macbook pro ssd plötzlich voll

  • Autor
  • Nachricht
1  Fr Okt 13, 2017 13:59
Falls jemand das gleiche Problem hat wie ich, hier ist die Lösung:
Gestern Abend kam plötzlich die Fehlermeldung: der Speicher ist voll. Verlagern Sie ihre Dateien... etc.
499 GB auf meiner 500 GB SSD waren randvoll mit Daten.
Die Information über die Macintosh HD zeigt folgendes an: ca. 130 GB Dokumente; ca. 352 GB System!!. Der Rest Programme etc.
Zwei Tage vorher waren es noch 215 GB (ca.130 GB Dokumente; ca 55 GB System. Der Rest Programme etc.)
Ich habe erstmal einen Schreck bekommen und mich dann mit Hilfe eines Freundes auf die Suche gemacht.

1. Schritt: Die versteckten Dateien sichtbar gemacht: Eine Anleitung gibt es sicherlich auch bei Macsofa. Ich habe gegoogelt und die Anleitung hier gefunden: http://www.maclife.de/ratgeber/diesem-t ... 79994.html
2. Schritt: erst mal herausfinden, wo die vielen Daten versteckt sind: dazu habe ich über die Information (Ordner mit der rechten Maustaste anklicken. Dann auf "Information") verschiedene Ordner ausprobiert und bin bei einem Ordner überraschend fündig geworden: Pfad: Macintosh HD/System/Library/Application Support/Firefox
Der Ordner Firefox war, leider habe ich keine Ahnung warum, mit 282 GB voll. Ich benutze Firefox eigentlich garnicht, sonder surfe mit Safari.
4. Schritt: Das Programm Firefox aus dem Programme Ordner in den Mülleimer. Danach den Firefox Ordner im Application Support Ordner in den Mülleimer. Sodann den Mülleimer löschen.
5. Schritt: Die jetzt noch sichtbaren versteckten Dateien wieder verstecken: Siehe Schritt 1

Das war alles. Jetzt bin ich wieder bei 130 GB Dokumenten und 55 GB System.

Viele Grüße

Equitano

Rotweinfreund

Online

Benutzeravatar


  • Wohnort: Vier-Tore-Stadt
2  Fr Okt 13, 2017 14:59
Equitano hat geschrieben: Pfad: Macintosh HD/System/Library/Application Support/Firefox
was auch immer du da gemacht hast: unter diesem Pfad gibt es keinen Ordner Application Support/ Firefox, auch keinen unsichtbaren.

Ebensowenig in HD/ Library/ Application Support/ einen Firefox-Ordner.
Firefox- Ordner dürften nur in der/ den entsprechenden ~Library auftauchen.
Und ich nutze Firefox.
3  Fr Okt 13, 2017 15:30
Rotweinfreund hat geschrieben:
Equitano hat geschrieben: Pfad: Macintosh HD/System/Library/Application Support/Firefox
...
Firefox- Ordner dürften nur in der/ den entsprechenden ~Library auftauchen. ...

da, und nur da ist er hier auch; und 110 MB groß.
(Sierra, FF 56; wird hier nur gelegentlich genutzt)
Dateianhänge
Bildschirmfoto 2017-10-13 um 16.26.48.png
Bildschirmfoto 2017-10-13 um 16.26.48.png (29.94 KiB) 273-mal betrachtet
4  Fr Okt 13, 2017 16:44
Mal ganz abgesehen davon, dass Schritt 4 keine richtige und vernünftige Deinstallation des Programmes war.
Und die Ursache des Problems ist dir jetzt auch nicht bekannt. Also ansich eigentlich nur verloren. Im Gegenteil... könnte glatt noch mal passieren.

Deswegen gibt es Foren. Und nur selten mal etwas, was hier mal nicht gelöst werden konnte.
5  Fr Okt 13, 2017 16:51
Equitano hat geschrieben:...auf meiner 500 GB SSD...
...Die Information über die Macintosh HD zeigt folgendes an...


War meine erste Amtshandlung nach dem Umbau HD=>SSD:
SSD.jpeg
SSD.jpeg (13.61 KiB) 246-mal betrachtet

8)
Bedenkt man, dass dies auch bei jedem Tauziehen die Maxime ist, ist es eine ziemlich unüberlegte Parole, die Chefs gerne ausgeben, wenn sie mit ernster Mine sagen:“Wir müssen alle an einem Strang ziehen.“
6  Fr Okt 13, 2017 17:17
Lieber Rotweinfreund,

Danke für Deine Antwort!
Es stimmt alles was du sagst jetzt auch wieder für meinen Computer. Es gibt jetzt keinen Application Support und keinen Firefox Ordner mehr unter dem von mir oben angegebenen Pfad.
Allerdings gab es diese Ordner heute morgen vor der von mir beschriebenen Prozedur genau unter diesem Pfad und der Ordner Firefox war mit 282 GB voll.
Wenn mein Computer normal funktioniert hätte, hätte ich wahrscheinlich diese Probleme nicht gehabt. Weshalb das Problem aufgetaucht ist, kann ich leider nicht sagen.
Zum Glück geht er jetzt wieder und es sieht aus wie bei Dir auf Deinem Screenshot.

Herzliche Grüße

Equitano

Rotweinfreund

Online

Benutzeravatar


  • Wohnort: Vier-Tore-Stadt
7  Fr Okt 13, 2017 20:58
Danke ebenso für die Bekräftigung deiner Aussagen.

Besagter Application Support- Ordner war also anfangs unsichtbar, richtig?
Das ist mehr als merkwürdig, denn nur das System hat die Rechte zu schreiben, ein Admin müsste einen entsprechenden Dialog bedienen.
Hier wäre in jedem Fall die ansonsten oft gescholtene Rechtereparatur ratsam. Allerdings muss sie von "extern" erfolgen, also im Einzelbenutzermodus oder mittels des Dienstprogramms nach dem Start von der Recovery Partition.

armin

Offline

Benutzeravatar



  • Wohnort: Berlin
8  Fr Okt 13, 2017 22:35
Ja, nee, ich stimme Rotweinfreund zu, da stimmt was nicht in der Erzählung. Bevor jetzt alle in ihren System-Libraries rumkramen, die sie generell erstmal nix angehen: Es gibt unter ~/Library einen Ordner Application Support und unter /Library. Aber nicht unter /System/Library. Und wie schon gesagt, um den anzulegen, müsste zunächst nach dem Admin-Kennwort gefragt worden sein.
Im Übrigen bin ich der Meinung, dass ein bereits stattgefunden habender Neustart die Voraussetzung dafür sein sollte, einen Thread im Hard- oder Software-Brett zu eröffnen.

spock

Offline

Benutzeravatar


  • Wohnort: im tiefsten Taunus
9  Sa Okt 14, 2017 18:23
Equitano hat geschrieben:Der Ordner Firefox war, leider habe ich keine Ahnung warum, mit 282 GB voll.



und hast Du mal geguckt, was in dem Ordner drin war, bevor Du Ihn gelöscht hast ?!

mich hätte das in der Situation ja brennend interessiert, was da 282GB belegt....
Himmelherrgottsakramentkruzifixhallelujamileckstamarschscheissgelumpfareckst........

Rotweinfreund

Online

Benutzeravatar


  • Wohnort: Vier-Tore-Stadt
10  Sa Okt 14, 2017 23:02
Ja, das wäre, wenn es denn zutrifft, eine echte Größe! Auch die Erstellungs- bzw. Änderungszeit wäre äußerst interessant gewesen.
Nun ja, tempi passati…

polysom

Offline

Benutzeravatar


  • Wohnort: Dresden
11  So Okt 15, 2017 0:14
Rotweinfreund hat geschrieben:Nun ja, tempi passati…

Vielleicht gibts ja ein Backup.
Bild
Solange Kakaobohnen an Bäumen wachsen, ist Schokolade für mich Obst.
Homepage - Securebird - Soundcloud - Mixcloud

Zurück zu Software

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Rotweinfreund