neuer mac - großer Sprung von 10.6.8 auf highSierra

  • Autor
  • Nachricht

isabelle

Offline

Benutzeravatar


  • Wohnort: zwischen Tür und Angel
1  Di Feb 27, 2018 11:48
Hallo Ihr, die Ihr doch so viel wißt, ich komme mal wieder mit Fragen:
jetzt wird es bei mir ernst - es muß ein neuer iMac her..... und das bedeutet ein Sprung von meinem alten mit Betriebssystem 10.6.8 gleich auf High Sierra (anders bekommt man die Neuen ja gar nicht)

Wird es da Probleme geben? kann ich einfach wie gewohnt alles mit dem Migrations-Assistenten vom alten auf den Neuen übertragen?
Was wird mit meinen vielen Fotos aus iPhoto passieren? schluckt Fotos die klaglos?
Und wie kann ich die div. iPhoto-Libraries von einer externen Festplatte unter Fotos nutzen? geht das genau so?
und wird PS CS 6 laufen? Im Netz findet man unterschiedliche Angaben dazu....

Das waren erst mal die wichtigsten Fragen, die mir so einfallen....

Treiber für Drucker und Scanner scheint es noch zu geben....


Danke schon mal für Antworten :)

`*;;*´

Kunst ist eine Tochter der Freiheit (Friedrich von Schiller)

mac-christian

Offline

Benutzeravatar


  • Wohnort: Helvetien
2  Di Feb 27, 2018 13:23
isabelle hat geschrieben:Wird es da Probleme geben? kann ich einfach wie gewohnt alles mit dem Migrations-Assistenten vom alten auf den Neuen übertragen?

Die Antwort lautet wie immer: 42. Oder: kommt darauf an...!

isabelle hat geschrieben:Was wird mit meinen vielen Fotos aus iPhoto passieren? schluckt Fotos die klaglos?

Vermutlich. Aber eventuelle Alben und sonstiges werden weg sein. Wenn du eine "aktuelle" Version von iPhoto hast (sprich: 9.6.1), wirst du die aber vermutlich weiter brauchen können. Ältere Versionen starten erst gar nicht.

isabelle hat geschrieben:und wird PS CS 6 laufen? Im Netz findet man unterschiedliche Angaben dazu...

CS6 läuft bei mir auf High Sierra problemlos. Eventuell musst du eine ältere Java-Version nachinstallieren.
3  Di Feb 27, 2018 13:35
Die mails von 10.6.8 exportieren, bevor Du das update machst.
Ob ein Löschen der alten danach sinnvoll ist, weiss ich nicht...

Mail in highSierra hat andere Art von Datenbanken.

Guckste hier

isabelle

Offline

Benutzeravatar


  • Wohnort: zwischen Tür und Angel
4  Di Feb 27, 2018 18:24
Danke schon mal....

das CS6 läuft klingt schon mal beruhigend....

FotoAlben habe ich eigentlich gar nicht - nur eben 4 verschiedenen iPhoto Libraries - davon 3 auf einer externen Festplatte... notfalls kann ich die natürlich von Hand neu einordnen - aber ich fand es praktisch, auf diese Weise in verschiedene mir wichtige Hauptbereiche unterscheiden zu können....
und alles nur auf der Hauptfestplatte könnte die auch schnell zum überlaufen bringen...
(Urlaub. Familie. Berufliches. und InsektenWahn z.B.)

das mit mail kapiere ich nicht so ganz - ich habe den anderen Thread zwar gelesen.....


aber ich werde ja nicht gleichzeitig meine alte Festplatte löschen - außerdem habe ich noch auf einem Macbook die meisten mails...


Tja, wie immer bei mir: werde das Ganze mit leichtem Herzklopfen starten... :o

...

EDIT: iPhoto ist natürlich älter - so wie das ganze Betriebssystem..... leider, denn ich hätte es gerne behalten..

`*;;*´

Kunst ist eine Tochter der Freiheit (Friedrich von Schiller)

MACaerer

Offline

Benutzeravatar


  • Wohnort: 85617 Assling
5  Di Feb 27, 2018 18:34
Du kannst aber jederzeit eine iPhoto-Library mit der Fotos.app öffnen. Fotos legt dann halt aus den gespeicherten Bildern eine eigene Library an, aber verloren geht dabei nichts. Und ob sich die Librarys auf extern oder intern befinden speit dabei keine Rolle.

MACaerer

isabelle

Offline

Benutzeravatar


  • Wohnort: zwischen Tür und Angel
6  Di Feb 27, 2018 18:53
hi, @MACaerer klasse - das hatte ich nicht zu hoffen gewagt.....

Danke

`*;;*´

Kunst ist eine Tochter der Freiheit (Friedrich von Schiller)
7  Mi Feb 28, 2018 12:05
hier kannste nachlesen

sowie Postfächer in mail exportieren, VOR dem update.
8  Mi Feb 28, 2018 17:52
Bei mir ging die Migration der Mails nicht richtig beim Schritt von 10.6.8 auf 10.11.6 – die Lösung war, unter 10.8.6 Thunderbirds zu installieren und dabei dem Mailbestand zu übernehmen. Unter 10.6.11 nutze ich die selbe Version und greife auf den identischen Maulinhalte (Thunderbirds-Daten-Ordner...) zu.

Das klappt soweit gut. Nur ist Thunderbirds eben nicht Apple-Mail...
...something really great for later next year...

mac-christian

Offline

Benutzeravatar


  • Wohnort: Helvetien
9  Mi Feb 28, 2018 19:17
Kartoffel hat geschrieben:Das klappt soweit gut. Nur ist Thunderbirds eben nicht Apple-Mail...

Wie viele Donnervögel hattest du installiert? :?

Wenn deine Mailkonten IMAP-Konten sind, musst du überhaupt nichts übernehmen / exportieren / importieren; denn es ist alles auf dem Server. Du richtest ein "leeres" Konto mit den richtigen Einstellungen auf dem Mailprogramm ein, und danach wird alles automagisch mit dem Server synchronisiert, d.h. die Mails werden vom Server geholt - inkl. Struktur von durch den Benutzer angelegten zusätzlichen Ordnern, Adressbüchern, usw.

isabelle

Offline

Benutzeravatar


  • Wohnort: zwischen Tür und Angel
10  Mi Feb 28, 2018 22:46
beim Wechsel vom PowerBook zum MacBookPro mit dem capitan hatte ich keine Schwierigkeiten mit dem MailProgramm....


aber wie gesagt - ich habe ja ohnehin alles doppelt (Book und iMac) bzw. auch noch eine time-machine....jeweils....

mal sehen...... sehr bald fällt die Entscheidung, kann sein, daß ich Euch dann noch mit Fragen nerven muß----....---

;)

`*;;*´

Kunst ist eine Tochter der Freiheit (Friedrich von Schiller)
11  Do Mär 01, 2018 11:33
isabelle hat geschrieben:
mal sehen...... sehr bald fällt die Entscheidung, kann sein, daß ich Euch dann noch mit Fragen nerven muß----....---



Und bitte berichten! Lese hier schon mal fleißig mit, denn ich habe selbst aktuell noch einen weißen iMac mit Snow Leopard am Start und werde wohl dieses Jahr noch auf einen neuen umsteigen (müssen). Bin gespannt
Signatur, hallo?

isabelle

Offline

Benutzeravatar


  • Wohnort: zwischen Tür und Angel
12  Sa Mär 03, 2018 21:46
nächste Woche müßte der bestellte kommen....

ich werde dann berichten, na klar :)

`*;;*´

Kunst ist eine Tochter der Freiheit (Friedrich von Schiller)

Macci

Offline

Benutzeravatar

Moderator




  • Wohnort: Leibzsch
13  Sa Mär 03, 2018 21:51
Vielleicht geht bei dem dann auch die Shifttaste.

*duw*

:D

isabelle

Offline

Benutzeravatar


  • Wohnort: zwischen Tür und Angel
14  Mo Mär 05, 2018 10:19
wasndas ....... ShiftTaste???

ich kenne nur die Dinger am Mac..... da gibt es keine shifttaste keine SHIFTTASTE und überhaupt.....


:evil:

`*;;*´

Kunst ist eine Tochter der Freiheit (Friedrich von Schiller)

Macci

Offline

Benutzeravatar

Moderator




  • Wohnort: Leibzsch
15  Mo Mär 05, 2018 10:25
Bild

:P

isabelle

Offline

Benutzeravatar


  • Wohnort: zwischen Tür und Angel
16  Mi Mär 07, 2018 14:00
tangerine hat geschrieben:
isabelle hat geschrieben:
mal sehen...... sehr bald fällt die Entscheidung, kann sein, daß ich Euch dann noch mit Fragen nerven muß----....---



Und bitte berichten! Lese hier schon mal fleißig mit, denn ich habe selbst aktuell noch einen weißen iMac mit Snow Leopard am Start und werde wohl dieses Jahr noch auf einen neuen umsteigen (müssen). Bin gespannt


Das Übertragen via EthernetKabel (DAnke an Kate!!
viewtopic.php?f=3&t=77334)

hat prima funktioniert; die beiden Macs "erkannten einander" und rackerten dann 4 Stunden alleine vor sich hin....auch mit Mail und mit der Übertragung der 170 GB Fotos gibt es - soweit ich das überblicke - keine Probleme...

aber jetzt kommt erst noch das Wichtigste: wie komme ich wieder an Photoshop &co.....
siehe Extra-Thread....
Puh......


.. :augenring:


....

`*;;*´

Kunst ist eine Tochter der Freiheit (Friedrich von Schiller)

TOM

Offline

Benutzeravatar


  • Wohnort: Taunus Hills
17  Mi Mär 07, 2018 14:59
isabelle hat geschrieben:wasndas ....... ShiftTaste???

ich kenne nur die Dinger am Mac..... da gibt es keine shifttaste keine SHIFTTASTE und überhaupt.....


:evil:

Ja manchmal ist es verflixt.

Solltest du einmal am Mac die ANYKEY-Taste suchen, so findest du die komplizierte Anleitung
unter

https://www.youtube.com/watch?v=E9TAOSy0VWI

Viel Erfolg
Gruß TOM

Gewalt, egal von wem und gegen wen, lehne ich ab!

isabelle

Offline

Benutzeravatar


  • Wohnort: zwischen Tür und Angel
18  Mi Mär 07, 2018 20:45
so, rasch noch mal an dieser Stelle: abgesehen von der Adobe-Geschichte (siehe Extra-Thread) ging alles problemlos, die USB-Kabel von Drucker und Scanner konnte ich einfach so, wie ich sie verlegt habe in den neuen stöpseln, die Treiber funktionieren
Foto hat ziemlich lange gerödelt, um sich die iPhoto-Bilder ein zu verleiben - muß ich dann morgen noch mit den anderen Libraries von der Externen Festplatte machen....

aber soweit sieht es erst mal gut aus :)

`*;;*´

Kunst ist eine Tochter der Freiheit (Friedrich von Schiller)

Zurück zu Software

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder

cron
LESEN!