Lohnt sich das aktuelle iPad Air?

  • Autor
  • Nachricht
1  Do Okt 12, 2017 11:20
Ist es "sinnvoll", das aktuelle iPad Air zu kaufen, oder ist das "veraltet", und es wäre besser, sich das MB oder MB pro zu kaufen?
Konkret käme sogar das Vorjahresmodell des MB in Frage...

Es werden die üblichen Arbeiten erledigt, die "man" so macht; Fotos anschauen, Word, Excel, Web, Musik ....
keine 3D oder großartige PS Aktivitäten.

Die Frage beim iPad Air zielt insbesondere auch auf das da verbaute Display ab. Ist das "noch zeitgemäß"?

Danke

Kay
לחיים

BDX

Offline

Benutzeravatar


2  Do Okt 12, 2017 11:28
MacBook Air ;)

Lohnt sich meines Erachtens aufgrund des im Verhältnis zum MBP geringeren Preises. Das Display ist nicht mehr zeitgemäß, aber dennoch gut. Insbesondere für die erwähnten Aufgaben imho mehr als ausreichend. Außerdem bekommst du nicht nur USB-C, sondern USB 3.0, Thunderbolt inkl. Mini-Display-Port und SD-Card-Slot (!).

spock

Offline

Benutzeravatar


  • Wohnort: im tiefsten Taunus
3  Do Okt 12, 2017 12:05
das Display im MB air ist klasse, Tastatur auch besser und BDX hat bezgl. der Schnittstellen völlig recht ;

würde das Teil im Falle eines Neukaufes max. aufrüsten...

Gruß
Himmelherrgottsakramentkruzifixhallelujamileckstamarschscheissgelumpfareckst........
4  Do Okt 12, 2017 12:08
BDX hat geschrieben:MacBook Air ;)

Lohnt sich meines Erachtens aufgrund des im Verhältnis zum MBP geringeren Preises. Das Display ist nicht mehr zeitgemäß, aber dennoch gut. Insbesondere für die erwähnten Aufgaben imho mehr als ausreichend. Außerdem bekommst du nicht nur USB-C, sondern USB 3.0, Thunderbolt inkl. Mini-Display-Port und SD-Card-Slot (!).


Ja, natürlich! MacBook Air :frown: :klimper:

Danke für Deine Einschätzung. Sehe ich ähnlich, habe aber Befürchtungen, dass ich mit Scheuklappen sehe ;)
לחיים
5  Do Okt 12, 2017 12:09
spock hat geschrieben:würde das Teil im Falle eines Neukaufes max. aufrüsten...

Gruß

Kann ich das selber machen? (RAM und SSD)
לחיים

spock

Offline

Benutzeravatar


  • Wohnort: im tiefsten Taunus
6  Do Okt 12, 2017 12:27
ich würde das 2,2Ghz Modell mit 128GB und 8 GB RAM kaufen und dann eine SSD mit 1TB (M.2 SATA) für ca. 300,- Euro nachrüsten ; m.W. geht das immer noch wie früher, habe beim 2017er Modell aber keine Erfahrung damit ;

RAM ist verlötet
Himmelherrgottsakramentkruzifixhallelujamileckstamarschscheissgelumpfareckst........

BDX

Offline

Benutzeravatar


7  Do Okt 12, 2017 13:48
Sehr gute Empfehlung von spock. Würde ich ganz genauso machen. Geht auch beim 2017er noch. Dann hast du rund 1500-1600 Euro einen richtig guten Mac.
8  Do Okt 12, 2017 14:33
:thumbsup:
Danke!


ähhhh.... die gibt's nur mit 1,8GHZ :shock:


...ok, hab's gefunden... Danke!
לחיים

spock

Offline

Benutzeravatar


  • Wohnort: im tiefsten Taunus
9  Do Okt 12, 2017 15:16
yep - z.B. bei Cyperport billiger als bei Apple selbst:


Apple MacBook Air 13,3" 2,2 GHz Intel Core i7 8 GB 128 GB = 1199,- vs 1279,- bei Apple
Himmelherrgottsakramentkruzifixhallelujamileckstamarschscheissgelumpfareckst........
10  Do Okt 12, 2017 16:43
spock hat geschrieben:ich würde das 2,2Ghz Modell mit 128GB und 8 GB RAM kaufen und dann eine SSD mit 1TB (M.2 SATA) für ca. 300,- Euro nachrüsten ; m.W. geht das immer noch wie früher, habe beim 2017er Modell aber keine Erfahrung damit ;

RAM ist verlötet


interessant - dachte es wäre eine proprietäre SSD. Passt da jede M2?
Espresso!

BDX

Offline

Benutzeravatar


11  Do Okt 12, 2017 19:11
Man braucht einen Adapter. Zum Beispiel hier ist beschrieben, wie es geht:
http://macandegg.de/2017/04/macbook-air ... ufruesten/

satzknecht

Offline

Benutzeravatar



  • Wohnort: n0ll8chtn9un
12  So Okt 15, 2017 11:05
Bei dieser m.2-SSD-Adapter-Frickelei wäre ich vorsichtig - es werden hier, falls überhaupt, nur bestimmte Hersteller/Modelle (mehr oder weniger zuverlässig) unterstützt ...
Mit Druckdaten spielt man nicht!
13  So Okt 15, 2017 12:17
BDX hat geschrieben:Man braucht einen Adapter. Zum Beispiel hier ist beschrieben, wie es geht...

:frown:
לחיים

Zurück zu Hardware

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder