Banking mit MoneyMoney

  • Autor
  • Nachricht

AnnaBelle



31  Mi Jan 07, 2015 17:55
MacGiro war auch mal mein Favorit. Dann habe ich mal die Möglichkeiten verschiedenster Bankingsoftware überprüft und bemerkt, daß das, was mir meine Sparkasse kostenlos bietet, absolut ausreicht.

macline

Offline

Benutzeravatar


  • Wohnort: BER/BIR
32  Mi Jan 07, 2015 18:53
TOM hat geschrieben:
macline hat geschrieben:Aber ich habe auch ne Frage. Ist denn das online Verfahren mit HBCI Karte und Terminal so viel sicherer als die Pin/Tan Eingabe Methode?

Auf jeden Fall! Das Verfahren mit Chipkarte gilt nach derzeitigem Stand der Technik als das sicherste Onlinebanking-Verfahren. Die Schlüssellänge verfügt über 2048 bit. Zusätzlich sorgen drei verschiedene Schlüssel und eine verschlüsselte Übertragung für höchste Sicherheit.


Hallo Tom,
danke für die Erläuterungen. War mir so noch nicht bekannt. Und hier habe ich auch eine graphische Darstellung gefunden. Ich habe nun jedenfalls beschlossen aufzurüsten. ;)


Zorn gibt der Vernunft die Wucht über das Böse
Gregor der Grosse (540-604)
--
“Wenn man weiss, wer der Böse ist, hat der Tag Struktur.”
V.P.

TOM

Offline

Benutzeravatar


  • Wohnort: Taunus Hills
33  Mi Jan 07, 2015 20:40
Genau so wollte ich es ausdrücken. :)
Gruß TOM

Gewalt, egal von wem und gegen wen, lehne ich ab!
34  Do Jan 08, 2015 1:29
AnnaBelle hat geschrieben:MacGiro war auch mal mein Favorit. Dann habe ich mal die Möglichkeiten verschiedenster Bankingsoftware überprüft und bemerkt, daß das, was mir meine Sparkasse kostenlos bietet, absolut ausreicht.

wie heißt denn die Software von deiner Sparkasse, die dir ein HBCI-Banking auf dem Mac ermöglicht?

TOM

Offline

Benutzeravatar


  • Wohnort: Taunus Hills
35  Do Jan 08, 2015 7:51
wenn mich nicht alles täuscht, StarMoney.
https://www.sparkassen-shop.de/sfp/shop ... tware,170/
Gruß TOM

Gewalt, egal von wem und gegen wen, lehne ich ab!

macline

Offline

Benutzeravatar


  • Wohnort: BER/BIR
36  Mo Mär 02, 2015 14:04
Ich hantiere nun seit einem Monat mit der app von Michael Haller MoneyMoney, einem ReinerSCT Standard Terminal und der HBCI Chipkarte der 1822direkt Bank. Es läuft alles einfach und reibungslos. Ich bin begeistert von dem Programm und dem Support von Herrn Haller, den ich kontaktiert hatte, weil sich mein Visa classic Konto nicht synchronisieren mochte. Von ihm erfuhr ich, dass die Visa Karte erst zum Zugriff mit MoneyMoney freigeschaltet werden muss.
Ein sehr schneller, kompetenter und freundlicher Kontakt. Ich kann Allen, die sich mit der Absicht tragen ein Banking Programm zu verwenden, nur empfehlen MoneyMoney auszuprobieren.
Zorn gibt der Vernunft die Wucht über das Böse
Gregor der Grosse (540-604)
--
“Wenn man weiss, wer der Böse ist, hat der Tag Struktur.”
V.P.
37  Mo Mär 02, 2015 15:12
Hallo,

nach einiger Zeit der Nutzung kann ich Macline nur lebhaft beipflichten :)

MoneyMoney läuft hier reibungslos und flott. Keine Abstürze, perfekte Zusammenarbeit mit einem Reiner SCT cyberJack® RFID komfort und den Konten bei der Sparkasse. Ich werde dabei bleiben, nachdem mir Bank X und auch OutBank nicht besonders gefallen haben.


Grüße

Gandalf
Irgendwas bleibt immer übrig (unbekannter Automechaniker)

kaulebeen

Offline

Benutzeravatar



  • Wohnort: Oben, unterm Dach
38  Mo Mär 02, 2015 19:06
Und ich bin mittlerweile bei Pecunia gelandet. Nimmt sich in meinen Augen nix mit MoneyMoney, welches ich parallel getestet hatte. MoneyMoney ist allerdings die hübschere Alternative :)
Moneyplex hab ich aufgrund der inflexiblen Oberfläche und extrem umständlicher Kategorisierung von Umsätzen gleich wieder von der Platte geputzt.
BankX ist ganz ok, aber aufgrund der Upgradepolitik wollte ich ja was anderes ;)
...ich bin nicht abergläubig, das bringt nämlich Unglück!
Zu verkaufen

dino

Offline



  • Wohnort: Berlin
39  Mo Mär 02, 2015 22:10
Ich nutze auch schon seit geraumer Zeit Pecunia mit 6 Konten bei Postbank und DiBa. Läuft einwandfrei, wenn die die (Post-) Bank nicht gerade wieder rumschraubt, ist Donationware und die Entwickler antworten sofort, wenn man doch mal ein Problem hat. Kann ich empfehlen.

Morgenstern

Offline

Benutzeravatar


  • Wohnort: Stood
40  Mo Mär 02, 2015 22:35
mama hat geschrieben:
kaulebeen hat geschrieben:Ich bin ja derzeit am austesten, welche Bankingsoftware ...

redet hier niemand mehr über MacGiro? damit bin seit vielen Jahre mehr als zufrieden - auch mit dem Support.
https://www.med-i-bit.de

Das Programm ist klasse. Wirklich. Aber der Mensch, der am Telefon den Support macht, ist eine Zumutung,
41  Mo Mär 02, 2015 23:48
Hallo,

die Alternativen kennen wir ja alle. Mir geht es vor allem um das Preis/Leistungsverhältnis und da ist MacGiro viel zu teuer (bei 4 Konten schon €89.-) und auch Bank X schlägt mit dem doppelten Preis wie MoneyMoney zu Buche. Außerdem ist es in der Bedienung überhaupt nicht Mac-like, was mich über lange Zeit sehr geärgert hat.

Was mir an MoneyMoney so gut gefällt ist die sehr gute Leistung zu einem sehr geringen Preis. Pecunia habe ich noch nicht getestet, aber es ist kostenlos und daher evtl. einen Blick wert :nicken:


Grüße

Gandalf
Irgendwas bleibt immer übrig (unbekannter Automechaniker)

Macci

Online

Benutzeravatar

Moderator




  • Wohnort: Leibzsch
42  Di Mär 03, 2015 0:07
Und wir wissen immer noch nicht, was eigentlich gegen Outbank spricht ... ;)
43  Di Mär 03, 2015 0:14
Hallo,

mich interessiert eigentlich nicht so sehr was gegen, sondern was für ein bestimmtes Programm spricht. Es gibt eben einige, die schreien nach Ablösung durch MoneyMoney, andere hingegen nicht. MM ist halt ein Newcomer mit sehr guten Eigenschaften und günstigem Preis und verdient daher ein bisschen Werbung :D


Grüße

Gandalf
Irgendwas bleibt immer übrig (unbekannter Automechaniker)

Batman69

Offline

Benutzeravatar



  • Wohnort: SHS am TBW
44  Do Mär 05, 2015 23:51
Moin.

MoneyMoney unterstützt allerdings kein mobiles TAN-Verfahren wenn ich das richtig sehe...

damit ist es für mich so gut wie raus...leider - macht ansonsten nen guten Eindruck!
SOMMER...ist keine jahreszeit sondern eine lebenseinstellung!
45  Fr Mär 06, 2015 1:00
Hallo Batman,

ich hab's nicht selber probiert, aber hier steht's:
MobileTAN.jpg
MobileTAN.jpg (103.4 KiB) 532-mal betrachtet


Grüße

Gandalf
Irgendwas bleibt immer übrig (unbekannter Automechaniker)

Batman69

Offline

Benutzeravatar



  • Wohnort: SHS am TBW
46  Sa Mär 07, 2015 7:27
gandalf hat geschrieben:Hallo Batman,

ich hab's nicht selber probiert, aber hier steht's:
MobileTAN.jpg


Grüße

Gandalf



Moin.

Mein Fehler...
Hatte ein Konto hinzugefügt, welches bei mir nicht über das mobile TAN eingerichtet ist.
Bei einem weiteren Konto (welches mobileTAN unterstützt) übernimmt das Program die Einstellungen sofort, bzw. gibt es gleich korrekt vor.

Ich denke fast - Outbank- ist mich nun los :P
SOMMER...ist keine jahreszeit sondern eine lebenseinstellung!

Macci

Online

Benutzeravatar

Moderator




  • Wohnort: Leibzsch
47  Sa Mär 07, 2015 7:30
Und warum? Ich bin immer noch auf der Suche nach Gründen dafür.

pc13

Offline

Benutzeravatar


  • Wohnort: Blmbg. b. Bln.
48  Sa Mär 07, 2015 9:02
Morgenstern hat geschrieben:
mama hat geschrieben:
kaulebeen hat geschrieben:Ich bin ja derzeit am austesten, welche Bankingsoftware ...

redet hier niemand mehr über MacGiro? damit bin seit vielen Jahre mehr als zufrieden - auch mit dem Support.
https://www.med-i-bit.de

Das Programm ist klasse. Wirklich. Aber der Mensch, der am Telefon den Support macht, ist eine Zumutung,


So unterschiedlich können die Erfahrungen sein! Ich habe bisher den Eindruck gehabt, besser könnte man Telefon Support nicht machen, als die MacGiro Leute es tun. Mir wurde immer sehr gut und geduldig geholfen. Selbst, als ich mich mal total dämlich angestellt hatte. :frown: :oops:
Wenn wir aufhören zu diskutieren, sondern uns nur noch moralisch diskreditieren, dann wird ein wesentliches Element unserer Demokratie zerstört.

Optimismus ist sehr oft eine Form von Informationsmangel.

Batman69

Offline

Benutzeravatar



  • Wohnort: SHS am TBW
49  Sa Mär 07, 2015 9:42
Macci hat geschrieben:Und warum? Ich bin immer noch auf der Suche nach Gründen dafür.



mir gefällt diese olle bezahl-Strategie von outbank - ioutbank - outbank pro usw. nicht
...und ich finde moneymoney grafisch anschaulicher was die Auswertung bzw. Aufbereitung (grafisch) angeht.
SOMMER...ist keine jahreszeit sondern eine lebenseinstellung!
50  Fr Nov 03, 2017 22:28
Wer nutzt moneymoney für Paypal? Werden bei der Übertragung der Kontobewegungen auch alle Informationen, insbesondere der Verwendungszweck u.ä. übermittelt? Und auch die Gebühren separat ausgewiesen (für Zahlungsempfänger)?

Bank X macht das alles nicht. Da werden nur Absenderinformationen, Status und der Betrag abzüglich der Gebühren angezeigt. Da weiss ich wer bezahlt hat (mit E-mail und Anschrift), aber nicht wofür. Und offene Posten passen auch nicht, weil eben schon die Paypal-Gebühren verrechnet sind. Unbrauchbar... :augenring:

Die furchtbare Windows-Software Unternehmen Professionell von Buhl (Wiso...) hat das Online-banking integriert und holt alle notwendigen Informationen per Paypal-API (Ok, meist als Datenwust) und trennt auch Zahlungseingang und Gebühren korrekt auf. Leider ist die Software sonst so, wie sich ein eingefleischter Mac-User Windows vorstellt...
...something really great for later next year...
51  Mo Jan 01, 2018 18:43
Ich habe mittlerweile Money-Money gekauft. Es verarbeitet die Paypal-Konten korrekt und läuft auch sonst prima – sowohl unter 10.6.8, als auch mit 10.11.6 Auch der Support ist prima.

Bank X habe ich ohne Probleme zurückgeben können. ASH hat dann auch angeboten, das Problem zu beseitigen. Aber da lief Money-Money schon bei mir.
...something really great for later next year...
Vorherige

Zurück zu Software

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder

cron