Diskwarrior 5.0

  • Autor
  • Nachricht

Morgenstern

Offline

Benutzeravatar


  • Wohnort: Stood
1  Di Mär 13, 2018 16:35
Moin,

hat hier jemand schon Erfahrungen mit DW 5.0 und der Kompatibilität zu High Sierra gemacht?

Macci

Offline

Benutzeravatar

Moderator




  • Wohnort: Leibzsch
2  Di Mär 13, 2018 16:41
What you need to know

1) DiskWarrior 5.0 is compatible with macOS 10.13 High Sierra.

2) Mac OS Extended (HFS Plus) disks can be rebuilt as before. This includes Fusion and Time Machine disks.

3) Apple File System (APFS) disks are not recognized by DiskWarrior 5.0 and will not appear in the list of disks.


https://www.alsoft.com/DiskWarrior/highsierraapfs.html

Demzufolge mit SSD und HighSierra nicht einsetzbar.

Morgenstern

Offline

Benutzeravatar


  • Wohnort: Stood
3  Di Mär 13, 2018 16:55
Danke.

Hilft mir nix.

Ich hab das mal mit Hilfe eines Übersetzungsprogrammes übersetzen lassen.

Da bin ich mit uHu etwas überfordert. Das ist was für jüngere Leute.

Macci

Offline

Benutzeravatar

Moderator




  • Wohnort: Leibzsch
4  Di Mär 13, 2018 17:05
Das neue Filesystem wird von Diskwarrior nicht unterstützt. Also ist es zwar für High Sierra vorbereitet, kann aber mit einem der entscheidenden Features nichts anfangen und verweigert den Dienst.

Morgenstern

Offline

Benutzeravatar


  • Wohnort: Stood
5  Di Mär 13, 2018 19:09
Danke. Schade. Dann warten wir mal alle auf ein Upgrade.

Kate

Offline

Benutzeravatar

Site Admin




  • Wohnort: B,NL,D
6  Di Mär 13, 2018 19:22
Das DW Upgrade wird kommen sobald Apple die Schnittstellen zu APFS für Entwickler zur Verfügung stellt. Das ham se noch nicht gemacht und zwar aus gutem Grund: Sie haben ihr System bisher noch nicht einmal dokumentiert. Um also eine APFS Platte reparieren zu können muss man genau wissen was man da machen muss und wie, das erfordert zwar hardwarenahe Arbeit, aber man muss auch wissen welche Daten das Filesystem hat, braucht und wie diese ggfs. zu reparieren sind, ohne dass es einen Bubu macht.

Apple hat da aber bisher ausser einem Zweiseiter an "Dokumentation" für die Entwickler noch gar nichts veröffentlicht. Möglicherweise werden sie es auch nie tun, wer weiss. An dummen Entscheidungen mangelte es in Cupertino ja bisher keineswegs.

Vielleicht ist es aber auch "nur", dass APFS noch gar nicht fertig ist und auch noch etliche ernste Fehler hat, die aber soweit gedeckelt sind, dass sie es einem auf einer SSD schon testweise zumuten.

Ich würde mich an Stelle von Alsoft aber auch lieber auf einen Kaktus setzen als zu versuchen APFS zu unterstützen wenn darüber fast nix an Details offiziell bekannt sind, die Chance damit was zu demolieren ist einfach zu riesig.

switcher01.03

Offline

Benutzeravatar


  • Wohnort: An der Ostsee
7  Do Mär 15, 2018 20:56
Macci hat geschrieben:https://www.alsoft.com/DiskWarrior/highsierraapfs.html

Demzufolge mit SSD und HighSierra nicht einsetzbar.


Das ist nicht ganz richtig. Ich habe alle meine SSDs mit dem Terminal OHNE das neue APFS auf High Sierra gebracht und nutze DW 5.0 weiterhin.

https://www.heise.de/mac-and-i/meldung/ ... 70907.html

Wenn also die Umstellung auf High Sierra ansteht, ist diese Möglichkeit aufgrund der fehlenden technischen Dokumentation dringend in Erwägung zu ziehen.
Whatever works!

Zurück zu Software

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: gemini0x4d, iStoffel

LESEN!