Leopard-Aufzucht

  • Autor
  • Nachricht

Macmacfriend

Offline

Benutzeravatar

Moderator




  • Wohnort: Zwischen Buch- und Weinpresse
91  Sa Nov 10, 2007 11:46
karlaua hat geschrieben:Aber ein weiterer Hinweis zu Time Machine: die Zielplatte oder Zielpartition muss mindestens so groß sein, wie die Quellplatte oder Quellpartition egal, wieviel auf der Quelle gespeichert ist.



Kurze Nachfrage dazu: Ist das a) ein Muss und TM würde ansonsten bei einer kleineren Ziel-HD seinen Dienst verweigern, was ich nicht glaube, oder b) deine Empfehlung, was ich annehme, damit das TM-Backup genug Platz zum Wachsen hat?

macixus

Offline

Benutzeravatar


  • Wohnort: Zwischen Palais und Schloss
92  Sa Nov 10, 2007 11:49
karlaua hat geschrieben:ein weiterer Hinweis zu Time Machine: die Zielplatte oder Zielpartition muss mindestens so groß sein, wie die Quellplatte oder Quellpartition egal, wieviel auf der Quelle gespeichert ist.


Nein.

Das würde bedeuten, dass TM bei mir nicht läuft, weil meine "Quellplatte" nominell 750 GB "groß" ist und meine Zielplatte "nur" 500 GB.

Daneben lassen es die Voreinstellungen von Time Machine durchaus zu, mittels Eingaben im Optionen-Button beliebige Bestandteile der "Quellplatte" vom Backup durch Time Machine auszunehmen.

Anders ausgedrückt:

- Time Machine backt DAS up, was der User will
- Time Machine warnt, wenn die Zielplatte voll wird
- Time Machine kann dann auf eine weitere Zielplatte "umsatteln" ODER es löscht SELBSTTÄTIG die jeweils ältesten Backup-Bestandteile.



Und ergänzend hier nochmals der Link zu einem lesenswerten Time Machine-Artikel bei macnews.de.
Zuletzt geändert von macixus am Sa Nov 10, 2007 11:55, insgesamt 2-mal geändert.

Borys

Offline

Benutzeravatar



  • Wohnort: Stuttgart
93  Sa Nov 10, 2007 11:51
@MMF

Meine TM sichert von 80GB nur den Userodner der ca. 20GB hat. von TM werden davon nach 2 Wochen aber nur 9,9 GB zur Sicherung verwendet.

Ansonsten sichert TM solange alles was es soll, bis das Zielvolume voll ist. Dann wird darauf hingewiesen das ältere Zustände überschrieben werden.

Ergo sollte man wenn man das ganze volume sichern möchte eine mindestens gleich große Platte haben. Somit hat TM den auf dem Live-System freien Platz um seine History anzulegen.

um so mehr Platz TM hat, um so weiter kann man in die Vergangenheit reisen.
You can think I'm wrong, but that's no reason to quit thinking. by Dr. House
Sofa@See Bilder

Macmacfriend

Offline

Benutzeravatar

Moderator




  • Wohnort: Zwischen Buch- und Weinpresse
94  Sa Nov 10, 2007 11:59
Dachte ich mir. Dann muss ich in Post 1 nix ändern. Blinder Alarm also. :)

karlaua

Offline



  • Wohnort: Jesteburg
95  Sa Nov 10, 2007 13:55
Macmacfriend hat geschrieben:
karlaua hat geschrieben:Aber ein weiterer Hinweis zu Time Machine: die Zielplatte oder Zielpartition muss mindestens so groß sein, wie die Quellplatte oder Quellpartition egal, wieviel auf der Quelle gespeichert ist.



Kurze Nachfrage dazu: Ist das a) ein Muss und TM würde ansonsten bei einer kleineren Ziel-HD seinen Dienst verweigern, was ich nicht glaube, oder b) deine Empfehlung, was ich annehme, damit das TM-Backup genug Platz zum Wachsen hat?


TM verweigert sich schon, wenn man das Zielobjekt bekannt gibt.
G4 MDD DP867, 2GB, OS 10.5.8 & 10.4.11

Ist doch logisch!

Macmacfriend

Offline

Benutzeravatar

Moderator




  • Wohnort: Zwischen Buch- und Weinpresse
96  Sa Nov 10, 2007 14:19
karlaua hat geschrieben:TM verweigert sich schon, wenn man das Zielobjekt bekannt gibt.


Verstehe ich jetzt nicht. Was meinst du konkret?

Dass man ein TM-Komplett-Backup einer 250er HD nicht auf eine 80er bekommt, ist ja klar (s. o.). Meintest du das?

karlaua

Offline



  • Wohnort: Jesteburg
97  Sa Nov 10, 2007 15:10
Hallo, wenn die 250er HD aber nur zu 10% belegt ist, ergibt 25 GB und ich biete TM eine 60er als Ziel an, müsste das rein rechnerisch ja doch reichen. TM denkt da wohl schon weiter. Anders kann ich mir das nicht erklären.
G4 MDD DP867, 2GB, OS 10.5.8 & 10.4.11

Ist doch logisch!

Macmacfriend

Offline

Benutzeravatar

Moderator




  • Wohnort: Zwischen Buch- und Weinpresse
98  Sa Nov 10, 2007 15:22
Klar reicht das, zumal du in den TM-Einstellungen unterm Optionen-Button bestimmte Ordner vom Backup ausklammern kannst, was den Speicherbedarf von TM weiter verringert.

Opa

Offline

Benutzeravatar


  • Wohnort: 50° 53´11,32" N / 7° 03´37,48" E 1. OG
99  Sa Nov 10, 2007 15:48
Der Leo läuft bei mir sehr stabil bis jetzt, aber ein paar Sachen gefallen mir nicht so gut:
Ich hatte im Dock immer neben Safari den Starter fürs Internet, der ist jetzt weg und ich habe nur noch die Anzeige in der Menüleiste. Auch aus den Programmen ist „Internetverbindung” verschwunden.
Bis jetzt hatte ich einige Fenster mit Listen-, andere mit Symbol- oder Spaltendarstellung. Wenn ich jetzt ein Fenster ändere, sind alle anderen ebenfalls geändert. Wieso?
Außerdem, jedes Mal, wenn ich bleistiftsweise einen Eintrag anklicke, habe ich da so einen häßlichen gelben Fleck. Kann man den abschalten?
Happiness is a journey, not a destination.

Macmacfriend

Offline

Benutzeravatar

Moderator




  • Wohnort: Zwischen Buch- und Weinpresse
100  So Nov 11, 2007 19:51
*up*

So, Schicht im Schacht für heute. Bis morgen! :)
101  Mo Nov 12, 2007 11:53
Hallo,

das wunderschöne Malprogramm Art Rage (es liegt jetzt dem Wacom Bamboo bei)
wurde aktualisiert und läuft nun auch unter Leopard.

http://www.ambientdesign.com/artrage.html


Grüße


Gandalf

Macmacfriend

Offline

Benutzeravatar

Moderator




  • Wohnort: Zwischen Buch- und Weinpresse
102  Mo Nov 12, 2007 11:55
Danke, gandalf, wird gleich an Frau Edit delegiert. :)

suj

Offline

Benutzeravatar

Moderator




  • Wohnort: muc
103  Mi Nov 14, 2007 14:08
haben wir das hier schon? Damit kann man wohl die Stacks "zurückverwandeln" ?

http://www.hawkwood.com/oldfolder/

Ich habs allerdings noch nicht ausprobiert :klimper:
Das ist nicht die Sonne die untergeht, sondern die Erde die sich dreht.
Tomte

Macmacfriend

Offline

Benutzeravatar

Moderator




  • Wohnort: Zwischen Buch- und Weinpresse
104  Mi Nov 14, 2007 15:44
suj hat geschrieben:haben wir das hier schon? Damit kann man wohl die Stacks "zurückverwandeln" ?

http://www.hawkwood.com/oldfolder/


Ich hab's mal aufgenommen. Wobei die Frage ist, ob es sich nur um ein anderes Styling im Pre-Leo-Look handelt oder ob sich damit – es wäre ein kleines Wunder – wie bei älteren Miezen wieder durch die komplette Verzeichnishierarchie browsen lässt.

Bitte mal testen und berichten. :klimper:

Macmacfriend

Offline

Benutzeravatar

Moderator




  • Wohnort: Zwischen Buch- und Weinpresse
105  Do Nov 15, 2007 0:39
*up* und ab in die Heia. :)

kaulebeen

Offline

Benutzeravatar



  • Wohnort: Oben, unterm Dach
106  Do Nov 15, 2007 22:47
Falls noch jemand folgendes Problem hat: Programme lassen sich nicht richtig beenden, das heißt, es bleibt der Leuchtpunkt unter dem Icon im Dock , die Programme lassen sich nicht mehr starten und der Mac lässt sich nicht mehr ausschalten, könnte der Contentbarrier X4 von Intego schuld sein. Die aktuellste Version beseitigt das Problem.


PS: hab ich selber getestet :cry:

PPS: Hier noch mal die Meldung bei MacLife
...ich bin nicht abergläubig, das bringt nämlich Unglück!
Zu verkaufen

Delphin

Offline

Benutzeravatar


  • Wohnort: Nordwestschweiz
107  Fr Nov 16, 2007 11:45
Hallo,
Macmacfriend hat geschrieben:Fein. Das macsofa-Forum führt übrigens auch eine solche Liste, nachzulesen in Post 1. ;)
damit meinst Du diese Liste in Punkt 4, kein weiteres Thema, richtig?

Macmacfriend hat geschrieben:Das mysteriöse Einfrieren der neuen Alu-iMacs soll laut Apple mit dem neuen Graphics Firmware Update behoben sein. Es aktualisiert die Firmware der ATI Radeon HD 2600 Pro. Version 1.2.1 ist für den Tiger, Version 1.3 für den Leopard.
http://www.apple.com/support/downlo.... ... ate10.html

Verstehe ich das richtig: es ist beide Male das gleiche Update, es geht darum, unter welchem System es eingespielt wird? Wenn ich 1.3 nehme ist 1.2.1 nicht mehr noetig, wenn ich mit 10.4 starte?

Macmacfriend hat geschrieben:In Anwendungen, die Apples Core Data benutzen, kann es sehr leicht zu einem kompletten Datenverlust kommen.

Verstehe ich auch das richtig: 10.5.1 aendert hier ueberhaupt nichts?

Viele Gruesse,
Delphin
Deutsche können alle Plagen, aber keinen Durst vertragen.
Ludwig Uhland

Macmacfriend

Offline

Benutzeravatar

Moderator




  • Wohnort: Zwischen Buch- und Weinpresse
108  Fr Nov 16, 2007 11:52
@ Flipper :)


zu 1: Richtig, unter Punkt 4 findest du oben die Links zu den Listen. Die Liste unter dem ersten Link dort hatte ich ursprünglich ins Posting kopiert, habe sie aus Platzgründen inzwischen aber wieder rausgenommen. Ein Klick auf den Link genügt ja und man hat sie vor sich.

zu 2: Wenn du mit dem Tiger unterwegs bist, würde ich ausschließlich 1.2.1 nehmen und für Leo ausschließlich 1.3.

zu 3: Die Frage gebe ich ans Forum weiter. :)

Delphin

Offline

Benutzeravatar


  • Wohnort: Nordwestschweiz
109  Fr Nov 16, 2007 13:40
Hmmm,
Macmacfriend hat geschrieben:@ Flipper :)

@crosshairdresser :)

Macmacfriend hat geschrieben:zu 2: Wenn du mit dem Tiger unterwegs bist, würde ich ausschließlich 1.2.1 nehmen und für Leo ausschließlich 1.3.

Die Frage ist, ob ich das fuer einen Rechner, wo beide Systeme drauf sind, nur einmal machen muss, mit der zum gerade laufenden System passenden Version? Ich nehme an, dass die jeweilige Version unter dem "falschen" System gar nicht starten wuerde.
(Warum ist mir diese Formulierung vorher nicht eingefallen? Ich finde sie viel besser.)

Macmacfriend hat geschrieben:@ zu 3: Die Frage gebe ich ans Forum weiter. :)

Es wuerde mich erleichtern zu wissen, welche Programme durch diesen Kaefer gefaerdet sind. Gibt es da auch eine Liste?

Delphin
Deutsche können alle Plagen, aber keinen Durst vertragen.
Ludwig Uhland

Macmacfriend

Offline

Benutzeravatar

Moderator




  • Wohnort: Zwischen Buch- und Weinpresse
110  Fr Nov 16, 2007 13:53
zu 1: Ich bin entzückt! ;)

zu 2: Jedem System sein Update. Alles andere wäre ein Vabanquespiel.

zu 3: Mac-Stammbaum 5 bspw.

Delphin

Offline

Benutzeravatar


  • Wohnort: Nordwestschweiz
111  Fr Nov 16, 2007 14:30
Hallo,
Macmacfriend hat geschrieben:zu 1: Ich bin entzückt! ;)

uff, gut gegangen. :banana: Wenn ich sonst spontan eine Entgegnung brauche geht es in der Regel daneben.

Macmacfriend hat geschrieben:zu 2: Jedem System sein Update. Alles andere wäre ein Vabanquespiel.

Ja, aber es geht um den Rechner: was ich unter 10.4. mit 1.2.1 mache muss ich nicht unter 10.5 mit 1.3 wiederholen, richtig? (Die Formulierung ist noch besser als die zweite!)

Macmacfriend hat geschrieben:zu 3: Mac-Stammbaum 5 bspw.

Hmm, schon ein Treffer. Wobei ich eher bei Stammbaum 4 bleiben werde. Irgendwie ist mir der Herstellerwechsel suspekt.

Delphin
Deutsche können alle Plagen, aber keinen Durst vertragen.
Ludwig Uhland

Macmacfriend

Offline

Benutzeravatar

Moderator




  • Wohnort: Zwischen Buch- und Weinpresse
112  Fr Nov 16, 2007 14:46
Delphin hat geschrieben:Ja, aber es geht um den Rechner: was ich unter 10.4. mit 1.2.1 mache muss ich nicht unter 10.5 mit 1.3 wiederholen, richtig? (Die Formulierung ist noch besser als die zweite!)


Verstehe. Dann würde ich 1.3 installieren. Es sollte sinnvollerweise die Fähigkeiten der niedrigeren Version enthalten.

Delphin

Offline

Benutzeravatar


  • Wohnort: Nordwestschweiz
113  Mo Nov 19, 2007 8:47
Hallo,
Macmacfriend hat geschrieben:
Delphin hat geschrieben:Heisst das, das Festplattendienstprogramm kann dies nur, wenn der Rechner von der Festplatte gestartet wird, aber nicht, wenn der Rechner von der Leopard-Installations-CD gestartet wird?

Delphin



Gute Frage.

@ all
Wer weiß die Antwort? :)

tja, dann muss man halt selbst.
Es geht. Ich habe meinen iMac erfolgreich von der OS X 10.5-Installations-CD gestartet und die Festplatte in drei Partitionen unterteilt. :super: :banana:

(Damit 10.4 irgendwo Platz hat, solange 10.5 diesen Core-Data-Kaefer hat.)

Delphin
Deutsche können alle Plagen, aber keinen Durst vertragen.
Ludwig Uhland

Macmacfriend

Offline

Benutzeravatar

Moderator




  • Wohnort: Zwischen Buch- und Weinpresse
114  Mo Nov 19, 2007 9:44
Den Mutigen gehört die Welt. :)

Macmacfriend

Offline

Benutzeravatar

Moderator




  • Wohnort: Zwischen Buch- und Weinpresse
115  Di Nov 20, 2007 10:43
*up*

Aus aktuellem Anlass: eine alte, neue Sicherheitslücke in Mail und einige Leo-kompatible Programme.

UliW

Offline

Benutzeravatar


  • Wohnort: bei Berlin
116  Mi Nov 21, 2007 19:49
Aufzuchtproblemchen mit Zugriffsrechte reparieren!

viewtopic.php?p=522568#522568

Wenn es keine negativen Auswirkungen hat, wie bis jetzt, ist es vielleicht auch nicht so wichtig. Aber irgendwie stört es mich schon, wenn nach dem Reparieren ständig so ein langer Bericht kommt... :roll:

Weiß vielleicht hier jemand (mmf?), was es damit auf sich hat?

UliW :)

Macmacfriend

Offline

Benutzeravatar

Moderator




  • Wohnort: Zwischen Buch- und Weinpresse
117  Mi Nov 21, 2007 20:19
Nö, aber ich würde es gnadenlos ignorieren, so lange sonst alles läuft. :)

UliW

Offline

Benutzeravatar


  • Wohnort: bei Berlin
118  Mi Nov 21, 2007 20:49
Danke! Hast recht! :)

Gibts was neues von Pahe und micha und...?

Macmacfriend

Offline

Benutzeravatar

Moderator




  • Wohnort: Zwischen Buch- und Weinpresse
119  Mi Nov 21, 2007 20:54
Die Herrschaften haben dankenswerterweise eine Lösung gefunden. Pahe und micha bleiben uns damit als User und Admin bzw. Mod erhalten.

Dafür wollen Macci und donald wieder Teil des gemeinen Fußvolks sein.

Du siehst: Es menschelt selbst zwischen Rechnern, Servern, Festplatten und PRAM-Resets. ;)

UliW

Offline

Benutzeravatar


  • Wohnort: bei Berlin
120  Mi Nov 21, 2007 21:07
Macmacfriend hat geschrieben:Die Herrschaften haben dankenswerterweise eine Lösung gefunden. Pahe und micha bleiben uns damit als User und Admin bzw. Mod erhalten.
...
Du siehst: Es menschelt selbst zwischen Rechnern, Servern, Festplatten und PRAM-Resets. ;)


Na da fällt mir ja ein Stein vom Herzen!! Sah das Sofa schon am Straßenrand stehen, fertig zur Abholung durch den Sperrmüll!

Zum Glück menschelt es!!

Danke für die Info! Will das Thema an dieser Stelle nicht zu breit treten!

Gruß

UliW :)
VorherigeNächste

Zurück zu Wie & Was

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder