WLAN-Problem über FritzBox

  • Autor
  • Nachricht

Macoldie

Offline

Benutzeravatar


  • Wohnort: Großstadt zwischen Hängen und Würgen
1  So Aug 13, 2017 9:41
Ich habe an meiner Fritzbox 7490 neben dem Heimnetz ein Gastnetz angelegt. Im Heimnetz sind - oder sollten sein - MacPro, MacBook Pro, ein iPhone 6 und ein Smart-TV (Loewe). Im Gastnetz, das weniger Rechte hat, natürlich nur häufige oder gelegentliche Gäste. Seit gestern können plötzlich das Book und das Phone nur noch auf das Gastnetz zugreifen. Der Versuch, es im Heimnetz anzumelden, wird mit der Aufforderung nach dem Passwort beantwortet - und das als Endlosschleife, die Aufforderung kommt immer wieder, keine Fehlermeldung, nix. Beide Netze werden in der FritzBox als aktiv angezeigt.
In der Ereignisliste der letzten Nacht wird sichtbar, dass es offenbar ständige Anmeldungen/Abmeldungen etc. gab. :?

Ich habe in den letzten Monaten keine Einstellungen verändert und habe außerdem keine Ahnung, wo ich anfangen sollte nach dem Fehler zu suchen :(
Dateianhänge
Carpe diem - auch am Mac

kawi

Offline

Benutzeravatar


  • Wohnort: Vom dicken B ins Calenberger Land
2  So Aug 13, 2017 10:05
Macoldie hat geschrieben:Ich habe in den letzten Monaten keine Einstellungen verändert und habe außerdem keine Ahnung, wo ich anfangen sollte nach dem Fehler zu suchen :(


Zu erste die Fritzbox einfach mal restarten.
Haben hier auch so ein Exemplar im Haus gehabt, das willkürlich Clients (bei bestehender Verbindung) rausgeschmissen und nicht mehr reingelassen hat.
keine Ahnung woran sie sich jedesmal verschluckt - nach einem Restart war das Problem für paar Wochen wieder behoben.

Macoldie

Offline

Benutzeravatar


  • Wohnort: Großstadt zwischen Hängen und Würgen
3  So Aug 13, 2017 10:20
Nur zur Sicherheit: restart heißt nur vom Netz trennen und (mit Pause) wieder anschließen. Oder muss ich vorher die Einstellungen abspeichern und nach dem reset neu einspielen?
Carpe diem - auch am Mac

armin

Offline

Benutzeravatar



  • Wohnort: Berlin
4  So Aug 13, 2017 11:01
(strom)netzstecker raus, zwei sekunden warten, stecker wieder rein.
Im Übrigen bin ich der Meinung, dass ein bereits stattgefunden habender Neustart die Voraussetzung dafür sein sollte, einen Thread im Hard- oder Software-Brett zu eröffnen.

Macoldie

Offline

Benutzeravatar


  • Wohnort: Großstadt zwischen Hängen und Würgen
5  So Aug 13, 2017 14:54
Zwei erfolglose Versuche - bleibt alles wie gehabt :frown:
Noch was probieren? Oder das Gleiche nochmal?
Carpe diem - auch am Mac

armin

Offline

Benutzeravatar



  • Wohnort: Berlin
6  So Aug 13, 2017 19:13
Den entsprechenden Schlüsselbundeintrag am Mac löschen vielleicht?
Im Übrigen bin ich der Meinung, dass ein bereits stattgefunden habender Neustart die Voraussetzung dafür sein sollte, einen Thread im Hard- oder Software-Brett zu eröffnen.

Macoldie

Offline

Benutzeravatar


  • Wohnort: Großstadt zwischen Hängen und Würgen
7  So Aug 13, 2017 22:10
Läuft wieder: Die Lösung: das Häkchen bei "WLAN-Zugang auf die bekannten WLAN-Geräte beschränken" rausgenommen, anschließend die fraglichen Geräte mit den schon vorhandenen Zugangsdaten wieder angemeldet. Nach erfolgreichem Test das Häkchen wieder gesetzt. Läuft :-)
Ich denke mal, diesen Effekt hätte eigentlich der Reset der FritzBox auch haben müssen. Eigentlich…
Aber irgendwie schon ärgerlich, dass so ein Spitzengerät solche Eigenmächtigkeiten liefert… :roll:
Carpe diem - auch am Mac

mac-christian

Offline

Benutzeravatar


  • Wohnort: Helvetien
8  So Aug 13, 2017 22:24
Macoldie hat geschrieben:Läuft wieder: Die Lösung: das Häkchen bei "WLAN-Zugang auf die bekannten WLAN-Geräte beschränken" rausgenommen, anschließend die fraglichen Geräte mit den schon vorhandenen Zugangsdaten wieder angemeldet. Nach erfolgreichem Test das Häkchen wieder gesetzt. Läuft :-)

Aha.

Macoldie hat geschrieben:Ich denke mal, diesen Effekt hätte eigentlich der Reset der FritzBox auch haben müssen. Eigentlich…
Aber irgendwie schon ärgerlich, dass so ein Spitzengerät solche Eigenmächtigkeiten liefert… :roll:

Du hast ja keinen Reset der Fritzbox gemacht, sondern nur diese neu gestartet. Ein Reset ist es nach meiner Meinung erst dann, wenn alle Einstellungen gelöscht werden (d.h. die Box in den Auslieferungszustand versetzt wird).

Warum du den Haken bei "WLAN-Zugang auf die bekannten WLAN-Geräte beschränken" überhaupt setzst, ist mir nicht ganz klar. Du musst ja niemandem dein Passwort fürs "Hauptnetz" gebem, wenn du den nicht willst, dann ist er automatisch im Gastnetz.

kawi

Offline

Benutzeravatar


  • Wohnort: Vom dicken B ins Calenberger Land
9  Mo Aug 14, 2017 8:27
Macoldie hat geschrieben:Ich denke mal, diesen Effekt hätte eigentlich der Reset der FritzBox auch haben müssen. Eigentlich…
Aber irgendwie schon ärgerlich, dass so ein Spitzengerät solche Eigenmächtigkeiten liefert… :roll:

Mac-Christian hat geschrieben:Du hast ja keinen Reset der Fritzbox gemacht, sondern nur diese neu gestartet. Ein Reset ist es nach meiner Meinung erst dann, wenn alle Einstellungen gelöscht werden (d.h. die Box in den Auslieferungszustand versetzt wird).


genau. So ein Router ist ja heutzutage auch nix anderes als ein Mini-Computer mit Festspeicher, Betriebssystem und RAM. Und wie bei nem Rechner kann auch hier mal nen Prozess hängen bleiben, immerhin läuft das Teil 24/7 und analog zum Rechnern => hilft ein Neustart oftmals.

Neu starten => einfach neu starten
Reset => entspäche dem Rechner Platt machen (Werkszustand)
Sind zwei verschiedene Sachen. Letzteres ist selten nötig ^^

Rotweinfreund

Offline

Benutzeravatar


  • Wohnort: Vier-Tore-Stadt
10  Mo Aug 14, 2017 11:17
Ich weiss nicht, ob es wirklich analog zu einem Rechner funktioniert, was Betriebs- und Nutzereinstellungen angeht, aber ich würde dann auch erstmal probieren, den Ist- Stand in einer Datei zu sichern (gibt es garantiert bei den Fritzen), das Gerät auf die Werkseinstellungen zu setzen und die Sicherung neu einspielen.
Sollte damit das Problem behoben sein — gut!
Wenn nicht, müsste man ja dann eh‘ die Arie der Neueinrichtung singen.
Softwaremäßig ist alles auf dem neuesten Stand?

*daumendrück*

Macoldie

Offline

Benutzeravatar


  • Wohnort: Großstadt zwischen Hängen und Würgen
11  Mo Aug 14, 2017 14:24
Rotweinfreund hat geschrieben:
*daumendrück*

Danke - siehe post 7 ;)
Und ja: softwareseitig ist alles auf dem neuesten Stand.
Carpe diem - auch am Mac

Rotweinfreund

Offline

Benutzeravatar


  • Wohnort: Vier-Tore-Stadt
12  Mo Aug 14, 2017 15:22
Macoldie hat geschrieben:Danke - siehe post 7 ;)
Uhh :oops:
Überlesen, da ich nur kawis Antwort/ Ergänzung im Fokus hatte.

Zurück zu Hardware

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder

cron