Familienfreigabe

  • Autor
  • Nachricht

Tiger

Offline

Benutzeravatar


  • Wohnort: Heiden
1  Fr Mai 04, 2018 8:21
Ich habe z.B. „SymCalc“ als App auf meinem iPad-PRO erworben und möchte es auch ab und zu auf meinem iMac oder iPhone nutzen können. Also wollte ich Familienfreigabe einrichten. Dabei kommt immer der Hinweis, ich soll eine Zahlmethode einrichten. Habe ich gemacht (PayPal) , aber es nutzt nichts, immer wieder die Aufforderung, noch eine Zahlmethode einzurichten. Kennt jemand eine Lösung ?
Morgen wird's noch besser, das hofft der Tiger .

MacJoerg

Offline

Benutzeravatar



  • Wohnort: Rottenburg a.N.
2  Fr Mai 04, 2018 8:41
Auf dem iPhone müsstest Du es einfach laden kommen wenn das mit der selben Apple ID verknüpft ist.
Dazu brauchst Du keine Familienfreigabe.
Auf dem iMac wird das gar nicht gehen. iOS Apps laufen nicht auf OSX.
Gruß, Jörg

Tiger

Offline

Benutzeravatar


  • Wohnort: Heiden
3  Fr Mai 04, 2018 9:52
Hallo Jörg, es kommt immer die Aufforderung, die app auf dem iphone „upgraden“, also wieder bezahlen ? Ich habe über das iPad PRO ein jahresabonnement (1,99€) abgeschlossen.
Morgen wird's noch besser, das hofft der Tiger .

MacJoerg

Offline

Benutzeravatar



  • Wohnort: Rottenburg a.N.
4  Fr Mai 04, 2018 13:21
Normalerweise kommt dann "nach" dem Klick "kaufen" der Hinweis dass dies App bereits gekauft wurde und kostenlos geladen werden kann.
Gruß, Jörg

Tiger

Offline

Benutzeravatar


  • Wohnort: Heiden
5  Fr Mai 04, 2018 15:06
Ooh, dann trau´ich mich mal..
Morgen wird's noch besser, das hofft der Tiger .

Macci

Offline

Benutzeravatar

Moderator




  • Wohnort: Leibzsch
6  Fr Mai 04, 2018 15:09
1. Gilt das Abo für eine Familienfreigabe???
2. Gibt es evtl. verschiedene Versionen der App für iPad und iPhone?

Beides kann dazu führen, dass es nicht kostenlos auf mehreren Geräten nutzbar ist, Familienfreigabe hin oder her.

Rotweinfreund

Online

Benutzeravatar


  • Wohnort: Vier-Tore-Stadt
7  Fr Mai 04, 2018 17:57
Es gibt auch Apps, bei denen eine Freigabe nicht gestattet wird. Das steht aber dann in der Description.

Tiger

Offline

Benutzeravatar


  • Wohnort: Heiden
8  Sa Mai 05, 2018 11:43
Also, es handelt sich um "SymCalc" und ich meine, Familienfreigabe ist erlaubt.
Morgen wird's noch besser, das hofft der Tiger .

Rotweinfreund

Online

Benutzeravatar


  • Wohnort: Vier-Tore-Stadt
9  Sa Mai 05, 2018 11:59
War auch nur als zusätzlicher Hinweis gedacht.
Für deinen Anwendungsbereich solltest du es so machen, wie MacJoerg in #2 schreibt! Du kannst bis zu 5 Maschinen autorisieren.
Familienfreigabe bedient andere Nutzungsszenarien.

P.S.: sehe gerade, dass SymCalc nur für Mobiles verfügbar ist, also nur iOS.

BDX

Offline

Benutzeravatar


10  Sa Mai 05, 2018 15:03
Rotweinfreund hat geschrieben:Für deinen Anwendungsbereich solltest du es so machen, wie MacJoerg in #2 schreibt! Du kannst bis zu 5 Maschinen autorisieren.
Familienfreigabe bedient andere Nutzungsszenarien.

Das möchte ich nochmals ganz deutlich bekräftigen! Und ich muss korrigieren: für die Einschränkung auf 5 Geräte zählen nur Computer (Mac und PC), iPhones, iPads, Apple TV oder Apple Watches werden nicht mit eingerechnet.

Auf meine Apple ID z. B. greifen 7 Geräte zu, aber nur 3 registrierte Macs und ich könnte noch 2 weitere Computer (PC o. Mac) aktivieren. Sieht man sehr schön in iTunes über "Meinen Account anzeigen...".

Tiger

Offline

Benutzeravatar


  • Wohnort: Heiden
11  Fr Mai 11, 2018 21:29
MacJoerg hat geschrieben:Auf dem iPhone müsstest Du es einfach laden kommen wenn das mit der selben Apple ID verknüpft ist.
Dazu brauchst Du keine Familienfreigabe.
Auf dem iMac wird das gar nicht gehen. iOS Apps laufen nicht auf OSX.

Ich kriege auf dem iPhone ständig die Mitteilung " Keine Verbindung zum App-Store möglich",wenn ich versuche, SymCalc zu laden bzw. upgraden. Andere Apps werden dauernd problemlos aus dem App-Store aktualisiert.
Morgen wird's noch besser, das hofft der Tiger .

Tiger

Offline

Benutzeravatar


  • Wohnort: Heiden
12  Fr Mai 11, 2018 23:37
Hat sich geklärt : Ich mußte die frühere Version von SymCalc auf dem iPhone löschen und konnte danach die abonnierte,neue Version kostenlos laden.
Morgen wird's noch besser, das hofft der Tiger .

Rotweinfreund

Online

Benutzeravatar


  • Wohnort: Vier-Tore-Stadt
13  Fr Mai 11, 2018 23:44
Doch so einfach? 8)

Tiger

Offline

Benutzeravatar


  • Wohnort: Heiden
14  Sa Mai 12, 2018 23:26
Danke für´s Mitlesen!
Morgen wird's noch besser, das hofft der Tiger .

Zurück zu Software

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder

LESEN!