MacBook bluescreen, hilfe!

  • Autor
  • Nachricht

suj

Offline

Benutzeravatar

Moderator




  • Wohnort: muc
1  Mi Feb 14, 2018 21:01
Hallo zusammen!
Plötzlich erschien alles auf meinem MacBook streifig und es hat sich von selbst neu gestartet
Ist wieder hochgefahren, die Anmeldemaske sah noch normal aus, aber dann wieder streifig

Hab den pram resettet und fährt es mit nem bluescreen hoch, nach der Anmeldung:cry:
Nochmal neustart gemacht, jetzt ist der Bildschirm weiß, aber weiter passiert nix
What to do als nächstes?!
Das ist nicht die Sonne die untergeht, sondern die Erde die sich dreht.
Tomte

suj

Offline

Benutzeravatar

Moderator




  • Wohnort: muc
2  Mi Feb 14, 2018 21:08
Ah und jetzt kommt dies:

?!?!
Dateianhänge
Das ist nicht die Sonne die untergeht, sondern die Erde die sich dreht.
Tomte

Macci

Online

Benutzeravatar

Moderator




  • Wohnort: Leibzsch
3  Mi Feb 14, 2018 21:10
Backup auf einer externen Platte hast du?
Kannst du in den Recovery-Modus starten (cmd+r)?

Ist es ein MBP von 2013? Dann tippt armin garantiert auf das Displaykabel.
Edit: sieht nicht danach aus.

suj

Offline

Benutzeravatar

Moderator




  • Wohnort: muc
4  Mi Feb 14, 2018 21:16
Ich starte gerade von nem usb stick... backup nicht ganz aktuell aber das wäre nicht das drama...
das MacBook ist von 2011 glaub ich
Das ist nicht die Sonne die untergeht, sondern die Erde die sich dreht.
Tomte

Macci

Online

Benutzeravatar

Moderator




  • Wohnort: Leibzsch
5  Mi Feb 14, 2018 21:17
Falls er bootet: Festplattendienstprogramm, interne Platte prüfen usw.

*ganzdolldaumendrück*

armin

Offline

Benutzeravatar



  • Wohnort: Berlin
6  Mi Feb 14, 2018 21:23
Macci hat geschrieben:Backup auf einer externen Platte hast du?
Kannst du in den Recovery-Modus starten (cmd+r)?

Ist es ein MBP von 2013? Dann tippt armin garantiert auf das Displaykabel.
Edit: sieht nicht danach aus.



:shock:

Bitte wie?
Im Übrigen bin ich der Meinung, dass ein bereits stattgefunden habender Neustart die Voraussetzung dafür sein sollte, einen Thread im Hard- oder Software-Brett zu eröffnen.

armin

Offline

Benutzeravatar



  • Wohnort: Berlin
7  Mi Feb 14, 2018 21:24
Fangen wir mal von vorn an: Ist es ein MacBook Pro 13''?

Dann ist es wahrscheinlich das *Festplatten*-Kabel. :)
Im Übrigen bin ich der Meinung, dass ein bereits stattgefunden habender Neustart die Voraussetzung dafür sein sollte, einen Thread im Hard- oder Software-Brett zu eröffnen.

suj

Offline

Benutzeravatar

Moderator




  • Wohnort: muc
8  Mi Feb 14, 2018 21:24
Ich glaube ich vertage das aufs Wochenende ... eigentlich gar keine Zeit für so nen Mist jetzt...
Vom usb stick will er nicht so recht...

Welche tastenkombi nehme ich nochmal um das MacBook nur als Festplatte am imac angeschlossen zu starten? Dann kann ich trotzdem nochmal die Daten ziehen bevor ich was mache
Das ist nicht die Sonne die untergeht, sondern die Erde die sich dreht.
Tomte

armin

Offline

Benutzeravatar



  • Wohnort: Berlin
9  Mi Feb 14, 2018 21:25
cmd - t
Im Übrigen bin ich der Meinung, dass ein bereits stattgefunden habender Neustart die Voraussetzung dafür sein sollte, einen Thread im Hard- oder Software-Brett zu eröffnen.

Macci

Online

Benutzeravatar

Moderator




  • Wohnort: Leibzsch
10  Mi Feb 14, 2018 21:26
armin hat geschrieben:
Macci hat geschrieben:Backup auf einer externen Platte hast du?
Kannst du in den Recovery-Modus starten (cmd+r)?

Ist es ein MBP von 2013? Dann tippt armin garantiert auf das Displaykabel.
Edit: sieht nicht danach aus.



:shock:

Bitte wie?


Sorry :oops:

suj

Offline

Benutzeravatar

Moderator




  • Wohnort: muc
11  Mi Feb 14, 2018 21:26
Danke! Nein es ist ein 15er von 2011
Das ist nicht die Sonne die untergeht, sondern die Erde die sich dreht.
Tomte

armin

Offline

Benutzeravatar



  • Wohnort: Berlin
12  Mi Feb 14, 2018 21:31
Kann trotzdem nicht schaden, die SSD zu überprüfen. Bei den 15ern geht aber eigentlich nur die Grafikkarte kaputt. Das passt zu den Streifen und lässt sich für etwa 250 Euro reparieren.
Im Übrigen bin ich der Meinung, dass ein bereits stattgefunden habender Neustart die Voraussetzung dafür sein sollte, einen Thread im Hard- oder Software-Brett zu eröffnen.

suj

Offline

Benutzeravatar

Moderator




  • Wohnort: muc
13  Mi Feb 14, 2018 21:36
Ok, danke! Ich versuche erstmal doch noch die Daten zu ziehen und dann schau ich was noch geht...

Aber beim hochfahren kommt erstmal der ganz normale screen mit balken und Apfel. Dann bleibts hängen
Das ist nicht die Sonne die untergeht, sondern die Erde die sich dreht.
Tomte

armin

Offline

Benutzeravatar



  • Wohnort: Berlin
14  Mi Feb 14, 2018 21:42
Ist ein Firmware-Passwort gesetzt?
Im Übrigen bin ich der Meinung, dass ein bereits stattgefunden habender Neustart die Voraussetzung dafür sein sollte, einen Thread im Hard- oder Software-Brett zu eröffnen.

armin

Offline

Benutzeravatar



  • Wohnort: Berlin
15  Mi Feb 14, 2018 21:51
:oops: Oh scheiße, es ist nur t, ohne cmd. Peinlich…

https://support.apple.com/de-de/HT201462
Im Übrigen bin ich der Meinung, dass ein bereits stattgefunden habender Neustart die Voraussetzung dafür sein sollte, einen Thread im Hard- oder Software-Brett zu eröffnen.

suj

Offline

Benutzeravatar

Moderator




  • Wohnort: muc
16  Mi Feb 14, 2018 22:42
Ah danke, hatte es gar noch nicht probiert:)
Das ist nicht die Sonne die untergeht, sondern die Erde die sich dreht.
Tomte

macfux

Offline

Benutzeravatar



  • Wohnort: Ostfildern
17  Do Feb 15, 2018 9:56
Ich vermute, dass der Grafikchip nicht mehr sauber arbeitet.
Hast du in München/Umgebung ne Werkstatt die den Reflow des Grafikchips machen kann?
Schlimmste Schwäbische Drohung:
Du kriagsch koi Extra-Soß!

suj

Offline

Benutzeravatar

Moderator




  • Wohnort: muc
18  Do Feb 15, 2018 10:11
danke Fux :) ! hmm, müsste ich mich erkundigen!? "Reflow" heißt?

Edit: die hier habe ich per Google gefunden...
http://www.macundpc.de/reparatur/macboo ... reparatur/
http://maclabor.net
Das ist nicht die Sonne die untergeht, sondern die Erde die sich dreht.
Tomte

suj

Offline

Benutzeravatar

Moderator




  • Wohnort: muc
19  Do Feb 15, 2018 19:16
gestartet mit t
Thunderbolt Kabel an den iMac, dann müsste doch der iMac das Macbook als externe Platte erkennen?
Tut sie aber leider nicht, im Festplattendienstprogramm wird sie erkannt und hat nen grünen Haken...
Das ist nicht die Sonne die untergeht, sondern die Erde die sich dreht.
Tomte

armin

Offline

Benutzeravatar



  • Wohnort: Berlin
20  Do Feb 15, 2018 19:17
Naja, kommt das Thunderbolt-/Firewire-Symbol auf dem Bildschirm, wenn du mit t startest?
Im Übrigen bin ich der Meinung, dass ein bereits stattgefunden habender Neustart die Voraussetzung dafür sein sollte, einen Thread im Hard- oder Software-Brett zu eröffnen.

