Neuer iMac ?

  • Autor
  • Nachricht

MacLefty

Offline

Benutzeravatar


  • Wohnort: Niebüll, Schleswig - Holstein
1  Fr Aug 25, 2017 9:39
Hallo Leute.


Ich spekuliere darauf Ende des Jahres, mit heraus kommen des neuen OS, auch einen neuen iMac an zu schaffen.

Da ich diese Thematik nicht weiter verfolgt habe, mal eine Frage dazu.
Es sind ja vor ein paar Wochen neue iMacs heraus gekommen. Ist denn da zu erwarten das Apple mit dem iPhone 8 und mac high sierra auch noch einmal neue iMacs vorstellt ? Vielleicht sogar mit einer neueren Prozessor Architektur ?

Danke Euch,


Lefty...

Macci

Offline

Benutzeravatar

Moderator




  • Wohnort: Leibzsch
2  Fr Aug 25, 2017 9:44

MacLefty

Offline

Benutzeravatar


  • Wohnort: Niebüll, Schleswig - Holstein
3  Fr Aug 25, 2017 10:52
Hi macci.

Also wars das mit neuen iMacs ?
Dann suche ich mir jetzt ein Modell aus und bestelle wenn das neue OS drauf ist...

lamariposa

Offline



  • Wohnort: bei Hamburg
4  Fr Aug 25, 2017 11:21
MacLefty hat geschrieben:Hi macci.

Also wars das mit neuen iMacs ?
Dann suche ich mir jetzt ein Modell aus und bestelle wenn das neue OS drauf ist...


Wieso, kannst du doch jetzt schon bestellen und dann das neue OS selbst drauf spielen?

DAS wird eh nicht sofort auf den Rechnern sein - z.B. bei meiner Bekannten war auf dem Anfang Dezember 2016 gekauften iMac (allerdings im Store, nicht Online) immer noch El Capitan drauf, obwohl Sierra Ende September erschienen war!

Ist ja auch irgendwie logisch, schließlich brauchen die Rechner aus China ’ne gewisse Zeit hier her :grin:

Macci

Offline

Benutzeravatar

Moderator




  • Wohnort: Leibzsch
5  Fr Aug 25, 2017 11:50
MacLefty hat geschrieben:Hi macci.

Also wars das mit neuen iMacs ?
Dann suche ich mir jetzt ein Modell aus und bestelle wenn das neue OS drauf ist...


Nein, für Dezember ist dieser iMac Pro angekündigt. Aber für Lefty Normalnutzer ist der natürlich viel zu teuer und vor allem überdimensioniert. Die normalen iMacs wurden ja erst aktualisiert, da wirds dieses Jahr wohl nichts neues mehr geben. Und warum willst du warten, bis das neue System da ist? Das sind doch dann nur drei Klicks und es installiert sich von selbst ;)

MacLefty

Offline

Benutzeravatar


  • Wohnort: Niebüll, Schleswig - Holstein
6  Fr Aug 25, 2017 12:23
Danke Jungs.

Ich hätte halt nur gerne mal einen jungfräulichen Rechner und ein jungfräuliches OS drauf. Einfach alles clean. Ohne gedöns, ohne überziehen.

:)

MacLefty

Offline

Benutzeravatar


  • Wohnort: Niebüll, Schleswig - Holstein
7  Fr Aug 25, 2017 12:27
Kann ich bei diesem Modell den RAM wechseln, aufrüsten ?
Oder muss ich ihn dazu zerlegen ?

https://www.apple.com/de/shop/buy-mac/i ... tep=config

MacLefty

Offline

Benutzeravatar


  • Wohnort: Niebüll, Schleswig - Holstein
8  Fr Aug 25, 2017 12:42
Ja sackra ! ! !

Gibt es denn keine 2TB externe TB3 Festplatte für den neuen Mac ?

lamariposa

Offline



  • Wohnort: bei Hamburg
9  Fr Aug 25, 2017 13:35
MacLefty hat geschrieben:Kann ich bei diesem Modell den RAM wechseln, aufrüsten ?
Oder muss ich ihn dazu zerlegen ?

https://www.apple.com/de/shop/buy-mac/i ... tep=config

Das sagt Apple dazu:
https://support.apple.com/de-de/HT201191
Zuletzt geändert von lamariposa am Fr Aug 25, 2017 13:41, insgesamt 1-mal geändert.

duke98

Offline

Benutzeravatar


  • Wohnort: Am Rhein
10  Fr Aug 25, 2017 13:36
Beim 27er darfst Du noch selbst RAM aufruesten:
https://www.youtube.com/watch?v=-YyPmGLHlcU

Externe mit Thunderbold3 finde ich auch per guhgel nur ab 4TB.
Ich hatte OSX bevor es cool war.
Ich habe Desktop Linux bevor es cool wird.

MacLefty

Offline

Benutzeravatar


  • Wohnort: Niebüll, Schleswig - Holstein
11  Fr Aug 25, 2017 13:54
Danke Duke ! :)

4 TB sind viel zuviel für mich.
Schon meine 3 TB hier nutze ich nicht. Ich bekomme nicht mal 1 TB voll...
12  Fr Aug 25, 2017 14:13

Macci

Offline

Benutzeravatar

Moderator




  • Wohnort: Leibzsch
13  Fr Aug 25, 2017 14:53
MacLefty, TB3 brauchst du eigentlich nur, wenn du z.B. hochauflösende Videos in Echtzeit bearbeiten willst und die auf der externen Platte liegen. Für normale Zwecke der Datensicherung und Dokementen-/Fotoverwaltung reicht auch USB3 locker aus. Und es schont den Geldbeutel ungemein ;)

MacLefty

Offline

Benutzeravatar


  • Wohnort: Niebüll, Schleswig - Holstein
14  Fr Aug 25, 2017 16:17
Hm Macci.

Den schnellsten iMac und dann das olle USB 3 ?
Was ist eigentlich schneller ?
TB2 oder USB3 ?

Denn meine 2TB TB Externe von WD habe ich ja noch.
15  Fr Aug 25, 2017 16:27
Thunderbolt 2 schafft bis zu 20 GBs, USB-C 10, ev. auch 20, bin mir nicht ganz sicher.

So oder so: Beide sind schneller, als jede Disk oder SSD. Da müsstest Du schon etliche SSDs als RAID verschalten, um eine dieser Schnittstellen an den Anschlag zu bringen...

MacLefty

Offline

Benutzeravatar


  • Wohnort: Niebüll, Schleswig - Holstein
16  Fr Aug 25, 2017 16:32
Danke Andreas.
Habe gelesen das USB3 5 GBit schafft, TB bis 20 GBit.

Dann bleibt meine alte WD hier.

Danke Euch nochmals.

Lefty...
17  Fr Aug 25, 2017 16:40
Es gibt USB3, USB3.1 und USB-C. Erstere schafft 5, die nächste 10 und USB-C (vermutlich) 20.
Es gibt auch Adapter zwischen TB und USB-C. Auf Apple's USB-C-Schnittstelle läuft auch TB.

Ist nicht mehr wirklich einfach heute, zu verstehen, wie das mit den Schnittstellen so läuft. Der Stecker ist das eine, das Protokoll, das über den Stecker läuft, das andere ;)

MacLefty

Offline

Benutzeravatar


  • Wohnort: Niebüll, Schleswig - Holstein
18  Fr Aug 25, 2017 16:47
Jo, Andreas.

Aber ich denke mal mein Ende 2013 iMac hat noch die schlunzigen 5 GBits vom Ur - USB3.

Siehe Bild... ;)
Dateianhänge
19  Fr Aug 25, 2017 16:56
Ja, ist schon so. Wobei aber diese schlunzigen 5 GBs auch heute noch für jede Einzel-SSD bei Weitem ausreichen ;)

TB hat übrigens noch den Vorteil, dass man hier die Geräte hintereinander schalten kann. Also Mac - Monitor - USB-Platte - noch eine Platte. Bei solchen Konstellationen kann man dann u.U. schon auf 10 oder mehr GBs angewiesen sein.

Bei USB geht das nicht. Soviel ich weiss jedenfalls.

MacLefty

Offline

Benutzeravatar


  • Wohnort: Niebüll, Schleswig - Holstein
20  Fr Aug 25, 2017 17:00
Ich überlege mir das mit dem Neuen nochmal.

Bis denne,

Lefty...
21  Fr Aug 25, 2017 17:02
Keine schlechte Idee. Ein 2013er iMac gehört nun wirklich noch lange nicht zum Alteisen ;)

MacLefty

Offline

Benutzeravatar


  • Wohnort: Niebüll, Schleswig - Holstein
22  Fr Aug 25, 2017 17:04
Hach ja...

:)
23  Fr Aug 25, 2017 19:57
Macci hat geschrieben:...

:D

16:9 – was soll daran "Pro" sein!? :(

Macci

Offline

Benutzeravatar

Moderator




  • Wohnort: Leibzsch
24  Fr Aug 25, 2017 20:36
Was wäre denn "Pro"?
Hängt doc vom Einsatzzweck ab, oder? Klar, 3:2- oder 4:3-Fotos lassen sich da nicht ohne Rand darstellen, aber HD-Videos schon. Und für die Fotofraktion ist da Platz für Paletten ;)
25  Sa Aug 26, 2017 17:29
...und an den iMac Pro lassen sich doch bestimmt weitere Monitore über Thunderbold anschliessen...

lamariposa

Offline



  • Wohnort: bei Hamburg
26  Sa Aug 26, 2017 18:41
AndreasG hat geschrieben:...und an den iMac Pro lassen sich doch bestimmt weitere Monitore über Thunderbold anschliessen...


Ein 5k und zusätzlich zwei 4k Monitore - sollte also für alle Paletten dieser Welt reichen :grin: :grin: :grin:
27  So Aug 27, 2017 11:38
Macci hat geschrieben:Was wäre denn "Pro"? ...

5:4! :nicken:
...something really great for later next year...

Macci

Offline

Benutzeravatar

Moderator




  • Wohnort: Leibzsch
28  So Aug 27, 2017 12:39
Kartoffel hat geschrieben:
Macci hat geschrieben:Was wäre denn "Pro"? ...

5:4! :nicken:


:lol:
29  So Aug 27, 2017 13:26
Was hat den "Pro" mit dem Seitenverhältnis zu tun?
Wichtig ist, dass man mehrere Monitore hat bzw. anschliessen kann.

Apfelstueck

Offline

Benutzeravatar


  • Wohnort: Bangkok
30  So Aug 27, 2017 16:36
Ich hoffe das die iMac Produktreihe irgendwann das Space Grey Design des iMac Pro übernimmt, das sieht schon richtig wertig aus. :)
...simply stated!
Nächste

Zurück zu Hardware

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder