PPT needs to install: Osaka, ST heiti, STfangsong and ST Kai

  • Autor
  • Nachricht
1  Mo Aug 07, 2017 14:32
Hallo Macfreunde

Hintergrund:

OS 10.12.3 / Office 365 / Aufgabe: PPT-Folien schönen.
PPT meckert fehlende Schrift Osaka an.

Siehe auch: https://discussions.apple.com/thread/76 ... 0&tstart=0
Lösung: ?

Ich habe Osaka in der Schriftensammlung geladen.
Die Frage: Wo ist die Schrift jetzt abgelegt?

Grüsse und Dank
flipper

Atarimaster

Offline

Benutzeravatar


  • Wohnort: Ruhrgebiet
2  Mo Aug 07, 2017 14:41
flipper hat geschrieben:Ich habe Osaka in der Schriftensammlung geladen.
Die Frage: Wo ist die Schrift jetzt abgelegt?


Wähl den Font in »Schriftsammlung« aus, dann drücke command + i oder wähle das Menü »Darstellung -> Schriftinformationen einblenden«. Dort steht bei »Ort« dann der Pfad zur fraglichen Datei.
The truth is always either terrible or boring. (Sansa Stark)
3  Mo Aug 07, 2017 14:53
Danke.

Nach wie vor Neustart bei Osaka kein 'Ort' unter Information gelistet. Hm.
- Suche Osaka...
- Gehe zu Library/Fonts
- Gehe zu System/Library/Fonts

...keine Osaka

Atarimaster

Offline

Benutzeravatar


  • Wohnort: Ruhrgebiet
4  Mo Aug 07, 2017 16:04
Aah, jetzt sehe ich:
Osaka ist bei den in macOS Sierra enthaltenen Schriften gelistet, aber bei den »zum Download verfügbaren«.
Dort wiederum steht:

So laden und aktivieren Sie diese Schriften:
1. Öffnen Sie "Schriftsammlung" im Ordner "Programme".
2. Wählen Sie die Schrift, die Sie laden möchten. Zum Download verfügbare Schriften werden in den Schriftlisten grau dargestellt.
3. Klicken Sie auf die Taste "Laden" in der oberen rechten Fensterecke oder wählen Sie "Bearbeiten" > "Laden".


Geht das?
The truth is always either terrible or boring. (Sansa Stark)
5  Mo Aug 07, 2017 16:13
Danke für die Bemühung. Ja. Soweit geht das problemlos.

Ich hätte die Schrift gerne mit FEX verwaltet.

Atarimaster

Offline

Benutzeravatar


  • Wohnort: Ruhrgebiet
6  Mo Aug 07, 2017 16:40
Da kann ich jetzt so gar nicht weiterhelfen, den FEX hab ich schon seit Jahren nicht mehr im Einsatz.
The truth is always either terrible or boring. (Sansa Stark)
7  Mo Aug 07, 2017 17:58
O.K. Ich trinke nun mit Osaka einen Tee und hoffe, sie stellt mein Haus nicht auf den Kopf. 8)
8  Fr Aug 11, 2017 12:53
Problem mit Menuleiste:

Office365 auf PC hat einen Button für Symbole,
Office356 auf dem Mac Fehlanzeige.

Wir haben nicht herausgefunden, wo die Symbol-Bibliothek / Symbol-Button hergeholt werden kann.

Hast du eine Idee?

Dank und Gruss
flippper


Bild: oben Screenshot auf Mac, unten auf PC, es ist ein Button Symbole (Entlein/Blatt) zu sehen

Rotweinfreund

Offline

Benutzeravatar


  • Wohnort: Vier-Tore-Stadt
9  Fr Aug 11, 2017 13:10
flipper hat geschrieben:Wir haben nicht herausgefunden, wo die Symbol-Bibliothek / Symbol-Button hergeholt werden kann.
… kann nur allgemein für Mac-Apps sprechen: AppMenü/ Darstellung/ Symbolleiste anpassen …… dann entsprechende Optionen per Drag&Drop reinziehen

Ich hoffe mal, dass das bei MS Office nicht ganz anders ist? :roll:

Macci

Offline

Benutzeravatar

Moderator




  • Wohnort: Leibzsch
10  Fr Aug 11, 2017 14:11
Nee, MS hält sich da nicht an die Systemvorgaben und macht eigenes Zeug. Aber die Hilfefunktion funktioniert wie immer ;)

ctrl+cmd+space:
Dateianhänge
11  Fr Aug 11, 2017 15:06
Danke Macci,

Die Smiliy-Sammlung konnte ich finden. Auf M$ werden aber andere Symbole und Zeichen geliefert.

Bild Office365: oben Mac / unten PC

mac_heibu

Offline

Benutzeravatar


  • Wohnort: LA
12  Fr Aug 11, 2017 15:53
Cmd+F im Finder öffnet ein Suchfenster und führt zum Ziel:
„Osaka“ ins Suchfeld eingeben, „Systemdateien einschließen“ wählen und du siehst den Pfad in der unteren Fensterleiste.
Schau mal vorbei: www.q-stables.de
13  Fr Aug 11, 2017 17:20
passt, danke mac_heibu.

Macci

Offline

Benutzeravatar

Moderator




  • Wohnort: Leibzsch
14  Fr Aug 11, 2017 20:11
Die Symbole gibt es auch, wenn man die Emojis wegscrollt ;)
15  Fr Aug 11, 2017 22:25
Andere Symbole. Bunt und unbrauchbar. Keine Zeichen Kommunikation etc.

Die Frage war durchaus ernst gemeint. Ich kann also auch auf deinen Smilie verzichten. :evil:

Macci

Offline

Benutzeravatar

Moderator




  • Wohnort: Leibzsch
16  Fr Aug 11, 2017 23:22
Sorry, aber genau deine Symbole tauchen auf meinem Büro-Mac mit Office 2016 auf, wenn ich weiter nach unten scrolle. Dass deine Frage ernst gemeint war, hab ich schon kapiert, sonst hätte ich mich nicht auf die Suche begeben.

Ich hatte noch überlegt, einen Screenshot des entsprechenden Fensters mit diesen Symbolen zu machen. War mir aber eigentlich zu blöde.

Vielleicht reiche ich den am Montag nach. Wenn es dann noch nötig ist und mir wichtig genug.
17  Sa Aug 12, 2017 8:49
Auf dem Screenshot vom Mac / Office 365 ist klar sichtbar, dass die Symbol-Bibliothek nicht mit der vom PC / Office 365 übereinstimmt. Damit kann funktionioniert die Zusammenarbeit mit dem PC-Kunden nicht. Übung überflüssig.

Vermutlich sind die Symbole irgendwo abgelegt. Eventuell als Schriftsatz. Ich habe den Überordner von der Osaka untersucht. Da ist leider nichts. Der Kunde ist technisch völlig unbedarft, ich auf Office 365 ein Newbie.
Für deine Hilfe und nicht Häme bin ich sehr dankbar.

Atarimaster

Offline

Benutzeravatar


  • Wohnort: Ruhrgebiet
18  Sa Aug 12, 2017 12:00
Dann will ich mal Euch beiden widersprechen, zumindest teilweise.


flipper hat geschrieben:Auf dem Screenshot vom Mac / Office 365 ist klar sichtbar, dass die Symbol-Bibliothek nicht mit der vom PC / Office 365 übereinstimmt.


Nein, das zeigt der Screenshot nicht.
Er zeigt nur, dass die Startansicht der Symbol-Auswahl nicht übereinstimmt. Ob die gesuchten Symbole sich eventuell irgendwo anders verbergen, wird durch den Screenshot nicht klar.
Und wie die einzelnen Kategorien benannt/sortiert sind, ist ja technisch gesehen egal.

Es handelt sich übrigens um die Symbolbibliothek von macOS, nicht von Office. Warum sollte macOS die Bibliothek von Office nachmachen? (Das nur zur Erklärung, warum es da keine Übereinstimmung gibt.)


Macci hat geschrieben:Sorry, aber genau deine Symbole tauchen auf meinem Büro-Mac mit Office 2016 auf, wenn ich weiter nach unten scrolle.


Auf meinem Mac (El Capitan) tauchen die Symbole nicht auf. Gut, das kann daran liegen, dass ich kein MS Office habe und die fraglichen Symbole möglicherweise von Office installiert werden.
Aber gilt das dann auch für Office 365?
Ich finde einige der Symbole (z.B. das schwarze Telefon mit Wähltasten) in »Schriftsammlung«, und zwar im Font Wingdings. In der Palette »Emoji & Symbole« finde ich sie nicht, so sehr ich auch scrolle oder klicke. Kann aber sein, dass ich den richtigen Weg nicht gefunden habe und sie evtl. doch irgendwo auftauchen würden.

Andere Symbole (z.B. die geöffneten Briefumschläge mit dem herausschauenden Blatt Papier, welches einmal Linien und einmal das @-Zeichen enthält) finde ich weder in der Schriftsammlung, noch in der Palette.

Wie gesagt, gut möglich, dass das daran liegt, dass ich überhaupt kein MS Office habe.
Aber dann würde ich eben auch nicht ausschließen, dass es diesbezüglich einen Unterschied zwischen Office 365 und Office 2016 gibt.
The truth is always either terrible or boring. (Sansa Stark)
19  So Aug 13, 2017 14:31
Hi Atarimaster

Richtig ist: Emoji und Symbole bringt es nicht. Die auf dem Screenshot gezeigten Symbole (Kommunikation, Geschäftliches...) sind genauso wie der vermisste Symbol-Button in der Einfügen-Leiste den PC-Usern vorbehalten. Egal ob sich jemand Office 365 oder Office 2016 zieht.

Werden diese Features werden nicht angezeigt?

Diese Features sind nur für Office 365-Abonnenten auf die neueste Version von Office 2016 für Windows verfügbar. Wenn Sie möchten sicherstellen, dass Sie immer über die neueste und beste Features in Office verfügen, melden Sie sich für ein Office 365-Abonnementan.


Quelle




So, jetzt muss ich schauen, dass ich wieder reinhole, was ich M$ in den Rachen geworfen habe. :axe:
20  So Aug 13, 2017 18:19
Scheint neu zu sein:

Microsoft Word, PowerPoint, Outlook und Excel 2016 unter Windows unterstützen das Einfügen und Bearbeiten von skalierbaren Vektorgrafiken (. SVG)-Dateien in Ihre Dokumente, Präsentationen und Arbeitsmappen. SVG ist ein offener Standard, der 1999 eingeführt wurde. Word, PowerPoint und Excel Mobile für Windows 10 oder Android Support einfügen. SVG-Dateien in Ihre Dokumente, Präsentationen und Arbeitsmappen.

Quelle


Ich kenne Keynote nicht. Kann das Proggi SVG verarbeiten? Lässt sich damit ein Office PPT exportieren?

Atarimaster

Offline

Benutzeravatar


  • Wohnort: Ruhrgebiet
21  So Aug 13, 2017 19:46
Laut Apple Support kann Keynote ppt-Dateien öffnen.

Erstaunt hat mich aber gerade zu erfahren, dass Keynote kein SVG importieren kann – jedenfalls nicht als Datei. Es ist aber möglich, eine SVG-Datei mit einem entsprechenden Illustrationsprogramm zu öffnen, dort alles zu selektieren und in die Zwischenablage zu kopieren, und dann in Keynote einzufügen.
So hab ich es zumindest gerade ergooglet, keine Ahnung, ob das immer noch so ist.

Ein kostenloses, schlichtes Programm zu diesem Zweck ist Boxy SVG, genauso kostenlos, aber mächtig und – meiner Meinung nach – ganz grauenhaft zu bedienen ist Inkscape (erfordert zusätzlich die Installation von XQuartz.

Anders gesagt: Wenn es nur um einen Zwischenschritt für Keynote geht, ist Boxy SVG eindeutig die bessere Wahl.
The truth is always either terrible or boring. (Sansa Stark)

Macci

Offline

Benutzeravatar

Moderator




  • Wohnort: Leibzsch
22  So Aug 13, 2017 20:01
SVG heißt ja als Ursprung Shockwave und ist damit auch die Basis von Flash. Angesichts der frühen Absage von Jobs an Flash wundert mich das ausdrücklich nicht.
Was SVG allerdings mit Schriften zu tun hat, wundert mich schon etwas. Und wieso jetzt Keynote ins Spiel gebracht wird, ohnehin. Wenn schon Office die eigenen Bibliotheken nicht erkennt, wieso dann Keynote? Und wieso ist SVG neu?

Fragen über Fragen ...

mac-christian

Offline

Benutzeravatar


  • Wohnort: Helvetien
23  So Aug 13, 2017 20:59
Macci hat geschrieben:SVG heißt ja als Ursprung Shockwave und ist damit auch die Basis von Flash. Angesichts der frühen Absage von Jobs an Flash wundert mich das ausdrücklich nicht.
Was SVG allerdings mit Schriften zu tun hat, wundert mich schon etwas. Und wieso jetzt Keynote ins Spiel gebracht wird, ohnehin. Wenn schon Office die eigenen Bibliotheken nicht erkennt, wieso dann Keynote? Und wieso ist SVG neu?

Fragen über Fragen ...

Ja, Fragen über Fragen - besonders zu deinem Beitrag. In Wikipedia steht z.B.:

Scalable Vector Graphics (SVG, englisch für skalierbare Vektorgrafik) ist die vom World Wide Web Consortium (W3C) empfohlene Spezifikation zur Beschreibung zweidimensionaler Vektorgrafiken. SVG, das auf XML basiert, wurde erstmals im September 2001 veröffentlicht. Praktisch alle relevanten Webbrowser können einen Großteil des Sprachumfangs darstellen...

Nachzulesen hier

Was das mit Shockwave oder Flash zu tun haben soll, erschliesst sich mir nicht.

Macci

Offline

Benutzeravatar

Moderator




  • Wohnort: Leibzsch
24  So Aug 13, 2017 21:09
Sorry, da hab ich wirklich was verwechselt: https://de.wikipedia.org/wiki/Shockwave
Ich halte mich jetzt hier einfach raus.
25  So Aug 13, 2017 21:24
Danke Mac-Christian. Ich hätte es nicht so freundlich formulieren können.

Altarimaster: Ein Polygon Copypasted aus Illustrator wird im PPT zu einem Bild (Pixel). Auch die auf PC abgespeicherte Datei mit den Symbole ist auf dem Mac geöffnet nicht verändert. Die Polygone werden in Bildern (Pixel) umgewandelt. Wegen dem Alphakanal fällt das zuerst nicht auf. PPT auf dem Mac kann mit SVG nicht umgehen.

Macci

Offline

Benutzeravatar

Moderator




  • Wohnort: Leibzsch
26  So Aug 13, 2017 22:45
@flipper: schön, dass wir uns so gut verstehen und du so nachvollziehbar schreibst, was du erwartest. Danke. Und dafür, dass andere auch Fehler machen dürfen. Danke.

Zurück zu Software

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder