Mac OS 10.7 Lion – was ist neu?

  • Autor
  • Nachricht

printecki

Offline

Benutzeravatar


  • Wohnort: Lipperland
391  Mi Aug 03, 2011 9:35
Macci hat geschrieben:Lion. Das Tier heisst Lion.

:roll:



Ich weiß, ich weiß... :)

aber bei mir heißt er nun mal Leo - basta :D
Dateianhänge
The champion will be back...

Kate

Offline

Benutzeravatar

Site Admin




  • Wohnort: B,NL,D
392  Mi Aug 03, 2011 10:11
Können wir diese Plüschtiergedönsbenamsung lassen?
Die Mac OSe heissen 10.x damit wird es immer eindeutig welche Version gemeint ist.
393  So Aug 07, 2011 19:32
Könnt ihr mal Screenshots der verschiedenen Systemeinstellungen posten?

Möchte sehen was so alles anders als bei SnowLeopard ist!

Danke!
Makeup
aufm macsofa bin ich oft da

hekarl

Offline

Benutzeravatar


  • Wohnort: Hufeisennasenhausen
394  Mo Aug 08, 2011 0:36
makeup hat geschrieben:Könnt ihr mal Screenshots der verschiedenen Systemeinstellungen posten?
Meinst du jetzt von allen … so ganz pauschal? :grin: :frown:
Davon abgesehen dass ich dir nicht helfen kann, weil ich [d]Lion[/d] 10.7 nicht drauf habe - das sind doch mindestens an die 25 … und dann noch etliche mit 2 oder mehr Tabreitern…  :shock:

Vielleicht kannst du es ja etwas eingrenzen, was dich interessiert -zumal das Zauberwörtchen mit dem
doppel-T als Motivation für diese etwas aufwändigere Arbeit durch Hilfswillige irgendwie fehlt…
Und ich meine nicht flott;) ;)
395  Sa Aug 13, 2011 16:44
Hallo,

mir ist aufgefallen (und ich glaube, das war in Snow Leopard noch nicht so), dass man in den "Recent Items" im Dock jetzt bei Rechtsklick zusätzlich die Einträge "Zuletzt benutzte Server", "Bevorzugte Volumes" und "Bevorzugte Objekte" findet. Besonders das mit den Volumes finde ich sehr praktisch, wenn man im Finderfenster die Pfadansicht gewählt hat, weil dann bei der Auswahl aus dem Dock das Laufwerk in einem neuen Fenster geöffnet wird.

Wenn das jedoch gar nicht wirklich neu sein sollte, dann ist der Hinweis darauf vielleicht trotzdem nicht verkehrt :)


Grüße

Gandalf
Irgendwas bleibt immer übrig (unbekannter Automechaniker)

Macci

Offline

Benutzeravatar

Moderator




  • Wohnort: Leibzsch
396  Sa Aug 13, 2011 17:03
"Recent Items" im Dock


???

BDX

Offline

Benutzeravatar


397  Sa Aug 13, 2011 17:29
Mir geht ein kleiner Bug langsam wirklich auf den Keks:
Mail merkt sich nicht, dass ich die Favoritenleiste ausgeblendet haben will. Die kommt sporadisch immer wieder. :angry:

Macfan

Offline

Benutzeravatar



  • Wohnort: Berlin
398  Sa Aug 13, 2011 17:33
Wie bekomme ich denn wieder die Restkapazität der Festplatte unten in der Leiste eines Ordners abgezeigt?
Gruß

Thorsten

Diese Signatur enthält Content von UMG. Sie ist in deinem Land nicht verfügbar.
399  Sa Aug 13, 2011 17:43
Hallo Macci,

neben dem Papierkorb sollte sich auch bei dir ein Stapel "Zuletzt benutzte Dokumente" oder "Zuletzt benutze Programme" befinden. Wenn du den rechtsklickst, dann kannst du die von mir beschriebenen Optionen sehen :)


Grüße

Gandalf
Irgendwas bleibt immer übrig (unbekannter Automechaniker)

BDX

Offline

Benutzeravatar


400  Sa Aug 13, 2011 17:44
Macfan hat geschrieben:Wie bekomme ich denn wieder die Restkapazität der Festplatte unten in der Leiste eines Ordners abgezeigt?

Darstellung > Statusleiste einblenden oder Cmd + Shift + 7.
401  Sa Aug 13, 2011 17:45
Hallo MacFan,

im Finder bei "Darstellung" die "Statusleiste einblenden" und ggf. auch die "Pfadleiste" :)


Grüße

Gandalf
Irgendwas bleibt immer übrig (unbekannter Automechaniker)
402  Sa Aug 13, 2011 18:03
Funktioniert bei euch Cover Flow mit RAW-Dateien? Bei mir nämlich nicht.

Macfan

Offline

Benutzeravatar



  • Wohnort: Berlin
403  Sa Aug 13, 2011 18:14
gandalf hat geschrieben:Hallo MacFan,

im Finder bei "Darstellung" die "Statusleiste einblenden" und ggf. auch die "Pfadleiste" :)


Grüße

Gandalf


Merci vielmals :party:
Gruß

Thorsten

Diese Signatur enthält Content von UMG. Sie ist in deinem Land nicht verfügbar.

Macci

Offline

Benutzeravatar

Moderator




  • Wohnort: Leibzsch
404  Sa Aug 13, 2011 18:32
gandalf hat geschrieben:Hallo Macci,

neben dem Papierkorb sollte sich auch bei dir ein Stapel "Zuletzt benutzte Dokumente" oder "Zuletzt benutze Programme" befinden. Wenn du den rechtsklickst, dann kannst du die von mir beschriebenen Optionen sehen :)


Grüße

Gandalf



Definitiv nicht. Ist aber auch nicht schlimm.
405  Sa Aug 13, 2011 23:13
Hallo Macci,

okay, du kannst die Stapel aber jederzeit mit dem kostenlosen TinkerTool hinzu fügen :)

http://www.bresink.com/osx/TinkerTool-de.html

Das ist die "ungefährliche Version, die nichts am System kaputt machen kann und nur eine GUI für ein paar Terminalkommandos darstellt :nicken:


Grüße

Gandalf
Irgendwas bleibt immer übrig (unbekannter Automechaniker)

Macci

Offline

Benutzeravatar

Moderator




  • Wohnort: Leibzsch
406  Sa Aug 13, 2011 23:21
Aha, also doch kein systemeigenes Feature. TinkerTool kenne ich seit ewigen Zeiten, habe mir aber geschworen, möglichst wenig Tools dieser Art zu verwenden. Danke für den Tipp, aber da dieses Feature bei mir wahrscheinlich sowieso aus dem Dock geflogen wäre (da ist eh schon wenig Platz ;-)), verzichte ich auch hier.
407  Sa Aug 13, 2011 23:41
Hallo,

"systemeigen" heißt für mich, dass es eine offiziell dokumentierte Unix-Fznktion der GUI, bzw. des Docks ist, die nur keinen Eingang in die Funktionen der Benutzeroberfläche von OS X/Aqua gefunden hat. Man kann diese Stapel auch jederzeit wieder einfach aus dem Dock herausziehen. Sie sind nichts Weiteres als Abbildungen der Einträge im Menü des Finders, die man unter dem Apfel in "Benutzte Objekte" findet.

Im Übrigen finde ich, dass es in vielen Docks nutzlosere Dinge gibt, als diese "Recent Items"-Stapel :roll:


Grüße

Gandalf

P.S. TinkerTool ist übrigens nicht zu verwechseln mit TinkerTool System vom gleichen Autor. TTS erlaubt tiefe und teils kritische Eingriffe ins System. Man sollte es nur mit genauen Kenntnissen dessen, was man tut verwenden. TT hingegen ist eines der ältesten und bestgepflegten Tools, mit denen man lediglich "versteckte" Features von OS X an- und abschalten kann.
Irgendwas bleibt immer übrig (unbekannter Automechaniker)

Rotweinfreund

Offline

Benutzeravatar


  • Wohnort: Vier-Tore-Stadt
408  Sa Aug 27, 2011 13:56
@Fredtitel: neu ist Mission Control (wie in einem Blog schön zu lesen: Diese nette Idee vereinigt im gewissen Sinne Exposé, Spaces, Fullscreen-Modus und Dashboard und macht etwas sehr Großes und Umständliches daraus..
Leider finde ich ums Verr…en weder bei Google, hier oder sonst wo die Einstellung einer Geste, mit der mir wie bei Exposé "Alle Fenster" auch alle geöffneten Fenster angezeigt werden und sich nicht hinter einem jeweiligen Stapel verbergen. Damit meine ich NICHT die Ansicht aller offenen Fenster eines bestimmten Programmes. Ich möchte halt gern die Stapel —so vorhanden— aufgefächert haben.
Dateianhänge
Zuletzt geändert von Rotweinfreund am Sa Aug 27, 2011 14:09, insgesamt 1-mal geändert.

Fabe

Offline

Benutzeravatar



  • Wohnort: Solana Beach, CA
409  Sa Aug 27, 2011 14:02
Soviel ich weiss, gibt es das nicht mehr.

BDX

Offline

Benutzeravatar


410  Sa Aug 27, 2011 15:13
Mission Control bietet doch genau das, nur dass die Fenster nach Programm sortiert sind. OK, sie werden nicht mehr alle nebeneinander angezeigt, aber wo läge da der Vorteil?
Ich habe "Exposé - alle Fenster" zu Beginn auch vermisst, mittlerweile ist es vollständig durch Mission Control in meiner Mac.Nutzung ersetzt.
411  Sa Aug 27, 2011 16:35
Durch Drücken der Leertaste kann man bei der Fensterübersicht das jeweils blaugerahmte Fenster eines Stapels in den Vordergrund holen, ohne Mission Control zu verlassen.

Rotweinfreund

Offline

Benutzeravatar


  • Wohnort: Vier-Tore-Stadt
412  Sa Aug 27, 2011 17:59
OK, sie werden nicht mehr alle nebeneinander angezeigt, aber wo läge da der Vorteil?
der Vorteil liegt/ läge für mich darin, dass ich optisch sofort das gewünschte Fenster innerhalb eines Workflows rausfischen könnte — hat sich bei mir halt so eingebürgert.
Nun, visuelle Wahrnehmung scheint ja Apple ad acta gelegt zu haben!
Wenigstens habe ich in Lion wieder eine farbige Finderfensterseitenleiste. :grin:

pc13

Offline

Benutzeravatar


  • Wohnort: Blmbg. b. Bln.
413  Sa Aug 27, 2011 19:18
Lichtl hat geschrieben:Durch Drücken der Leertaste kann man bei der Fensterübersicht das jeweils blaugerahmte Fenster eines Stapels in den Vordergrund holen, ohne Mission Control zu verlassen.

Guter Tipp! :grin:
Wenn wir aufhören zu diskutieren, sondern uns nur noch moralisch diskreditieren, dann wird ein wesentliches Element unserer Demokratie zerstört.
414  Mi Aug 31, 2011 21:10
Rotweinfreund hat geschrieben:
OK, sie werden nicht mehr alle nebeneinander angezeigt, aber wo läge da der Vorteil?
der Vorteil liegt/ läge für mich darin, dass ich optisch sofort das gewünschte Fenster innerhalb eines Workflows rausfischen könnte — hat sich bei mir halt so eingebürgert.
Nun, visuelle Wahrnehmung scheint ja Apple ad acta gelegt zu haben!
Wenigstens habe ich in Lion wieder eine farbige Finderfensterseitenleiste. :grin:


Wie bekommt man die farbige Finderfensterseitenleiste in Lion wieder?

Lg makeup
aufm macsofa bin ich oft da

Rotweinfreund

Offline

Benutzeravatar


  • Wohnort: Vier-Tore-Stadt
415  Mi Aug 31, 2011 22:01
… mithilfe eines SIMBL Plugins, ist aber wahrlich nur eine rudimentäre Krücke.
416  Do Sep 01, 2011 20:13
Rotweinfreund hat geschrieben:… mithilfe eines SIMBL Plugins, ist aber wahrlich nur eine rudimentäre Krücke.


Kannst du das näher beschreiben? Was hast du gemacht. Möchte auch wieder bunte Icons IND der Seitenleise.
:klimper: makeup
aufm macsofa bin ich oft da

Rotweinfreund

Offline

Benutzeravatar


  • Wohnort: Vier-Tore-Stadt
417  Do Sep 01, 2011 21:05
so schwer zu finden?

NB:
nach jeder Abmeldung bzw. Neustart muss das Plugin händisch geladen werden, d.h. den Finder mittels Apfel+alt+esc neustarten.

BDX

Offline

Benutzeravatar


418  So Sep 04, 2011 12:13
Ich weiß nicht, ob das Folgende hier schon erwähnt wurde, aber ich habe den Lion gestern wirklich gehasst!
Ich habe für meine Schwiegermutter einen iMac mit Lion eingerichtet (ihr erster Mac! :) ) und dazu auch iPhoto. Das wird die Applikation sein, die sie neben Mail und Safari am häufigsten nutzt. Grundsätzlich funzt iPhoto für sie super, nur gibt es 2 Dinge, bei denen ich fast ausgerastet wäre:

1. Das betrifft nur iPhoto, aber trotzdem: das supertolle iPhoto '11 kann keine simple und allgemein verwendbare Foto-CD brennen? What the funk?! Apple, willst du mich verarschen? Wenn ich das mit Boardmitteln bewältigen will, soll ich also wirklich die Bilder erst in einen Brennordner im Finder ziehen (also extra kopieren!) und dann von dort aus kopieren?? No way! Das ist erbärmlich und hat nichts mit Usability zu tun! :ditsch:
Falls dazu jemand einen guten Tipp hat, bitte her damit! Aber bitte ohne Toast als Brennprogramm nutzen zu müssen.

2. Kein Time Machine in iPhoto mehr?! :angry:
Apple, damit hast du mal dick geworben und uns erklärt wie genial da ist. Verdammte Scheiße, dass muss mit 10.7.2 wieder laufen! :schimpf:
Zuletzt geändert von BDX am So Sep 04, 2011 12:43, insgesamt 2-mal geändert.
419  So Sep 04, 2011 12:16
BDX hat geschrieben:…CD brennen…


Darin liegt der Fehler begründet, CDs sind doch sowas von 80s :party:

Für TM soll es aber innerhalb des Programms irgendeinen Menü-Eintrag geben, der die Funktionalität ersetzt.
„Wenn ich Musik mit dem iPod höre, kann ich mich einfach besser auf meine Arbeit konzentrieren.“
- Anders B. B.

„Ich kaufe am liebsten bei iTunes ein, weil es da alles gibt was mir gefällt.“
- Baschar H. al-A.

BDX

Offline

Benutzeravatar


420  So Sep 04, 2011 12:21
CD's sind für eine 64-Jährige aber immer noch das Non-Plus-Ultra, wenn sie ihre Fotos bei der Drogerie um die Ecke auf Papier bestellen will. Sie traut Online-Bestellungen nicht. Das ist leider so. ;)

Ich habe aber gerade schon eine einfachere Lösung gefunden:
CD-Rohling rein, Fotos auf das Icon auf dem Desktop ziehen und am Ende auf Brennen klicken. Fertig. Und im Grunde doch sehr einfach. :)


Den Ersatz für TM in iPhoto habe ich vergeblich gesucht.
VorherigeNächste

Zurück zu Wie & Was

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder