Schneeleopard – was ist neu?

  • Autor
  • Nachricht

mymy 13

Offline

Benutzeravatar


  • Wohnort: Hamburg
91  So Okt 04, 2009 20:11
'tschuldigung, wenn ich mich mal so dazwischenschummle. Gibt es eigentlich ein Problem mit SL + Airport Express + Airtunes? Oder war das nur unter 10.5.8?

Kate

Offline

Benutzeravatar

Site Admin




  • Wohnort: B,NL,D
92  Di Okt 06, 2009 11:21
Es gibt aktuelle Probleme unter 10.6.1 mit Airport, bzw. mit WLANs. Ja.

Seit Montag ist 10.6.2 in Arbeit.

Kate

Offline

Benutzeravatar

Site Admin




  • Wohnort: B,NL,D
93  Di Okt 06, 2009 11:26
In der momentanen Version von 10.6, also Stand 10.6.1, werden die neuen Techniken zur Verknüpfung von Dateien mit Programmen, die seit Version 10.4 existieren in einer neuen Art angewendet.

Leider führt das im Moment dazu, dass viele Dateien unter 10.6 und 10.6.1 nicht mehr automatisch mit dem Programm geöffnet werden mit dem sie erstellt worden sind.

Wer sich für die Hintergründe dieser Sache interessiert kann das hier nachlesen (Englischkenntnisse notwendig):

http://arstechnica.com/staff/fatbits/20 ... adness.ars"

mymy 13

Offline

Benutzeravatar


  • Wohnort: Hamburg
94  Di Okt 06, 2009 12:41
@Kate

danke für die Info. Dann werde ich wohl noch warten müssen. Übrigens reicht mir deine Interpretation völlig aus, der Link hat mich völlig überfordert. :oops:

Kate

Offline

Benutzeravatar

Site Admin




  • Wohnort: B,NL,D
95  Di Okt 06, 2009 13:33
Nur um Missverständnissen vorzubeugen:

Natürlich kann man Dateien mit der Erzeugersoftware wieder öffnen, nur die automatische Erkennung klappt im Moment nicht mehr immer wie sonst.

Macmacfriend

Offline

Benutzeravatar

Moderator




  • Wohnort: Zwischen Buch- und Weinpresse
96  Mi Okt 14, 2009 16:15
Die Menulets für Ton, Synchronisation und WLAN bieten bei gedrückter alt-Taste zusätzliche Informationen. So ist bspw. ein schneller Tonquellenwechsel möglich und man erfährt nicht nur, wann Daten synchronisert wurden, sondern auch welche.

HirnKastl

Offline

Benutzeravatar


  • Wohnort: vor dem Bildschirm
97  Mi Okt 14, 2009 22:21
Hat schon jemand herausgefunden, wie man bei Dreamweaver CS4 den FTP-Transfer wieder in Gang bringt? Bei der CS3-Version gibt es keine Probleme.
Es gibt nichts Gutes, es sei denn, man tut es.
98  Di Okt 20, 2009 16:10
lohnt sich nun die neue software? noch ist die jahr für knapp 30euro als upgrade zu kaufen ...

Macmacfriend

Offline

Benutzeravatar

Moderator




  • Wohnort: Zwischen Buch- und Weinpresse
99  Di Nov 10, 2009 10:45
Zwar seit gestern keine Neuigkeit mehr, aber Chronisten haben bekanntlich mehr Zeit: Mac OS 10.6.2 ist raus! :)


Und hier eine Zusammenstellung der behobenen Probleme:

• Löschen von Daten bei Verwendung eines Gast-Accounts
• unerwartete Abmeldung des Systems
• Spotlight-Suchergebnisse, die keine Exchange-Kontakte anzeigen
• mangelnde Stabilität von Menü-Extras
• Wörterbuchproblem beim Auswählen von Hebräisch als primäre Sprache
• fehlerhafter Verschluss-Soundeffekt beim Anfertigen von Bildschirmfoto
• fehlerhafte Wischgeste mit vier Fingern
• fehlerhaftes Hinzufügen von Bildern zu Kontakten im Adressbuch
• Front Row-Problem, das zu stotternden oder langsamen Frame-Raten beim Anzeigen von Videos führen kann
• Fehler beim Erstellen von Mobile-Accounts für Benutzer von Active Directory
• unzureichende Stabilität und Dauer von VPN-Verbindungen
• unzureichende Stabilität von iWork, iLife, Aperture, Final Cut Studio, MobileMe und iDisk
• Probleme mit VoiceOver


Die folgenden Schriftprobleme werden behoben:

• fehlerhafte Schriftabstände
• fehlende Schriften
• doppelte Schriften
• fehlerhafte PostScript Type 1-Schriften


Die folgenden Grafikprobleme werden behoben:

• ein Problem beim Anschließen von Monitoren an DVI- und Mini-DisplayPort-Adapter
• nicht gespeicherte Helligkeitseinstellung beim Neustart
• Funktionsfehler bei speziellen Display-Modellen
• allgemeine Stabilitäts- und Leistungsprobleme beim Verwenden einiger Programme


Die folgenden Mail-Probleme werden behoben:

• ein Problem, bei dem die Zählung der ungelesenen Nachrichten nicht richtig aktualisiert wird, wenn Nachrichten auf einem anderen Computer gelesen werden
• erneutes Abrufen gelöschter RSS-Feeds
• nicht anzeigbare Vorschau oder Übersicht für Anhänge beim Erstellen einer neuen Nachricht mit Mail
• ein Problem, bei dem das Adressbuch und/oder Mail beim Öffnen nicht mehr reagiert
• ein Problem, bei dem von einem Exchange Server empfangene E-Mail-Nachrichten nicht richtig dargestellt werden
• ein Problem, bei dem Mail für einige Gmail-Konten die Meldung "Max. Bandbreite überschritten" anzeigt


Die folgenden MobileMe-Probleme werden behoben:

• unzureichende Leistung beim Zugriff auf Dateien der iDisk mit dem Finder und beim Synchronisieren von iDisk-Dateien
• ein Problem, bei dem der Synchronisierungsvorgang von iDisk-Dateien nicht über den Schritt "Objekte überprüfen" hinausgeht
• unzureichende Stabilität und Leistung beim Synchronisieren von Kontakten, Kalendern und Lesezeichen mit MobileMe (die Synchronisierung von iTunes und iSync wird ebenfalls verbessert)
• ein Problem, durch das einige Benutzer daran gehindert werden, sich bei MobileMe über den MobileMe-Systemeinstellungsbereich anzumelden


Die folgenden Netzwerk-Dateisystem-Probleme werden behoben:

• fehlerhafte Kompatibilität mit AFP-Servern von Drittanbietern
• fehlerhafte Dateisynchronisierung für portable Benutzerordner


Die folgenden Druck- und Faxprobleme werden behoben:

• Mängel bei der automatischen Druckeraktualisierung
• Probleme mit dem Druckdialog, mit dem Sie mehrere Faxempfänger eingeben und an diese senden können


Die folgenden Safari-Probleme werden behoben:

• Grafikstörung in den Top Sites von Safari
• unzureichende Stabilität der Safari-Plug-Ins
100  Fr Nov 20, 2009 19:30
Hier ist ein Fix zu finden für all jene, die seit 10.6.2 die Funktionen von Growlmail vermissen.
http://www.apfeltalk.de/forum/userfix-f-r-t274859.html
101  So Dez 20, 2009 10:24
applecare hat geschrieben:lohnt sich nun die neue software? noch ist die jahr für knapp 30euro als upgrade zu kaufen ...



gibts dazu eine meinung? und: ist das upgrade für 29euro eigentlich zeitlich nun unbegrenzt?

danke,

ac

Macci

Offline

Benutzeravatar

Moderator




  • Wohnort: Leibzsch
102  So Dez 20, 2009 10:31
Ob es sich lohnt? Sicher, wenn man ein zukunftsfähiges OS auf dem Rechner haben will. Natürlich müssen auch die verwendeten Programme auf dem aktuellsten Stand sein, sonst kann es Schwierigkeiten geben. Und ältere Hardware (AppleTalk-Drucker, Agfa-Scanner) sind nicht zur Zusammenarbeit zu überreden. Kann also insgesamt teurer als 29,- werden ;)
103  So Dez 20, 2009 11:17
okay, danke. und wie siehts mit ilife und co aus? das aktuelle ilife hab ich nie benutzt, sondern nur iphoto und imovie ... ob ich das upgrade brauche? hmmm ...

Macci

Offline

Benutzeravatar

Moderator




  • Wohnort: Leibzsch
104  So Dez 20, 2009 11:33
Keine Ahnung, ich nutze nur iTunes.

MacSquirrel2311

Offline

Benutzeravatar



  • Wohnort: Bayern, orginal aus BB
105  Fr Jan 15, 2010 22:51
Die Installations-DVD für 29 Euro ist die Vollversion. Es braucht zur Installation von 10.6 also kein 10.5.


das habe ich gerade im ersten Beitrag gelesen. Soll das heißen wenn ich die 29 euro version kaufe, dass ich dann eine vollständige InstallalationcDVD habe und nicht zwingen (bei Neuinstallation) 10.5 + Updates installieren muss (es sich somit nicht um eine reines Update handelt, wie in der Produktbeschreibung beschrieben), oder waren die 29 Euro für die Vollversion nur eine Aktion beim erscheinen von 10.6 ... Ich überlege nämlich ernsthaft, da ich sehe dass die Schneekatze auf dem MacBook ein gutes Stück schneller läuft als der alte Leo auf dem IMac, nur habe ich keine Lust, wenn mal ne Neuinstallation ansteht, erst Leo und dann Snowleo zu installieren, dann würde ich nämlich sicherheitshalber zu teureren Vollversion greifen.
Vielleicht weiß ja jemand von euch Rat.
„Lebenskunst besteht zu 90 Prozent aus der Fähigkeit, mit Menschen auszukommen, die man nicht leiden kann.”

Macci

Offline

Benutzeravatar

Moderator




  • Wohnort: Leibzsch
106  Fr Jan 15, 2010 22:53
Es ist exakt so, wie es da steht. No Leo required.

MacSquirrel2311

Offline

Benutzeravatar



  • Wohnort: Bayern, orginal aus BB
107  Fr Jan 15, 2010 23:03
Macci hat geschrieben:Es ist exakt so, wie es da steht. No Leo required.


Dann mal noch ne dumme Frage:
Wieso wird dann noch die andere Version für (ähm, wenn ich mich nicht irre) 60 oder 70 Euro verkauft???
„Lebenskunst besteht zu 90 Prozent aus der Fähigkeit, mit Menschen auszukommen, die man nicht leiden kann.”

Macci

Offline

Benutzeravatar

Moderator




  • Wohnort: Leibzsch
108  Fr Jan 15, 2010 23:19
Weil das technisch mögliche Vorgehen nicht den lizenzrechtlichen Bedingungen entspricht. :klimper:

MacSquirrel2311

Offline

Benutzeravatar



  • Wohnort: Bayern, orginal aus BB
109  Fr Jan 15, 2010 23:24
aber ich habe mal gerade nochmal bei Amazon und Apple geschaut .... ich war zwar der Meinung dass da mal Versionen für mehr Kohle drin waren, aber jetzt finde ich nur noch ne Singellizenz/Update für 29 Euro und die Familienlizenz für 49 Euro .... allerdings kann es auch sein, dass ich, als ich nach ner Version von 10.6 geschaut habe, einfach mal wieder nicht richtig geschaut habe und die Familienlizenz als Einzelvollversion erkannt habe, oder aber die haben wirklich die Preise verändert .... wer weiß wer weiß, kann ja alles sein
„Lebenskunst besteht zu 90 Prozent aus der Fähigkeit, mit Menschen auszukommen, die man nicht leiden kann.”

Macci

Offline

Benutzeravatar

Moderator




  • Wohnort: Leibzsch
110  Fr Jan 15, 2010 23:26
Nein, es gibt nur zwei Versionen: Update von 10.5 oder Familienlizenz.

MacSquirrel2311

Offline

Benutzeravatar



  • Wohnort: Bayern, orginal aus BB
111  Fr Jan 15, 2010 23:33
Naja die Produktbeschreibung ist bei Apple.com bei beiden dieselbe, nur wenn man rechts auf Einzel- oder Familienlizenz klickt ändert sich der Preis von 29 auf 49 Euro .... naja ich überlege mal noch, aber werde dann vielleicht doch zur Einzellizenz greifen, denn eine Vollversion hab ich ja und ich glaube nicht dass meine 'Macfamilie' in der nächsten Zeit 'Nachwuchs' bekommt .... und dann gibt es vielleicht schon 10.7 oder gar 11.x ;)
„Lebenskunst besteht zu 90 Prozent aus der Fähigkeit, mit Menschen auszukommen, die man nicht leiden kann.”

linksverkehr

Offline

Benutzeravatar


  • Wohnort: Berlin-Wedding
112  Do Mär 18, 2010 6:54
Hallo,
weiß jemand ob Freehand X noch unter Snow Leopard läuft? Ich weiss nicht wie lange die das noch am laufenhalten. Und auf Illustrator hab ich keinen Bock.... ;)
Ganz neu: Linksverkehr jetzt auch rechtsherum!

armin

Offline

Benutzeravatar



  • Wohnort: Berlin
113  Do Mär 18, 2010 8:17
linksverkehr hat geschrieben:Hallo,
weiß jemand ob Freehand X noch unter Snow Leopard läuft? Ich weiss nicht wie lange die das noch am laufenhalten. Und auf Illustrator hab ich keinen Bock.... ;)



FreeHand MX startet unter SL erstmal nicht, es muss eine Registrierungs-Datei ausgetauscht werden, um das hinzubiegen. Findet sich aber viel detaillierter bei google. ;-)
Im Übrigen bin ich der Meinung, dass ein bereits stattgefunden habender Neustart die Voraussetzung dafür sein sollte, einen Thread im Hard- oder Software-Brett zu eröffnen.

linksverkehr

Offline

Benutzeravatar


  • Wohnort: Berlin-Wedding
114  Do Mär 18, 2010 21:20
Danke für die Antwort. Hab gerade gemerkt, dass ich SL sowieso nicht installieren kann weil es einer der letzten IBM Quads ist :-O....
Ganz neu: Linksverkehr jetzt auch rechtsherum!

Macmacfriend

Offline

Benutzeravatar

Moderator




  • Wohnort: Zwischen Buch- und Weinpresse
115  So Feb 03, 2013 18:28
Obwohl inzwischen 10.7 und 10.8 erschienen sind, gibt´s 10.6 wieder zu kaufen.

http://store.apple.com/de/product/MC573 ... DE-Aff-PHG (23,95 € inkl. Versand)
Vorherige

Zurück zu Wie & Was

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder