"Korrekte" Ablage in iTunes

  • Autor
  • Nachricht

PeterZ

Offline



  • Wohnort: Erstfeld
1  Di Sep 12, 2017 17:06
Der Ablagepfad bei mir ist seit langem: /Musik/iTunes/iTunes Music/Künstler/

Im Ordner iTunes gibt es aber noch den Ordner Mediathek xy also /Musik/iTunes/Mediathek xy/iTunes Media/Music/Künstler

Mit meiner Ablage läuft es soweit gut, ausser dass einzelne neue Stücke manchmal unter "unknown Artist" abgelegt werden.
Frage ist aber: wäre der zweite Pfad langfristig besser (von Apple vorgespurt und sicherer bezüglich Datenverlust)?
Peter

mac-christian

Offline

Benutzeravatar


  • Wohnort: Helvetien
2  Di Sep 12, 2017 17:57
Und was ist in deinem andern Ordner, /Musik/iTunes/Mediathek xy/iTunes Media/Music/Künstler, drin?

Hast du eingestellt, dass iTunes die Medien verwaltet (Einstellungen / Erweitert / iTunes Medienordner automatisch verwalten), oder möchtest du da selber Hand anlegen?

Der Ablageort hat aber nichts damit zu tun, ob der Künstler angezeigt wird oder nicht. Das ist einzig und allein davon abhängig, ob der Künstler in den ID3-Tags angegeben ist oder nicht.

dudi

Offline



  • Wohnort: Alzenau
3  Sa Sep 16, 2017 7:16
Ich nehme mal an, du hast bei der Pfadangabe einfach vergessen, das ~ für deinen Benutzerordner voranzustellen.
Auf der obersten Ebene würde ich die Musik nämlich nicht ablegen, das könnte Probleme mit den Rechten bedeuten, weil Apple die außerhalb der Benutzerordner immer weiter einschränkt. Sollen mehrere Benutzer Zugriff haben, sollte man die Musik in den Ordner "Für alle Benutzer" legen.
Wenn man nicht aus irgendwelchen Gründen manuell auf die Musik zugreifen muß (anderes Programm z.B.) sollte man iTunes einfach arbeiten lassen und nichts an den Vorgaben ändern. Auch wenn Apple die Struktur bereits mehrfach (?) geändert hat, wodurch dann schon mal gemischte Ordnerstukturen aufgetreten sind. iTunes stört das aber nicht.
Lieber einen guten Freund verlieren als auf eine gute Pointe verzichten.

PeterZ

Offline



  • Wohnort: Erstfeld
4  Sa Sep 16, 2017 14:43
Dudi: Pfad scheint mir korrekt, war schon ewig so: /users/admin/Music/iTunes/iTunes Music?
mac-christian: Im besagten Ordner waren ursprünglich die gleichen Stücke wie im oben erwähnten, und nein, ich habe "automatisch verwalten" nicht aktiviert.
Teil-Begründung: es kommt vor, dass ich von YouTube ein Stück herunter lade, von dem schon eine Originalversion besitze (Live oder Studio), dies mit einer anderen App (Amadeus) bearbeite und von dort in die iTunes Bibliothek exportiere und dann in iTunes Künstlername und Album oder so eingebe. Da passiert (früher manchmal, in letzter Zeit häufiger) der beschriebene Fehler. In solchen Fällen hat iTunes in 5 von 10 Fällen Mühe. (Vielleicht funktioniert im Moment die Kommunikation zwischen Amadeus und iTunes nicht so gut?)
Peter

Rotweinfreund

Offline

Benutzeravatar


  • Wohnort: Vier-Tore-Stadt
5  Sa Sep 16, 2017 14:56
PeterZ hat geschrieben:Dudi: Pfad scheint mir korrekt, war schon ewig so: /users/admin/Music/iTunes/iTunes Music?
ja, das ist er. Doch hast du in deinem Ausgangsposting strenggenommen eine falsche bzw. irritierende Schreibweise verwendet.
Ohne das gesamte Gedöns davor wird mit der Tilde (~) die User Ebene lokalisiert.

Ich bin auch sehr für Eindeutigkeit, besonders bei Geschriebenem 8)

Zurück zu Software

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder