Mavericks,MountainLion,Yosemite,ElCapitan auf alten MacPro

  • Autor
  • Nachricht

Kate

Offline

Benutzeravatar

Site Admin




  • Wohnort: B,NL,D
121  Mo Aug 01, 2016 20:03
Wenn du das Tool unter ElCapitan benutzt musst du vorher SIP abschalten. Dann das Original DMG doppelklicken bis es gemounted ist und danach das Tool starten.

Zumindest habe ich das gelesen. Ich hab leider keinen 4,1 zum testen.
122  Mo Aug 01, 2016 20:18
SIP abschalten ist eine weitere Herausforderung. Alle Anleitungen, die ich gefunden haben, setzten das Starten von der Recovery voraus. Die existiert bei mir nicht, da ich mit einem RAID starte und in diesem Fall keine R-Partition angelegt wird.
"Nennt mich meinethalben Ismael."
123  Mo Aug 01, 2016 20:32
Ich hab diesen Befehl ins Terminal eingegeben:
sudo nvram boot-args="rootless=0"; osascript -e 'tell app "loginwindow" to «event aevtrrst»'
Ist dadurch SIP abgeschaltet? Wie kann ich das feststellen? Wie kann ich diesen Befehl wieder rückgängig machen?
Übrigens hat das Flashen auch nach dieser Terminaleingabe nicht funktioniert.
"Nennt mich meinethalben Ismael."

Kate

Offline

Benutzeravatar

Site Admin




  • Wohnort: B,NL,D
124  Di Aug 02, 2016 7:04
SIP Status zu prüfen geht im terminal mit: csrutil status

.. und ohne Recovery geht SIP nicht abzuschalten.Erstelle dir einen USB Bootstick mit einer, starte davon und schalte davon aus SIP an und aus.
125  Di Aug 02, 2016 18:57
Jetzt hat es funktioniert! :banana:
Bootstick erstellt, SIP deaktiviert, Neustart, RAM-Disk erstellt, Mac herunterfahren/ausschalten, Startknopf festhalten bis er blinkt, nach getaner Arbeit startet der MP neu und das Metamorphöschen zu 5.1 ist vollendet.

Noch ein dangöö!!! an Kate für die Inspiration und den Hinweis auf SIP.
"Nennt mich meinethalben Ismael."

Kate

Offline

Benutzeravatar

Site Admin




  • Wohnort: B,NL,D
126  Di Aug 02, 2016 20:54
:-)

Terrajojo

Offline

Benutzeravatar


  • Wohnort: Bergen
127  Fr Aug 05, 2016 19:08
Moin!
Ich habe meinen MacPro 4,1 Early 2009 nun auch zu einem 5,1 gemacht. :-)
Da ich hier von den Problem mit SIP unter El Capitan las, habe ich das flashen unter Yosemite gemacht. (Hab so ein Start-Volumen noch in meinem MacPro.)
Was soll ich schreiben: Klappte problemlos!

Ich sag´dann mal auch artig: Danke für die Tipps! :nicken:
Gruß
Jürgen


Weisheit der Woche:
Wer im Glashaus sitzt, sollte sich im Dunkeln ausziehen.

Applemus

Offline

Benutzeravatar


  • Wohnort: Köln
128  Di Aug 09, 2016 10:33
Hi Kate,
kann ich eigentlich ohne Probleme System 10.11. über mein bereits installiertes 10.10. auf meinem MacPro 1.1 spielen oder muss ich bzgl. EFI genauso vorgehen wie bei der Neuinstallation des 10.10.

Danke und Grüße
Lieber Nachts auf wilden Festen, als Zuhause Beta's testen.

Kate

Offline

Benutzeravatar

Site Admin




  • Wohnort: B,NL,D
129  Di Aug 09, 2016 10:51
Bei einem Systemupgrade überschreibt der Installer das EFI mit Apples eigenem. Wenn du das Prüfscript installiert hat, das beim Herunterfahren schaut ob das 64 Bit-EFI noch da ist und es ggfs. wieder durch das 64 Bit EFI ersetzt, dann sollte es einfach so laufen, wenn nicht musst du das EFI vor dem Neustart sowohl auf der neuen Installation, als auch in der Recovery Partition durch das 64 Bit EFI händisch ersetzen. Letzteres ist dann immer fällig.

Applemus

Offline

Benutzeravatar


  • Wohnort: Köln
130  Do Aug 11, 2016 18:47
Vielen Dank für die Info! :-)
Lieber Nachts auf wilden Festen, als Zuhause Beta's testen.

Applemus

Offline

Benutzeravatar


  • Wohnort: Köln
131  So Aug 28, 2016 18:32
Nix weltbewegendes, aber ich freu mich! :grin:
Dateianhänge
Lieber Nachts auf wilden Festen, als Zuhause Beta's testen.

Kate

Offline

Benutzeravatar

Site Admin




  • Wohnort: B,NL,D
132  Mo Aug 29, 2016 7:04
:-) fein !
133  Di Nov 01, 2016 18:50
Hallo zusammen, bin neu hier und benötige eure hilfe :shock: .
Ich habe für meine Tochter ein Macbook 2,1 gekauft. Installiert war OS X 10.6 Snow Leopard.
Habe dann das Update auf Lion gemacht, das wurde noch unterstützt.
Heute habe ich mittels SFOTT Mavericks installiert. Funktionieren tut soweit alles, bis auf den Sound.
Startton kommt zwar aber ich kann weder Lautstärke noch irgendeinen Ton einstellen :cry: .
Könnt ihr mir da weiter helfen, bzw meiner Tochter. Ich wäre euch echt dankbar.
Gruß toasty
Macbook 2,1 White Mid 2007
134  Di Nov 01, 2016 19:41
Hallo,

dieses MacBook unterstützt laut MacTracker MacOS nur bis zur Version 10.7.5. Wenn du es mit irgendwelchen Tricks geschafft hast, 10.9 trotzdem zu installieren, solltest du dich trotzdem nicht wundern, wenn nicht alles funktioniert. Ob's da nochmal einen Spezialhack für den Sound gibt, bezweifle ich :?


Grüße

Gandalf
Irgendwas bleibt immer übrig (unbekannter Automechaniker)

mac-christian

Offline

Benutzeravatar


  • Wohnort: Helvetien
135  Di Nov 01, 2016 19:45
Apfelmenü / Systemeinstellungen hast du schon versucht?

armin

Offline

Benutzeravatar



  • Wohnort: Berlin
136  Di Nov 01, 2016 19:47
Hat der Sound denn vorher funktioniert? Was passiert, wenn du die Lautstärke-Knöpfe drückst?
Im Übrigen bin ich der Meinung, dass ein bereits stattgefunden habender Neustart die Voraussetzung dafür sein sollte, einen Thread im Hard- oder Software-Brett zu eröffnen.
137  Di Nov 01, 2016 20:14
Erst mal danke für die Antworten. Ich weiß dass der Mac nur bis 10.7.5 unterstützt wird. Der Sound hat da funktioniert. Ich dachte es gibt eine Möglichkeit den Sound zum laufen zu bringen. Wenn ich die Lautstärkentasten drücke kommt nur ein durchgestrichener Kreis :cry: Systemeinstellung habe ich auch probiert. Es lässt sich nichts einstellen. Kommt auch das kein Audioausgabegerät gefunden wurde.
Macbook 2,1 White Mid 2007

Kate

Offline

Benutzeravatar

Site Admin




  • Wohnort: B,NL,D
138  Di Nov 01, 2016 20:42
Möglicherweise hilft dir das da weiter:

http://www.osx86.net/files/file/3932-vo ... mavericks/
139  Di Nov 01, 2016 22:38
Werde ich morgen mal testen. Vielen Dank dafür Kate
Macbook 2,1 White Mid 2007

armin

Offline

Benutzeravatar



  • Wohnort: Berlin
140  Mi Nov 02, 2016 11:29
Ich würde es auch auf jeden Fall nochmal mit einem älteren System probieren, um den Zufall auszuschließen. Oft passiert dieses Fehlerbild auch bei Defekten in der Klinkenbuchse.
Im Übrigen bin ich der Meinung, dass ein bereits stattgefunden habender Neustart die Voraussetzung dafür sein sollte, einen Thread im Hard- oder Software-Brett zu eröffnen.
141  Mi Nov 02, 2016 14:49
Also das von Kate hat leider nicht funktioniert. Bin jetzt wieder auf 10.7.5 runter. Sound funktioniert. Ist halt eben das letzte OS X für diesen Mac. Danke nochmal an alle für die nette hilfe.
Macbook 2,1 White Mid 2007

dimoe

Offline

Benutzeravatar


  • Wohnort: Rhein+Mosel
142  Fr Nov 25, 2016 19:26
Mein MacPro 1.1 läuft gut mit OS X El Capitan v10.11.6 (mit Methode pikify)

Das Security Update 2016-004 bleibt beim Installieren hängen, der Monitor bleibt ewig schwarz = bis zum Powerknopf drücken nach ein paar Stunden.

Danach kann man zwar wieder starten, aber das Update will immer wieder installiert werden.
Gibt es einen Trick?
Oder einfach ignorieren?

MassMover

Offline

Benutzeravatar


  • Wohnort: Köln
143  Fr Nov 25, 2016 19:33
Probier mal, wenn der Bildschirm schwarz ist, den Monitor kurz ab- und wieder anzustöpseln. Evt. hilft auch, nur kurz einen Adapter (ohne daranhängenden Bildschirm) in die zweite Monitorbuchse ein- und wieder auszustöpseln.

dimoe

Offline

Benutzeravatar


  • Wohnort: Rhein+Mosel
144  So Nov 27, 2016 21:24
Danke, und entschuldige die Wochenendpause, wir waren unterwegs
ich werde es demnächst ausprobieren

dimoe

Offline

Benutzeravatar


  • Wohnort: Rhein+Mosel
145  Mi Nov 30, 2016 19:51
leider hat der Tipp nicht geholfen:
nach einer halben Stunde mit schwarzem Bildschirm (nur der Mauspfeil war zu sehen), habe ich einen zusätzlichen Monitor an den VGA-Ausgang gehängt, danach den DVI-Anschluß getrennt und dann noch eine halbe Stunde gewartet, bis ich den MacPro ausgestellt habe.

Convenant

Offline

Benutzeravatar


  • Wohnort: Karlsruhe
146  Mi Nov 30, 2016 22:13
Das hatte ich auch. Leider weiß ich nicht mehr, was ich gemacht hab’, dass es lief. Vermutlich alles ausgestöpselt.
Hier kommt keiner lebend raus. Wie soll das auch funktionieren? Göttliche Intervention?! Die ist doch schon seit Anfang der 70er verboten!

dimoe

Offline

Benutzeravatar


  • Wohnort: Rhein+Mosel
147  Di Dez 20, 2016 10:38
ich habe jetzt ElCaptain auf einer andere Partition neu installiert, dann konnte ich die aktuellen Updates problemlos installieren.
Mal sehen ob nach der Migration alles wieder läuft wie es soll.

Rotweinfreund

Online

Benutzeravatar


  • Wohnort: Vier-Tore-Stadt
148  Mi Jan 04, 2017 12:28
Betrifft Sierra: hat jemand von den werten Bastlern seine offiziell nicht unterstützte Maschine (z.B. ein MBP Mid 2009) mit Hilfe des Tools macOS Sierra Patcher auf 10.12 gehoben?
Was mich in dem Zusammenhang interessiert ist, ob die inzwischen erschienenen Updates funktionieren?
Den Install- Prozess müsste man —wenn ich die einschlägigen Hinweise richtig verstand— jedes Mal von vorn beginnen, ist das richtig?

Kate

Offline

Benutzeravatar

Site Admin




  • Wohnort: B,NL,D
149  Mi Jan 04, 2017 12:31
Bei mir geht Sierra leider nicht, wegen fehlender Hardware. Bei 10.11 ist einfach Schluss für meinen MacPro.

Rotweinfreund

Online

Benutzeravatar


  • Wohnort: Vier-Tore-Stadt
150  Mi Jan 04, 2017 14:37
Hat jemand eine vertrauenswürdige Downloadquelle für die Sierra Installations App?
Ich weiss, ist vll. ein büschen halbseiden, aber als Software-Klau sehe ich das in diesem Fall von Apple- Ignorantentum nicht an.
VorherigeNächste

Zurück zu Software

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder