • Autor
  • Nachricht

prinzale

Offline

Benutzeravatar


  • Wohnort: Oldenburg
1  Mo Apr 25, 2016 12:47
So, liebe Sofa-Server Spezialisten,

nach tagelangem erfolglosem Herumprobieren wende ich mich jetzt an euch. Vielleicht könnt ihr mir zu einer funktionierenden MySQL Installation auf meinem Server verhelfen.
Ziel ist es ein Ticket-System namens OS Ticket, welches auf MySQL basiert zum laufen zu bringen.
Server ist ein OSX 10.11.4 - Server 5.1
Installations-pkg von Oracle mysql-5.7.12-osx10.11-x86_64.pkg

Nach der Installation und dem Start des MYSQL Servers via Systemeinstellungen MYSQL-Server, gibts auch ein grünes Licht. Wunderbar.
Nun versuche ich verzweifelt via phpmyadmin das ganze zu administrieren. Dort erhalte ich jedoch die Fehlermeldung, das das Root-PW abgelaufen sei. Nun versuche ich verzweifelt, dieses PW zu ändern.
Dabei erhalte ich folgende Fehlermeldung: ERROR 29 (HY000): File './mysql/user.MYD' not found (Errcode: 13 - Permission denied)
Wenn ich dann versuche den Server via Terminal mit der Option --skip-grant-tables neu zu starten erhalte ich folgenden Fehler: . ERROR! The server quit without updating PID file (/usr/local/mysql/data/server.presse.org.pid).

Soweit, so schlecht :nicken:
Irgendwie beschelicht mich das Gefühl, das sich hier die Katze in den eigenen Schwanz beißt :frown:

Kann/mag mir jemand weiterhelfen? Bin ziemlicher Anfänger auf dem Gebiet :?

Grüße an die Sofa-Gemeinde und allen eine schöne Woche!
gruß prinzale

Kate

Offline

Benutzeravatar

Site Admin




  • Wohnort: B,NL,D
2  Mo Apr 25, 2016 13:14
Verstehe ich dich richtig dass du das Passwort in user.MYD nicht hast ändern können, weil du keine Zugriffsrechte hast?

Wie hast du denn den phpmyadmin installiert? Ist die Meldung mit dem root-passwort eine MYSQL oder eine phpmyadmin Meldung?

prinzale

Offline

Benutzeravatar


  • Wohnort: Oldenburg
3  Mo Apr 25, 2016 13:56
Hallo Kate!
Vielen Dank, das Du mir helfen magst!

Kate hat geschrieben:Verstehe ich dich richtig dass du das Passwort in user.MYD nicht hast ändern können, weil du keine Zugriffsrechte hast?

So verstehe ich die ERROR 29... -Meldung. Wobei ich darüber hinaus auch keine user.MYD Datei in /mysql/ finden kann!

Kate hat geschrieben:Wie hast du denn den phpmyadmin installiert? Ist die Meldung mit dem root-passwort eine MYSQL oder eine phpmyadmin Meldung?


Die Meldung, das das root-PW abgelaufen sei, kommt von phpmyadmin. Das habe ich in den Ordner: Library/WebServer/Documents/ kopiert. Habe anschließend darin den Ordner config angelegt, und unter localhost/myphpadmin/setup ein ersters Setup gemacht.

Wenn ich mich dann per root bei myphpadmin anmelden will, kommt die Fehlermeldung.

Soory, das ich erst jetzt antworte, mußte unvorhergesehen zum Zahnarzt :frown:
gruß prinzale

Atarimaster

Online

Benutzeravatar


  • Wohnort: Ruhrgebiet
4  Mo Apr 25, 2016 15:03
Ich selbst hatte das Problem noch nicht, kann daher nichts dazu sagen – allerdings gibt es auf stackoverflow ein paar Lösungsvorschläge.
The truth is always either terrible or boring. (Sansa Stark)

Kate

Offline

Benutzeravatar

Site Admin




  • Wohnort: B,NL,D
5  Mo Apr 25, 2016 16:08
In der config für phpmyadmin muss man die Zugangsdaten für mysql hinterlegen. Es muss ein lokaler Admin auf deinem Server sein. Der Computername muss localhost sein. Wenn das nicht in der config von phpmyadmin drin steht kriegt er keine Verbindung zu mysql.

Hast du das so?

Und welche Art der Authentifizierung hast du für den phpmyadmin gewählt? Du kannst mir auch einfach mal deine config.inc.php schicken.

prinzale

Offline

Benutzeravatar


  • Wohnort: Oldenburg
6  Mo Apr 25, 2016 17:40
So! Ich habe mir den Link von Atarimaster nochmal angesehen. Vielen Dank dafür, Atarimaster!
Folgendes habe ich versucht auszuführen: /usr/local/mysql/bin/mysqladmin -u root -p'<your temp password>' password '<your new password>'
Hat ein weiteres Mal nicht funktioniert: mySql lief noch.
Bin dann zum Systemkontrollfeld "MySql" und siehe da: es wurde ein weiterer Fehler angezeigt:
der Ordner /mysql/data/ hätte nicht "_mysql" als Eigentümer. Also habe ich den Eigentümer des Ordners und des Inhalts in "_mysql" geändert, /usr/local/mysql/bin/mysqladmin -u root -p'<your temp password>' password '<your new password>' erneut ausgeführt. Diesmal hat er die Änderung übernommen.
Und anschließend konnte ich mich bei myphpadmin mit dem neu gesetzten Passwort anmelden.
OS Ticket installiert und Setup gemacht. Nun läuft alles!

@Kate: Vielen Dank auch nochmal an Dich. Auch für Dein Angebot, Dir die config.inc.php schicken zu können.
Ich hatte als Authentifizierung "config" ausgewählt, sowie den rootuser + Passwort und auch localhost eingetragen. Mein Problem bestand ja darin, das dieses root-PW ein temporäres war, welches ich nicht geändert konnte. Nun ist es geändert und eingetragen und alles läuft!

Allen einen schönen Abend und herzlichen Dank für Zeit und Hilfe!

prinzale
gruß prinzale

Zurück zu Programmierecke

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder

cron