suj

Offline

Benutzeravatar

Moderator




  • Wohnort: muc
21  Do Feb 15, 2018 19:33
ja das schaut super aus!?
Das ist nicht die Sonne die untergeht, sondern die Erde die sich dreht.
Tomte

armin

Offline

Benutzeravatar



  • Wohnort: Berlin
22  Do Feb 15, 2018 19:45
Hat der iMac einen Blitz über dem TB-Anschluss?
Im Übrigen bin ich der Meinung, dass ein bereits stattgefunden habender Neustart die Voraussetzung dafür sein sollte, einen Thread im Hard- oder Software-Brett zu eröffnen.

suj

Offline

Benutzeravatar

Moderator




  • Wohnort: muc
23  Do Feb 15, 2018 19:58
ja, hat er, macbook auch... müsste aber schon so gehen oder?
Das ist nicht die Sonne die untergeht, sondern die Erde die sich dreht.
Tomte

armin

Offline

Benutzeravatar



  • Wohnort: Berlin
24  Do Feb 15, 2018 20:00
Ja, wenn das Kabel was taugt, auf jeden Fall.
Im Übrigen bin ich der Meinung, dass ein bereits stattgefunden habender Neustart die Voraussetzung dafür sein sollte, einen Thread im Hard- oder Software-Brett zu eröffnen.

suj

Offline

Benutzeravatar

Moderator




  • Wohnort: muc
25  Do Feb 15, 2018 20:03
hmmm...
Dateianhänge
Das ist nicht die Sonne die untergeht, sondern die Erde die sich dreht.
Tomte

armin

Offline

Benutzeravatar



  • Wohnort: Berlin
26  Do Feb 15, 2018 20:06
Ach, das meinst du. Ja, da ist was auf der SSD durcheinandergeraten und sie kann offenbar nicht mehr gemounted werden. Vielleicht ist sie auch kaputt.
Im Übrigen bin ich der Meinung, dass ein bereits stattgefunden habender Neustart die Voraussetzung dafür sein sollte, einen Thread im Hard- oder Software-Brett zu eröffnen.

suj

Offline

Benutzeravatar

Moderator




  • Wohnort: muc
27  Do Feb 15, 2018 20:20
Hmpf... aber obwohl die Prüfung ok ist?
Das ist nicht die Sonne die untergeht, sondern die Erde die sich dreht.
Tomte

armin

Offline

Benutzeravatar



  • Wohnort: Berlin
28  Do Feb 15, 2018 20:21
Ja, das heißt nicht viel. Ich würde sie erstmal ausbauen und dann ernsthaft testen. Oder – falls das Backup was taugt – formatieren und schauen, wie sie sich verhält.
Im Übrigen bin ich der Meinung, dass ein bereits stattgefunden habender Neustart die Voraussetzung dafür sein sollte, einen Thread im Hard- oder Software-Brett zu eröffnen.

suj

Offline

Benutzeravatar

Moderator




  • Wohnort: muc
29  Do Feb 15, 2018 20:25
Ja ich bau sie erst mal aus... danke schon mal bis hierhin!
Das ist nicht die Sonne die untergeht, sondern die Erde die sich dreht.
Tomte

suj

Offline

Benutzeravatar

Moderator




  • Wohnort: muc
30  Fr Feb 16, 2018 18:01
OK, Platte ausgebaut und in ein externes Gehäuse, sie wird nicht gemountet... Hab ich ne Möglichkeit die irgendwie zu fassen!?!? Erkannt wird sie schon vom Terminal oder FPDP, aber ich kann nichts damit tun...
Das ist nicht die Sonne die untergeht, sondern die Erde die sich dreht.
Tomte
Nächste

Zurück zu Hardware

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder