Externer Blu-ray Brenner erkennt keine Medien mehr

  • Autor
  • Nachricht

Macfan

Offline

Benutzeravatar



  • Wohnort: Berlin
1  Sa Mär 31, 2018 14:51
Es handelt sich um einen LG BE08LU20 External Super Multi Blu-ray Brenner. Letzte Woche habe ich noch ein paar Blu-rays gebrannt, heute erkennt er keine Medien mehr. Weder selbstgebrannte noch gekaufte Filme oder Musik-CDs. Ich nehme an, der hin, dabei habe ich nicht einmal 100 Blu-rays mit dem Ding fabriziert. Falls jemand einen Tip hat, wie ich den doch noch zum Laufen bringen könnte, wäre ich sehr dankbar.
Gruß

Thorsten

Diese Signatur enthält Content von UMG. Sie ist in deinem Land nicht verfügbar.
2  Sa Mär 31, 2018 15:00
Da ist mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit nichts mehr zu machen.

Verschmutzte Linsen? Eher unwahrscheinlich, war auch bei den DVD-Brennern immer wieder Thema, wenn es Probleme gab. Aber erstens verstauben Linsen so gut wie nie und selbst wenn stört das eher nicht, da der Staub ja nicht im Fokus der Optik liegt.

Könnte natürlich auch das Gehäuse bzw. dessen Interface sein. Hatte gerade diese Woche eine defekte 2.5"-Platte. Platte selber war in Ordnung, lief in einem anderen Gehäuse ohne Murren.

Macfan

Offline

Benutzeravatar



  • Wohnort: Berlin
3  Sa Mär 31, 2018 15:06
Toast erkennt den Brenner, ist das nicht ein Zeichen, dass es nicht am Interface liegt?
Gruß

Thorsten

Diese Signatur enthält Content von UMG. Sie ist in deinem Land nicht verfügbar.

DangerMouse

Offline

Benutzeravatar


  • Wohnort: Friedberg
4  Sa Mär 31, 2018 15:40
Klingt blöd aber hast Du den Mac mal neugestartet ?
The first song of the day should give you - a real good start
This song should remind all lovers to kiss before they part
Instead it's often torture - no, instead it's often pain
Sometimes those songs are liable to drive your mind insane
5  Sa Mär 31, 2018 16:04
Macfan hat geschrieben:Toast erkennt den Brenner, ist das nicht ein Zeichen, dass es nicht am Interface liegt?

Ja, dass sich das Interface korrekt anmeldet, heisst nicht, dass es trotzdem bei der Datenübertragung nicht funktioniert. Die Platte, von der ich vorher sprach, tat genau das: Platte wurde nicht aktiviert, aber das FPD sah sie. Beim Versuch, sie zu formatieren, kam dann nach einem sehr langen Timeout eine Fehlermeldung.

Macfan

Offline

Benutzeravatar



  • Wohnort: Berlin
6  Sa Mär 31, 2018 17:07
DangerMouse hat geschrieben:Klingt blöd aber hast Du den Mac mal neugestartet ?


Yes, hab’ ich.
Gruß

Thorsten

Diese Signatur enthält Content von UMG. Sie ist in deinem Land nicht verfügbar.
7  Sa Mär 31, 2018 19:26
Du könntest mal probieren die Firmware neu aufzuspielen. Dafür brauchst du aber ein Windows-System.
Passwords are like underwear. You should change them often. Don’t share them. Don’t leave them out for others to see. Oh, and they should be sexy.

Macfan

Offline

Benutzeravatar



  • Wohnort: Berlin
8  Sa Mär 31, 2018 21:23
Stromer hat geschrieben:Du könntest mal probieren die Firmware neu aufzuspielen. Dafür brauchst du aber ein Windows-System.


Ok, das ist ein guter Tipp, danke.
Gruß

Thorsten

Diese Signatur enthält Content von UMG. Sie ist in deinem Land nicht verfügbar.
9  So Apr 01, 2018 18:21
hmmm...was soll das bringen :?

Der Brenner lief letzte Woche, nun plötzlich nicht mehr. Da wird eher kaum die Firmware was damit zu tun haben. Aus meiner Sicht Zeitverschwendung ;)
10  Mo Apr 02, 2018 15:54
Was das bringen soll?
Womöglich hat sich ja irgendwo ein Byte verklemmt.
Gut möglich ist auch, dass der Brenner bisher noch nie mit der neuesten FW lief.

Wenn er denn nen Hardware-Defekt hat, dann hast natürlich du Recht.
Aber ich sehe das von hier aus leider nicht...
Passwords are like underwear. You should change them often. Don’t share them. Don’t leave them out for others to see. Oh, and they should be sexy.
11  Mo Apr 02, 2018 16:01
Die Firmware könnte abgestürzt sein, aber das würde ein Cold-Boot beheben. Und einen solchen führt der Brenner bei jedem Einschalten des Macs ebenfalls durch. Die Firmware kann sich (zum Glück ;) ) nicht selber flashen.

Aber klar, wenn ein natives Windows zur Verfügung steht - warum nicht. Quasi als allerletzter Versuch...
12  Mo Apr 02, 2018 16:33
Also doch keine Zeitverschwendung (was für ein Wort)... ;)
Ich habe mit Software schon vieles erlebt...
Passwords are like underwear. You should change them often. Don’t share them. Don’t leave them out for others to see. Oh, and they should be sexy.
13  Mo Apr 02, 2018 16:43
Na ja, ob es Zeitverschwendung ist oder nicht, hängt primär davon ab, ob Macfan einen Win-PC zur Hand hat oder an einen solchen erst über Umwege herankommt.

Angesichts der Preise für einen neuen Brenner kommt das halt schon auf den eigenen Stundensatz an, den man sich selber vorgibt ;)

Zurück zu Hardware

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder

LESEN!