neues iTunes: Rückschritt

  • Autor
  • Nachricht

BDX

Offline

Benutzeravatar


31  Do Sep 14, 2017 13:51
Mit iOS 11 wird der App Store doch viiiel besser. :grin:

Macci

Offline

Benutzeravatar

Moderator




  • Wohnort: Leibzsch
32  Do Sep 14, 2017 13:58
Nur gut, dass mir der vorerst erspart bleibt. Kuratiert! :lol:

hekarl

Offline

Benutzeravatar


  • Wohnort: Hufeisennasenhausen
33  Do Sep 14, 2017 18:24
Ohh jeh… :roll:
Und warum muss mir die Seite auf einem 27" Desktopschirm in einer Art angezeigt werden als wenn ich dreiviertel-blind oder 5 Jahre alt wäre? :(

Die wollen meine Maus in einen Scrollkollaps treiben…
Von wegen: Durchdacht designt. :shake:

Rotweinfreund

Offline

Benutzeravatar


  • Wohnort: Vier-Tore-Stadt
34  Do Sep 14, 2017 19:11
Pfeil runter
.
.
.
aber im Prinzip haste Recht.

Chrigu41

Offline



  • Wohnort: Schweiz
35  Fr Sep 15, 2017 20:06
Zurück zur Eingangsbemerkung. Ist es ein Denkfehler, wenn ich meine, es sei sinnvoll, dass Apple das Syncen von iPhone/iPad künftig statt über iTunes neu über das Mac-Programm "App Store" machen würde? Dort könnten auch die Apps der beiden kleinen Geräte angezeigt und ausgewählt werden. Man hätte dann dort auch den gleichen Komfort wie bisher bei iTunes. - Nur so eine Idee...

Chrigu

Macci

Offline

Benutzeravatar

Moderator




  • Wohnort: Leibzsch
36  Fr Sep 15, 2017 20:12
Dann hätte man aber Programme für unterschiedliche Systeme in einem Programm. Unübersichtlich, selbst wenn es durch Tabs o.ä. getrennt wäre. Außerdem würde es keinen Sinn machen, die unterschiedlichen Medien und die Apps für iOS über zwei verschiedene Programme am Mac zu synchronisieren.

Hans.J

Offline

Benutzeravatar


  • Wohnort: Gebenstorf, Schweiz
37  Sa Sep 16, 2017 9:53
Wie ist es denn mit den Einteilungen der verschiedenen Bildschirme? Werden die Apps bei einer Wiederherstellung genau so angeordnet wie ich es jetzt hatte und einfach neu vom www geladen statt vom Rechner?
Dann könnte ich mit der neuen Version von iTunes leben. Denn mein altes iPhone 4s wird nur als Notfalltelefon benutzt und hat so oder so fast keine alten APPs drauf. Und auf dem Haupt-Phone hab ich im Normalfall nur die aktuellen APPs drauf. Muss da aber auch wieder mal grösser ausmisten.

PeterZ

Offline



  • Wohnort: Erstfeld
38  Sa Sep 16, 2017 15:01
Und wie ist das nun genau mit den Tönen? Zugegeben, das ist nicht gerade "lebenswichtig", aber ich habe meine Töne für verschiedenste Anlässe (inklusive zugewiesene Klingeltöne) aus mir passenden Musikstücken selber gebastelt. Putzt es die bei einem Backup weg? Wie kommen solche in Zukunft aufs iPhone (wenn überhaupt)?
Peter

Macci

Offline

Benutzeravatar

Moderator




  • Wohnort: Leibzsch
39  Sa Sep 16, 2017 15:41
40  Sa Sep 16, 2017 17:39
Chrigu41 hat geschrieben:Zurück zur Eingangsbemerkung. Ist es ein Denkfehler, wenn ich meine, es sei sinnvoll, dass Apple das Syncen von iPhone/iPad künftig statt über iTunes neu über das Mac-Programm "App Store" machen würde? Dort könnten auch die Apps der beiden kleinen Geräte angezeigt und ausgewählt werden. Man hätte dann dort auch den gleichen Komfort wie bisher bei iTunes. - Nur so eine Idee...

Chrigu

Ich würde mal sagen, dass diese Idee eigentlich naheliegend wäre: OSX und iOS sollen ja zusehends verschmelzen. Von da her gesehen würde es schon Sinn machen, OSX- und iOS-Apps in derselben Umgebung zu verwalten.

Aber ob Apple auch so denkt?
41  Di Sep 19, 2017 9:44
BDX hat geschrieben:Außerdem Argument dagegen: auf dem iPhone gibt es Delta-Updates,...


diese funktion wird aber so gut wie gar nicht benutzt, wenn überhaupt. bis jetzt wurden immer die kompletten apps runtergeladen. bei spielen von 1gb ist das schon sehr nervig, wenn die veränderung mit ein paar mb auch abgegolten wäre
mein YouTube Kanal

Hans.J

Offline

Benutzeravatar


  • Wohnort: Gebenstorf, Schweiz
42  Mi Sep 20, 2017 23:00
Hans.J hat geschrieben:Wie ist es denn mit den Einteilungen der verschiedenen Bildschirme? Werden die Apps bei einer Wiederherstellung genau so angeordnet wie ich es jetzt hatte und einfach neu vom www geladen statt vom Rechner?

Weiss das jemand? Ich habe jedenfalls nix dazu gefunden.

Macci

Offline

Benutzeravatar

Moderator




  • Wohnort: Leibzsch
43  Mi Sep 20, 2017 23:02
Nein. Die meisten Apps werden ohnehin neu aus dem Store geladen, die Sortierung wird nicht im Backup gespeichert. Nur die Einstellungen und Accounts, wenn das Backup verschlüsselt wurde.

Hans.J

Offline

Benutzeravatar


  • Wohnort: Gebenstorf, Schweiz
44  Mi Sep 20, 2017 23:19
Danke für die schnelle Rückmeldung.
Also ziemlich viel Arbeit wenn man sich ein neues Fon einrichtet. Das konnte bisher analog dem alten eingerichtet werden. Ein Grund für mich um beim alten iTunes zu bleiben.

Uese

Offline

Benutzeravatar


  • Wohnort: Zürich
45  Do Sep 21, 2017 0:04
hekarl hat geschrieben:Ich finde ja schon die Version 12.6. zum kotzen; mit heute Abend … hatte ich zusammengenommen schon mehrere Stunden zugebracht, um importierte (und nicht von der Datenbank erkannte) CDs mit Big-Band Demos einzupflegen.
(Ohh) Mein Gott, wie war das iTunes früher mal schön, übersichtlich, logisch angeordnet usw. :cry:
Das jetzige hier (und vorletzte) kann aber nicht mal mehr intelligente Playlists richtig (nach Album) sortieren. Von der (sorry) beschissenen Bedienbarkeit mal ganz ab. Für mich unfassbar, was - und vor allem warum die Apple-Designer und Coder da sowas verzapfen.
Wenn ich lese, was nun alles noch an Gräulichkeiten dazu gekommen ist… :x


Auch meine Meinung, total unübersichtlich geworden das Ganze, da ist mal eine Radikalkur nötig, die App-Verwaltung habe ich schon immer als eine Zumutung empfunden, auch in älteren iTunes Versionen. :cry:
Gruss Uese

MacJoerg

Offline

Benutzeravatar



  • Wohnort: Rottenburg a.N.
46  Do Sep 21, 2017 7:21
Hans.J hat geschrieben:Ein Grund für mich um beim alten iTunes zu bleiben.

Dass die Apps nicht mehr von iTunes auf das Gerät geladen werden sondern nur noch direkt am Gerät ist doch schon eine Weile so. Deswegen finde ich es schon konsequent die App-Verwaltung nun auch noch raus zu schmeißen. Auch wenn mir persönlich das nicht gefällt.
Gruß, Jörg

BDX

Offline

Benutzeravatar


47  Do Sep 21, 2017 10:12
Macci hat geschrieben:Nein. Die meisten Apps werden ohnehin neu aus dem Store geladen, die Sortierung wird nicht im Backup gespeichert. Nur die Einstellungen und Accounts, wenn das Backup verschlüsselt wurde.

Ganz sicher? Ich meine mich zu erinnern, dass Ordner und Anordnung der Apps nach Wiederherstellung aus dem Backup erhalten bleibt.

MacJoerg

Offline

Benutzeravatar



  • Wohnort: Rottenburg a.N.
48  Do Sep 21, 2017 10:15
Die Anordnung schon. Aber die Apps selbst nicht.
Gruß, Jörg

Macci

Offline

Benutzeravatar

Moderator




  • Wohnort: Leibzsch
49  Do Sep 21, 2017 12:21
Ziemlich sicher, da das bei mir noch nie geklappt hat. Allerdings bin ich auch immer auf unterschiedliche Displaygrößen umgestiegen. Vielleicht lag es daran.

Hans.J

Offline

Benutzeravatar


  • Wohnort: Gebenstorf, Schweiz
50  Do Sep 21, 2017 12:24
BDX hat geschrieben:
Macci hat geschrieben:Nein. Die meisten Apps werden ohnehin neu aus dem Store geladen, die Sortierung wird nicht im Backup gespeichert. Nur die Einstellungen und Accounts, wenn das Backup verschlüsselt wurde.

Ganz sicher? Ich meine mich zu erinnern, dass Ordner und Anordnung der Apps nach Wiederherstellung aus dem Backup erhalten bleibt.

MacJoerg hat geschrieben:Die Anordnung schon. Aber die Apps selbst nicht.

In diesem Falle wohl "erhalten blieb". Das war jedenfalls so. Ein neues Fon gleich einrichten wie das Alte war ruckzuck aus der Sicherung heraus erledigt.
Und nun? Stundenlanges frickeln bis die Ordnerstruktur wieder halbwegs so ist wie gewohnt? Oder gibt es andere Lösungen? Gab es von Apple nicht mal eine Software um mehrere iPhöner gleich zu konfigurieren?

Noch eine Frage: Wenn ich das alte iTunes extern sichere, das neue mal versuchsweise installiere und es nicht wie gewollt funktioniert: Kann ich dann das alte iTunes ohne Probleme wieder in den Programme-Ordner kopieren? Oder muss ich noch alle Einstellungen / versteckte Dateien mitsichern?


Macci hat geschrieben:Ziemlich sicher, da das bei mir noch nie geklappt hat. Allerdings bin ich auch immer auf unterschiedliche Displaygrößen umgestiegen. Vielleicht lag es daran.


Bei mir schon und dies bei mehreren iPhones verschiedener Nutzer die ich in der Familie verwaltet / verwaltet habe.

Rotweinfreund

Offline

Benutzeravatar


  • Wohnort: Vier-Tore-Stadt
51  Do Sep 21, 2017 13:47
Hans.J hat geschrieben:Noch eine Frage: Wenn ich das alte iTunes extern sichere, das neue mal versuchsweise installiere und es nicht wie gewollt funktioniert: Kann ich dann das alte iTunes ohne Probleme wieder in den Programme-Ordner kopieren? Oder muss ich noch alle Einstellungen / versteckte Dateien mitsichern?

So einfach zurückkopieren geht nicht, da die neuere iTunes Library.itl nicht mit der älteren Version spielt.

How to Downgrade iTunes on Mac/MacBook/iMac:
1 Quit your iTunes and iTunes Helper process by using Activity Monitor on Applications > Utilities >Memory.
2 Go to Applications > Utilities > Terminal and enter the command sudo rm -r /Applications/iTunes.app
3 Download previous iTunes and reinstall your iTunes on your Mac.
4 Rebuild your iTunes library.

Rotweinfreund

Offline

Benutzeravatar


  • Wohnort: Vier-Tore-Stadt
52  Do Sep 21, 2017 13:57
P.S.: bin mir jetzt nicht ganz sicher, da im iGedöns- Brett stehend: du meinst schon das macOS iTunes?

Uese

Offline

Benutzeravatar


  • Wohnort: Zürich
53  Do Sep 21, 2017 14:44
Bis jetzt konnte ich in iTunes die Apps die ich nicht auf dem iPhone oder iPad haben wollte deaktivieren oder auf Wunsch wieder aktivieren, aber hatte immer noch eine Gesamtübersicht über alle Apps die ich mal geladen habe, wie soll das jetzt funktionieren? Da hat Apple wieder mal einen Mist gebaut, sollen sie doch ein extra Verwaltungsprogramm anbieten, rein nur für die Apps, aber man baut ja lieber einen milliardenschweren Uforing.
Gruss Uese

Macci

Offline

Benutzeravatar

Moderator




  • Wohnort: Leibzsch
54  Do Sep 21, 2017 14:48
Die sind alle im iOS-AppStore unter den Einkäufen zu finden.

Crazy&Hoarse

Offline

Benutzeravatar


  • Wohnort: wo ned amoi Fux'n Has sich Guade Nacht song
55  Do Sep 21, 2017 19:26
Traditionsgemäß bin ich wieder zu spät eingestiegen. Das Bild zeigt, dass meine Apps auf dem iPhone 6s nicht mehr angezeigt werden. Dabei wird unter iTunes 12.6.1 in der Seitenleiste "Apps" rein formal angezeigt, aber unter allerletzten Version so etwas wie "DateiFreigabe" ... :? :? :?



So oder so - iTunes zeight meine installierten Apps nicht mehr an. Gefühlt ist dafür iOS 10.3.3. verantwortlich. Da dieser iPhone-Komplex von mir eher peripher beackert wird (mangels profunden Interesses), rätsele ich noch ein wenig herum, wie nun in Zukunft App installiert werden sollen.

Klicke ich in itunes > store > gekaufte artikel > apps auf eine solche Anwendung?
Quod licet bovi, non licet Iovi - Was dem Ochsen erlaubt ist - Jupiter ist es nicht erlaubt.

Hans.J

Offline

Benutzeravatar


  • Wohnort: Gebenstorf, Schweiz
56  Sa Sep 23, 2017 11:07
Hans.J hat geschrieben:Wie ist es denn mit den Einteilungen der verschiedenen Bildschirme? Werden die Apps bei einer Wiederherstellung genau so angeordnet wie ich es jetzt hatte und einfach neu vom www geladen statt vom Rechner?.....

So, volles Risiko. Da iTunes und das iFön beim synchronisieren so oder so rumgezickt haben, ich hatte tausende Fotos welche sich nicht entfernen liessen, habe ich soeben das neue iTunes geladen und damit das iPhone wiederherstellen lassen. Danach Backup wiederherstellen ausgeführt und die Bildschirme mitsamt seiner Einstellungen, Ordner, Positionen.... wurden einwandfrei synchronisiert.
Nach-, respektive Vorteil: Da die APPs alle aus dem Store geladen werden, sind diejenigen APPS welche es nicht mehr gibt automatisch aussortiert.
Leider auch das welches ich eigentlich ab und an noch verwendet habe, sogar unter iOS11 einwandfrei funktionierte, es aber nicht mehr gibt. Die APP ist ja auf dem Mac noch vorhanden. Vielleicht finde ich eine Möglichkeit, diese wieder zu installieren.

kaulebeen

Offline

Benutzeravatar



  • Wohnort: Oben, unterm Dach
57  Sa Sep 23, 2017 15:05
Drag&Drop aus dem Finder aufs iPhone versucht?
...ich bin nicht abergläubig, das bringt nämlich Unglück!
Zu verkaufen

Macci

Offline

Benutzeravatar

Moderator




  • Wohnort: Leibzsch
58  Sa Sep 23, 2017 16:32
iPhone im Finder??? :D

kaulebeen

Offline

Benutzeravatar



  • Wohnort: Oben, unterm Dach
59  Sa Sep 23, 2017 16:55
Sieht man das iPhone bei iTunes 12.7 nicht mehr? bei iTunes 12.6 Ist ja oben links noch so ein kleines Icon.
Und da dann aus dem Finder reinziehen?

Und nein, ich installiere 12.7 jetzt nicht zum probieren :D
...ich bin nicht abergläubig, das bringt nämlich Unglück!
Zu verkaufen

Macci

Offline

Benutzeravatar

Moderator




  • Wohnort: Leibzsch
60  Sa Sep 23, 2017 18:51
In itunes sieht man das iPhone, aber die Abteilung "Apps" wird nicht angezeigt. Im Finder sieht man das iPhone nicht. Wie also sollte man Drag+Drop machen?
VorherigeNächste

Zurück zu Pods, Pads, Phones

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder