macOS 10.13 ist draußen

  • Autor
  • Nachricht

jodruck

Offline

Benutzeravatar


  • Wohnort: Duisburg
31  Mi Sep 27, 2017 20:33
Macci hat geschrieben:Dazu kann ich nichts sagen, ich starte von externen Platten nur, wenn ich mal ein neues System ausprobieren will. Und dann mit dem neuen System ;)


Das mache ich nicht anders.
Nur wenn dann eine neue Firmware unter Umständen das Starten einer Externen mit z.B. Mavericks blockiert, weil ich da etwas mit machen möchte - vielleicht weil eine Software oder ein Drucker mit High Sierra nicht mehr geht, dann will ich das nicht.
I don't understand, please speak Germany !
Hüte Dich vor lustigen Moderatoren :D

Macci

Offline

Benutzeravatar

Moderator




  • Wohnort: Leibzsch
32  Mi Sep 27, 2017 20:35
Ich konnte nach dem Update der Firmware durch die Testinstallation problemlos von der internen Platte mit Sierra starten. Weiter zurück gehts bei mir nicht, da ich keine Hardware habe, die was Älteres erfordert (und ich hab auch alte Hardware dran ;)).

jodruck

Offline

Benutzeravatar


  • Wohnort: Duisburg
33  Mi Sep 27, 2017 20:45
Probleme bereitete ja in der Vergangenheit auch nur das Starten mit externen Platten vor macOS Sierra.
Das konnte noch mit einem Terminalbefehl korrigiert werden.
Aber so etwas hast Du ja gar nicht, wie Du schriebst.


Hier hatte Armin geholfen:
viewtopic.php?f=2&t=75650
I don't understand, please speak Germany !
Hüte Dich vor lustigen Moderatoren :D

Macci

Offline

Benutzeravatar

Moderator




  • Wohnort: Leibzsch
34  Mi Sep 27, 2017 21:29
Nein, hab ich nicht.
35  Fr Sep 29, 2017 17:44
hier zockelt der Download im dreistelligen KB-Bereich, obwohl meine Leitung 5,9 MB/s hergibt; ist / war das bei euch auch so?
(und, kann ich das irgendwie beschleunigen? Danke)
Dateianhänge
Bildschirmfoto 2017-09-29 um 18.38.49.png
Bildschirmfoto 2017-09-29 um 18.38.49.png (126.63 KiB) 429-mal betrachtet
36  Fr Sep 29, 2017 18:08
wird immer langsamer (dabei lese ich gerade, wie toll und schnell macOS High Sierra in allem sein soll - gut, ich hab halt nur Sierra :( )
Dateianhänge
Bildschirmfoto 2017-09-29 um 18.48.30.png
Bildschirmfoto 2017-09-29 um 18.48.30.png (133.94 KiB) 421-mal betrachtet

polysom

Offline

Benutzeravatar


  • Wohnort: Dresden
37  Fr Sep 29, 2017 18:18
mama hat geschrieben:hier zockelt der Download im dreistelligen KB-Bereich, obwohl meine Leitung 5,9 MB/s hergibt; ist / war das bei euch auch so?
(und, kann ich das irgendwie beschleunigen? Danke)


Bei mir hatte es in 10 Minuten geladen. Ich hatte das aber auch schon, dass etwas Großes im AppStore ewig geladen hat. Bei mir hat es oft geholfen den Download zu Stoppen, den AppSore zu schließen, ihn zu öffnen und dann den Download fortzusetzen. Geht aber nicht immer gut. Kann manchmal sein, dass er dann mit der selben lahmen Geschwindigkeit ganz von vorne anfängt.
Bild
Solange Kakaobohnen an Bäumen wachsen, ist Schokolade für mich Obst.
Homepage - Securebird - Soundcloud - Mixcloud

Crazy&Hoarse

Offline

Benutzeravatar


  • Wohnort: wo ned amoi Fux'n Has sich Guade Nacht song
38  Fr Sep 29, 2017 19:41
10.13.0 wurde auf die leere interne SSD meines MacBook Air (2012) drauf gebügelt.

Zunächst ist mir aufgefallen, dass Starten und Beenden des neuen BS unverhältnismäßig lange dauern, Neustart bei gedrückter ALT-Taste ging schon gar nicht. Da musste ich erst SMC bemühen, bevor ich überhaupt Zugriff auf meine externen Partitionen bekam.

Unter den externen BS'n 10.9.5 und 10.11.6 wurde die interne SSD mit 10.13.0 auf dem Schreibtisch nicht angezeigt.

Für Löschen, Partitionieren etc. von ex- wie internen FP'n verwende ich grundsätzlich Mavericks extern, weil ich hier Zugriffe bekomme, die unter 10.11.6 nicht mehr möglich sind.

Das externe 10.9.5-FPDP zeigt mir also die interne SSD mit 10.13.0 als disk02 an - ausgegraut, aber löschbar. In Erinnerung ist mir geblieben, dass das Käptn-FPDP die Vorgänger-Version 10.12. nicht löschen konnte.

Von macwelt flattert mir alsbald das Sonderheft über 10.13.0 ins Haus. Da hoffe ich heraus zu finden, was es mit diesem neuen APFS auf sich hat.
Quod licet bovi, non licet Iovi - Was dem Ochsen erlaubt ist - Jupiter ist es nicht erlaubt.
39  Fr Sep 29, 2017 19:47
polysom hat geschrieben:
mama hat geschrieben:hier zockelt der Download im dreistelligen KB-Bereich, obwohl meine Leitung 5,9 MB/s hergibt; ist / war das bei euch auch so?
(und, kann ich das irgendwie beschleunigen? Danke)


Bei mir hatte es in 10 Minuten geladen. Ich hatte das aber auch schon, dass etwas Großes im AppStore ewig geladen hat. Bei mir hat es oft geholfen den Download zu Stoppen, den AppSore zu schließen, ihn zu öffnen und dann den Download fortzusetzen. Geht aber nicht immer gut. Kann manchmal sein, dass er dann mit der selben lahmen Geschwindigkeit ganz von vorne anfängt.

das ist der Trick, den ich schon öfter erfolgreich bei den iOS-Updates angewandt habe; hier hab ich das auch probiert - ohne Erfolg.
aktuell sind’s ja nur noch dreieinhalb Stunden :cry:
Dateianhänge
Bildschirmfoto 2017-09-29 um 20.46.46.png
Bildschirmfoto 2017-09-29 um 20.46.46.png (122.55 KiB) 415-mal betrachtet

armin

Offline

Benutzeravatar



  • Wohnort: Berlin
40  Fr Sep 29, 2017 19:53
Ich würde mir das ja an deiner Stelle nicht installieren…
Im Übrigen bin ich der Meinung, dass ein bereits stattgefunden habender Neustart die Voraussetzung dafür sein sollte, einen Thread im Hard- oder Software-Brett zu eröffnen.

Macci

Offline

Benutzeravatar

Moderator




  • Wohnort: Leibzsch
41  Fr Sep 29, 2017 19:55
:grin:

Crazy&Hoarse

Offline

Benutzeravatar


  • Wohnort: wo ned amoi Fux'n Has sich Guade Nacht song
42  Fr Sep 29, 2017 19:59
HighSierra habe ich heute zwischen 17 und 18h in ca. 50 Min. herunter geladen - keine sehr günstige Tageszeit, da viele vor Dienstschluß noch schnell ins Internet gehen. Das blockiert.

Die Datenautobahnen sind auch in den Morgenstunden zwischen 8 und 9h oder abends spät ab 22h verstopft, wenn andere Länder und Kontinente aufwachen.

Meine persönliche download-Zeit ist um 11h herum und noch vor der Mittagspause. Dann geht's.
Quod licet bovi, non licet Iovi - Was dem Ochsen erlaubt ist - Jupiter ist es nicht erlaubt.

Crazy&Hoarse

Offline

Benutzeravatar


  • Wohnort: wo ned amoi Fux'n Has sich Guade Nacht song
43  Fr Sep 29, 2017 20:01
armin hat geschrieben:Ich würde mir das ja an deiner Stelle nicht installieren…



Never change a running system. :D
Quod licet bovi, non licet Iovi - Was dem Ochsen erlaubt ist - Jupiter ist es nicht erlaubt.
44  Fr Sep 29, 2017 20:12
armin hat geschrieben:Ich würde mir das ja an deiner Stelle nicht installieren…

Danke für den Tipp. Das ist echt ermutigend!
Schließlich will ich doch mein MBP6,2 von 2010 "zuverlässiger, leistungsfähiger und reaktionsschneller" machen - damit ich noch lange an ihm habe. :-)
Dateianhänge

polysom

Offline

Benutzeravatar


  • Wohnort: Dresden
45  Fr Sep 29, 2017 20:31
mama hat geschrieben:
armin hat geschrieben:Ich würde mir das ja an deiner Stelle nicht installieren…

Danke für den Tipp. Das ist echt ermutigend!
Schließlich will ich doch mein MBP6,2 von 2010 "zuverlässiger, leistungsfähiger und reaktionsschneller" machen - damit ich noch lange an ihm habe. :-)


Vor allem macht 10.13 dein MacBook sicherer, durch den wöchentlichen Check der EFI-Firmware:
https://www.macrumors.com/2017/09/25/ma ... ity-check/

Und dass dies nötig scheint sieht man daran, dass wohl viele Macs eine veraltete EFI-Firmware besitzen, trotz gepatchtem OS:
https://arstechnica.com/information-tec ... are-hacks/
Bild
Solange Kakaobohnen an Bäumen wachsen, ist Schokolade für mich Obst.
Homepage - Securebird - Soundcloud - Mixcloud

armin

Offline

Benutzeravatar



  • Wohnort: Berlin
46  Fr Sep 29, 2017 20:58
Ich meine ja nur, dass gerade die Leute, die sich technisch vielleicht nicht sofort selbst zu helfen wissen, vielleicht mit der Installation eines Major-Updates bis zur traditionell ausgereiften x.3-Version warten sollten. Insbesondere, wenn das Update bei vielen Rechnern das Dateisystem ändert und eine neue Firmware aufspielt.
Im Übrigen bin ich der Meinung, dass ein bereits stattgefunden habender Neustart die Voraussetzung dafür sein sollte, einen Thread im Hard- oder Software-Brett zu eröffnen.
47  Fr Sep 29, 2017 22:37
Nach der erfolgreichen und problemlosen Installation von High Sierra
auf meinem Macbook Pro (Mitte 2012) habe ich nun einen Ordner
auf der Festplatte mit dem Namen vm. In diesem befindet sich
eine Datei: swapfile0 mit 1,7 GB.
Der Richtige Ort für diese Datei wäre in /private/var
und da liegt auch der gleiche Ordner und die gleiche, etwas aktuellere Datei
swapfile0 mit der gleichen Größe.
??
48  Fr Sep 29, 2017 23:06
Hmm.. nach einem Neustart des Rechners ist nun die Datei swapfile0
aus dem Ordner /private/var verschwunden und nur noch die auf
der obersten Ebene der Festplatte geblieben. Sollte die etwa
unsichtbar sein?
49  Sa Sep 30, 2017 0:36
armin hat geschrieben:Ich meine ja nur, dass gerade die Leute, die sich technisch vielleicht nicht sofort selbst zu helfen wissen, ...

na, bei praktisch allen Problemen, die meine Macs im Laufe der Zeit so aufgeworfen haben, hat mir ja die Sofahilfe und im speziellen auch deine weitergeholfen - deshalb hätte ich mich auch hier nicht verloren gefühlt. Dennoch habe ich nur einen Installationsstick erstellt und warte noch ein wenig ab, da ich einige meiner "Kameraden" auf dieser Liste ( http://www.maclife.de/news/macos-high-s ... 96104.html ) entdeckt habe, die noch nicht mir H-Sierra wollen. :-)

polysom

Offline

Benutzeravatar


  • Wohnort: Dresden
50  Sa Sep 30, 2017 1:06
Verstehe nicht, warum Microsoft Word 2016 auf dieser Liste steht. Das funktioniert hier problemlos. Und MakeMKV v1.10.6 auf der Liste ist auch nicht ganz aktuell, es gibt ja schon v1.10.7 welches kompatibel ist.
Bild
Solange Kakaobohnen an Bäumen wachsen, ist Schokolade für mich Obst.
Homepage - Securebird - Soundcloud - Mixcloud

armin

Offline

Benutzeravatar



  • Wohnort: Berlin
51  Sa Sep 30, 2017 8:22
mama hat geschrieben:
armin hat geschrieben:Ich meine ja nur, dass gerade die Leute, die sich technisch vielleicht nicht sofort selbst zu helfen wissen, ...

na, bei praktisch allen Problemen, die meine Macs im Laufe der Zeit so aufgeworfen haben, hat mir ja die Sofahilfe und im speziellen auch deine weitergeholfen - deshalb hätte ich mich auch hier nicht verloren gefühlt. Dennoch habe ich nur einen Installationsstick erstellt und warte noch ein wenig ab, da ich einige meiner "Kameraden" auf dieser Liste ( http://www.maclife.de/news/macos-high-s ... 96104.html ) entdeckt habe, die noch nicht mir H-Sierra wollen. :-)



Deswegen warne ich ja davor: Im Moment hat noch kaum einer von uns Erfahrung damit, weil zum Beispiel ich selbst aus Respekt vor den tiefgreifenden High-Sierra-Veränderungen die Installation auf nur eines meiner Produktivsysteme erst vor ein paar Tagen gewagt habe. Erstmal die ersten Fehlermeldungen abwarten, wäre meine Devise.
Im Übrigen bin ich der Meinung, dass ein bereits stattgefunden habender Neustart die Voraussetzung dafür sein sollte, einen Thread im Hard- oder Software-Brett zu eröffnen.

jodruck

Offline

Benutzeravatar


  • Wohnort: Duisburg
52  Sa Sep 30, 2017 21:58
Diese Devise hatte ich ja für mich ebenfalls hier kundgetan.

Aber manchmal bin ich einfach zu neugierig.
Ich habe mir die oben erwähnte externe SSD bestellt.
Soll am Montag kommen - dann werde ich es wagen.
I don't understand, please speak Germany !
Hüte Dich vor lustigen Moderatoren :D

Macci

Offline

Benutzeravatar

Moderator




  • Wohnort: Leibzsch
53  Sa Sep 30, 2017 22:07
Bei mir haben alle verfügbaren Rechner, die es vertragen schon 10.13 an Bord. Auch die beruflich eingesetzten. Ohne irgendwelche Probleme.

Allerdings müssen die hauptsächlich Netzwerk und den aktuellen PS+LR können. Könnse.

jodruck

Offline

Benutzeravatar


  • Wohnort: Duisburg
54  Sa Sep 30, 2017 22:16
Bei uns zu Hause wird erst einmal eyeTV getestet.
Dann muss die Musik per Garageband laufen, hängt ja alles an der großen Heimanlage.
Bin mal gespannt, ob die 4er Version noch läuft, sonst werde ich mich umstellen auf die 10er.
Toast 11 ??? - nicht so wichtig.
Ansonsten … ?

Kann ich von den "alten" Platten ab Mavericks noch starten, wenn der Mac Mini 2012, 6,2
eine neue Firmware bekommt?

I don't understand, please speak Germany !
Hüte Dich vor lustigen Moderatoren :D

jodruck

Offline

Benutzeravatar


  • Wohnort: Duisburg
55  Sa Sep 30, 2017 22:19
Ist eigentlich bekannt, welche Rechner überhaupt eine Firmware erhalten?
I don't understand, please speak Germany !
Hüte Dich vor lustigen Moderatoren :D

polysom

Offline

Benutzeravatar


  • Wohnort: Dresden
56  Sa Sep 30, 2017 22:59
Macci hat geschrieben:Bei mir haben alle verfügbaren Rechner, die es vertragen schon 10.13 an Bord. Auch die beruflich eingesetzten. Ohne irgendwelche Probleme.

Allerdings müssen die hauptsächlich Netzwerk und den aktuellen PS+LR können. Könnse.


Hier auch überall aktualisiert. Sogar schon auf 10.13.1 (Beta). Ich kann bei mir selbst die angeblichen Probleme mit Adobe CC nicht nachvollziehen. Alles einwandfrei. Allerdings hab ich auch einen Clean Install gemacht (und auch nichts migriert, also wirklich clean).
Seit 10.13.1 musste ich allen Programmen erneut erlauben den Schlüsselbund zu verwenden. Glaube da hat Apple das Sicherheitsloch gestopft.
Bild
Solange Kakaobohnen an Bäumen wachsen, ist Schokolade für mich Obst.
Homepage - Securebird - Soundcloud - Mixcloud
57  So Okt 01, 2017 15:56
Überall liest man von Listen, in denen steht, was alles nicht mit 10.3 laufen soll.
Jetzt habe ich grad mal Toast Titanium gestartet: Läuft!

Du meinst, das sei doch nichts besonderes?
Dann sage ich dir, dass ich noch die Version 8 verwende. Diese App ist stolze 10 Jahre alt und läuft noch unter High Sierra! 8)
Bedenkt man, dass dies auch bei jedem Tauziehen die Maxime ist, ist es eine ziemlich unüberlegte Parole, die Chefs gerne ausgeben, wenn sie mit ernster Mine sagen:“Wir müssen alle an einem Strang ziehen.“

maiden

Offline

Benutzeravatar


  • Wohnort: zu nah an Kaputtgart
58  So Okt 01, 2017 16:28
ich lese allenthalben, dass high sierra auch für Macs mit HDD zur Verfügung stehen soll. Allerdings wird das mir in den Updates nicht angezeigt.
Toleranz wird zum Verbrechen, wenn sie dem Bösen gilt

Thomas Mann
59  So Okt 01, 2017 17:42
Bei mir läuft auch noch Quicktime 7, Perian und Mpeg Streamclip ohne
Probleme

polysom

Offline

Benutzeravatar


  • Wohnort: Dresden
60  So Okt 01, 2017 18:15
maiden hat geschrieben:ich lese allenthalben, dass high sierra auch für Macs mit HDD zur Verfügung stehen soll. Allerdings wird das mir in den Updates nicht angezeigt.

Das wird auch nicht in den Updates angezeigt. War bei komplett neuen OSes noch nie so, zumindest nicht dass ich wüsste. Muss man bei den "Highlights" suchen und von da laden.
Bild
Solange Kakaobohnen an Bäumen wachsen, ist Schokolade für mich Obst.
Homepage - Securebird - Soundcloud - Mixcloud
VorherigeNächste

Zurück zu Software

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder