iPod Touch Homebutton-Reparatur

  • Autor
  • Nachricht

Macci

Offline

Benutzeravatar

Moderator




  • Wohnort: Leibzsch
1  Do Nov 20, 2014 18:08
Mein iPod Touch 5.Gen. hat einen defekten Homebutton. Nein, kein "Kalibrierungsproblem", sondern die Taste selbst ist kaputt. Kosten lt. Auskunft von Gravis ca. 140,- €, da die iPods von Apple ausgetauscht und nicht repariert werden. :shock:
Kennt jemand einen guten Reparaturservice, der diese Reparatur ausführt aus eigener Erfahrung?
Und was würde das dann kosten?
Im Netz findet man Angebote zwischen 49,- und 99,- € :roll:
2  Do Nov 20, 2014 18:15
http://www.imendit.de

nette ehemalige Arbeitskollegen
schnell & zuverlässig, bestelle ihnen nen lG von mir

iKartoffel

Offline

Benutzeravatar


  • Wohnort: Wittmund
3  Do Nov 20, 2014 21:38
Hi,
Ich kann dir da nur den Apfel Service Bremen empfehlen.
Ich war da selber wegen den Austausch meines ipod akkus hin, und ich war begeistert.
Sehr empfehlenswert.
http://apfel-service.com/
Man muss nicht alles wissen, man muss nur wissen wo man es nachlesen kann.

http://www.deezer.com/playlist/16643330 ... medium=web

carlos.D

Offline

Benutzeravatar


  • Wohnort: Wien
4  Fr Nov 21, 2014 14:48
Ich benutze den virtuellen Homebutton in den Bedienungshilfen. Is biliger ;-)
5  Fr Nov 21, 2014 16:02
Handelt es sich tatsächlich um einen mechanischen Defekt oder verschmutzte Kontakte?
Falls es nur die Kontakte sind, habe ich gute Erfahrungen mit Kontaktspray, Feuerzeugbenzin und Kopiergerätereiniger gemacht.

Macci

Offline

Benutzeravatar

Moderator




  • Wohnort: Leibzsch
6  Fr Nov 21, 2014 16:40
Nein, leider ein mechanisches Problem.

hekarl

Offline

Benutzeravatar


  • Wohnort: Hufeisennasenhausen
7  Sa Nov 22, 2014 14:43
Tja, wenn es ein iPhone 4(s) wäre, hätte ich dir anbieten können das selbst zu machen … also mit eigener Erfahrung zweier vorangegangener Reparaturen.
Mit dem iPod jedoch sieht die Sache etwas anders aus. :roll:

Erstens hatte ich den noch nie unter den Fingern - also erst recht nicht offen - und zweitens scheint das etwas tricky zu sein mit dem Ablösen der gesamten Front aus der Verklebung. Das kann mitunter auch mal schiefgehen, wenn man mangels Erfahrung nicht über das richtige Fingerspitzengefühl verfügt. Den Knopf selber zu reparieren / zu wechseln scheint dann nicht so schwierig.

Abgesehen davon, welches Modell deines jetzt genau ist – die Anleitung von iFixit zum 5th Gen. iPod touch habe ich mir angesehen und -ehrlich gesagt- davor mehr Respekt, als das komplette iPhone 4 zu zerlegen.
Also ich denke, du solltest einen Service nutzen, der Kosten und Kompetenz in einem guten Verhältnis offeriert.

Macci

Offline

Benutzeravatar

Moderator




  • Wohnort: Leibzsch
8  Mo Nov 24, 2014 21:30
Das gute Stück geht nach Bremen. Günstigster Preis und schnellste Reaktion auf die Anfrage.
Haken gibts aber erst, wenn er wieder hier ist und das Knöpfchen knopft. ;)

@carlos.D: mach ich derzeit auch so, nervt aber.

iKartoffel

Offline

Benutzeravatar


  • Wohnort: Wittmund
9  Mo Nov 24, 2014 21:45
@Macci: zum Apfel service?
Man muss nicht alles wissen, man muss nur wissen wo man es nachlesen kann.

http://www.deezer.com/playlist/16643330 ... medium=web

Macci

Offline

Benutzeravatar

Moderator




  • Wohnort: Leibzsch
10  Mo Nov 24, 2014 21:47
Yes. Danke für den Tipp!

hekarl

Offline

Benutzeravatar


  • Wohnort: Hufeisennasenhausen
11  Mo Nov 24, 2014 23:05
Na fein, bestimmt ne gute Wahl.

Ich hatte mich in meinem letzten Albtraum schon schwitzend und fluchend über nem zersplitterten iPod-Display sitzen sehen – unschlüssig, wie ich das dir und meiner Haftpflichtversicherung beibringen sollte…
:grin: :grin:

Macci

Offline

Benutzeravatar

Moderator




  • Wohnort: Leibzsch
12  Mo Nov 24, 2014 23:10
:lol:

Für den nächsten Hardwareschaden lege ich mir dann ein iPhone 4S zu. Obwohl ... :rolleyes:

Macci

Offline

Benutzeravatar

Moderator




  • Wohnort: Leibzsch
13  Sa Nov 29, 2014 20:19
So, schon heute ist der iPod zurück und der Button funktioniert wie am ersten Tag. Das Ganze zum Festpreis und ich wurde jederzeit per Mail informiert, wie der Auftragsstand ist (angekommen, bearbeitet, verpackt/verschickt). Einfach vorbildlich, die Jungs vom Apfel Service Bremen! Volle Empfehlung meinerseits! Danke!

iKartoffel

Offline

Benutzeravatar


  • Wohnort: Wittmund
14  Sa Nov 29, 2014 20:38
:oops: :klimper:

Aber gerne doch :nicken:

Der grösste Vorteil ist unter anderem, man kann hingehen, und sich den laden zeigen lassen :roll:

Ich find den Apfel Service auf jeden Fall besser als z.B. podmod
Man muss nicht alles wissen, man muss nur wissen wo man es nachlesen kann.

http://www.deezer.com/playlist/16643330 ... medium=web

Zurück zu Pods, Pads, Phones

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder