Rätsel: iPhone und 2x Android - Woher hat Google Kontakte?

  • Autor
  • Nachricht

MassMover

Offline

Benutzeravatar


  • Wohnort: Köln
1  Di Mai 15, 2018 1:12
Folgendes Phänomen ist mir rätselhaft:

Mein Vater pendelt zwischen AT und D.

Er hat ein iPhone4 mit einem österreichischen Vertrag. Auf diesem hat er alle möglichen Kontakte von Kollegen in Österreich. Ob die Cloud aktiviert ist weiß ich nicht.

Und er hat ein Android Smartphone mit einem deutschen Vertrag, darauf sind fast nur deutsche Kontakte. Ob da ein Cloud-Sync statt findet weiß ich nicht, aber keines der beiden Telefone wird irgendwie mit einem Rechner gesynct. Er ist eher DAU.

Nun hat mein Bruder meiner Mutter ein Android Smartphone eingerichtet, allerdings ohne SIM Karte, im heimischen WLAN kann sie damit surfen und per Messenger App Fotos empfangen und verschicken. Auf diesem Smartphone ist ein gmail account eingerichtet.

Nun das Rätselhafte:

Ohne, dass irgend einer der beiden (Vater oder Mutter) etwas gemacht hat (dazu wäre auch keiner in der Lage), finden sich nun auf Mutters Android die österreichischen Kontakte des iPhones meines Vaters. Wenn es wenigstens diejenigen seines deutschen Androiden wären, da könnte ich mir ja noch vorstellen, dass google feststellt, dass beide im selben WLAN eingeloggt sind, aber es hat den klaren Anschein, dass es das iPhone-Adressbuch ist, welches dort hin gesynct wurde.

Oder was für einen sonstigen Datenabgleich macht ein Android Phone sonst so, um ungefragt "die Benutzererfahrung zu verbessern" ?

Macci

Offline

Benutzeravatar

Moderator




  • Wohnort: Leibzsch
2  Di Mai 15, 2018 6:17
Whatsapp? Facebook?

duke98

Offline

Benutzeravatar


  • Wohnort: Am Rhein
3  Di Mai 15, 2018 6:22
Sie haben gar nichts gemacht, das ist von ganz alleine passiert :)

Da klingt so ein Groll gegen Android durch ... Ich glaube nicht dass iOS einfach so das Adressbuch im WLAN anbietet (obwohl das im Flixbuss sehr lustig wäre).

Ich vermute dass das iPhone und der Android mit dem gleichen Online Konto synchronisiert werden.
Ich weiss nicht ob/wie das bei iOS geht, aber bei der Android Kontakte App kannst Du einstellen von welchem Konto die Kontakte angezeigt werden. Schau doch da mal rein wo sie herkommen.
Ich hatte OSX bevor es cool war.
Ich habe Desktop Linux bevor es cool wird.

macuser666

Offline




  • Wohnort: Düsseldorf
4  Di Mai 15, 2018 7:20
Die Kontakte sind im Gmail Account gespeichert.

mac-christian

Offline

Benutzeravatar


  • Wohnort: Helvetien
5  Di Mai 15, 2018 7:31
Also mein Huawei-Android (deutsche Nummer) hat die Kontakte von meine iPhone (CH-Nummer). Aber die habe ich beim Einrichten bewusst vom iPhone synchronisiert - dazu gibts ein Programm von Huawei. Und wenn ich an einem Gerät einen Eintrag verändere, muss ich das danach beim anderen auch noch machen.

MassMover

Offline

Benutzeravatar


  • Wohnort: Köln
6  Di Mai 15, 2018 9:11
Kein WA, kein FB.

Und Vaters Android hat die iPhone Kontakte ja nicht.

Zurück zu Pods, Pads, Phones

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder

LESEN!